Anmelden     Newsletter  Kontakt  Nutzungsbedingungen  Datenschutz  Mediadaten  Impressum


International

Deutschland 06.02.2012, 10:09 Uhr
Frank Mauer rückt für Thomas Greilinger nach

Frank Mauer. Foto: Eishockey Info - Andreas Chuc.
Kurz vor Abreise der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft zum BelSwiss Cup nach Minsk (Weißrussland) gibt es eine weitere Änderung im Kader. Stürmer Frank Mauer (Adler Mannheim) rückt für den verletzten Thomas Greilinger (ERC Ingolstadt) nach.
 
Am Freitag, den 10.02.2012 tritt das Team von Bundestrainer Jakob Koelliker um 19.00 Uhr gegen Gastgeber Weißrussland an. Je nach Ausgang des Spiels trifft Deutschland am Samstag, den 11.02.2012 auf die Schweiz oder die Slowakei. Das Spiel der beiden Verlierer des Vortages beginnt um 15.00 Uhr, die beiden Sieger bestreiten das Finale um 19.00 Uhr.






Kommentar schreiben




02.08.2014 02:22 Uhr

Als Gast schreiben oder Anmelden

Warum sollte ich mich anmelden?

- Benutzername vor der Verwendung durch andere schützen lassen
- Per e-Mail über neue Kommentare informieren lassen
- Das Logo deines Lieblingsclubs auswählen und anzeigen lassen
- Info-Box mit Ergebnissen/Tabellenstand des Lieblingsclubs einblenden
- Mit nur einem Mausklick an Gewinnspielen teilnehmen
- Einfaches Newsletter-Abonnement Management

Jetzt Anmelden


Deutschland: Frank Mauer rückt für Thomas Greilinger nach -

Weitere Meldung zu dem Thema

Deutschland 01.08.2014, 15:20 Uhr
DEL unterstützt DEB im Bereich Presse/Medien
DEL-Kommunikationsabteilung künftig federführend


Die Deutsche Eishockey Liga (DEL) und der Deutsche Eishockey-Bund e.V. (DEB) bauen ihre Zusammenarbeit aus und werden künftig auch im Bereich Presse-/Medienarbeit noch enger kooperieren. So wird Alexander Morel aus der DEL-Kommunikationsabteilung künftig federführend Aufgaben im Medien- und PR-Bereich der Nationalmannschaften wahrnehmen.

Weiterlesen...


Weitere Meldung zu dem Thema

Deutschland 25.07.2014, 13:11 Uhr
Neues DEB- Präsidium beschließt Sofortmaßnahmen
Ämter werden getrennt - neue Aufgaben verteilt


Ernst Höfner wird neuer Sportdirektor. Foto: EISHOCKEY INFO
 AKTUALISIERT  Nur wenige Tage nach der Wahl hat das neue Präsidium des Deutschen Eishockey-Bundes e.V. (DEB) erste Beschlüsse gefasst. „Neben der Analyse der aktuellen Situation ist es wichtig, dass das operative Geschäft bestmöglich bearbeitet wird“, sagt DEB-Präsident Franz Reindl. „Deshalb besetzen wir einzelne Teilbereiche zunächst mit Mitarbeitern, die schon über das nötige Know- How verfügen und die Strukturen kennen. Wir haben Vertrauen in unsere erfahrenen hauptamtlichen Kräfte“

Weiterlesen...


Weitere Meldung zu dem Thema

Deutschland 19.07.2014, 12:13 Uhr
Franz Reindl ist neuer DEB-Präsident
Uwe Harnos ist nicht angetreten


Franz Reindl. Foto: EISHOCKEY INFO
 AKTUALISIERT  Auf der DEB-Mitgliederversammlung ist Franz Reindl am Samstag in Frankfurt zum neuen DEB-Präsidenten gewählt worden. Reindl erhielt 73,5 Prozent der Stimmen. Der bisherige Amtsinhaber Uwe Harnos war nicht mehr zu Wiederwahl angetreten. Harnos wollte nicht zuletzt aus gesundheitlichen Gründen aus dem Amt ausscheiden.

Weiterlesen...

Kommentare (12)


Folgen

Facebook, Twitter, Google+ und RSS













Informationen zum Datenschutz

Kommentare
EC Kassel Huskies

Schlittenhunde holen Sebastia... (1)




ESC Moskitos Essen

Moskitos besetzen zweite Kont... (2)




EHC Red Bull München

Dänischer Nationalspieler wec... (2)




DEL2

DEL2 harmonisiert Richtlinien... (1)




EC Kassel Huskies

Huskies besetzen erste Kontin... (2)





Weitere Kommentare im Forum




Transfers

ESC Moskitos Essen

Stürmer: Branislav Pohanka

Kassel Huskies

Verteidiger: Sebastian Alt

EHC Red Bull München

Stürmer: Mads Christensen

Augsburger Panther

Stürmer: Dan Da Silva

EV Regensburg

Stürmer: David Stieler


Weitere Transfers


Eishockey im Fernsehen

Freitag, 12.09.2014 19:30 Uhr


ServusTV: Mannheim - Ingolstadt





Sonntag, 14.09.2014 17:45 Uhr


ServusTV: Düsseldorf - Hamburg






Weitere TV-Termine