Anmelden     Newsletter  Kontakt  Nutzungsbedingungen  Datenschutz  Mediadaten  Impressum


International

Deutschland 06.02.2012, 10:09 Uhr
Frank Mauer rückt für Thomas Greilinger nach

Frank Mauer. Foto: Eishockey Info - Andreas Chuc.
Kurz vor Abreise der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft zum BelSwiss Cup nach Minsk (Weißrussland) gibt es eine weitere Änderung im Kader. Stürmer Frank Mauer (Adler Mannheim) rückt für den verletzten Thomas Greilinger (ERC Ingolstadt) nach.
 
Am Freitag, den 10.02.2012 tritt das Team von Bundestrainer Jakob Koelliker um 19.00 Uhr gegen Gastgeber Weißrussland an. Je nach Ausgang des Spiels trifft Deutschland am Samstag, den 11.02.2012 auf die Schweiz oder die Slowakei. Das Spiel der beiden Verlierer des Vortages beginnt um 15.00 Uhr, die beiden Sieger bestreiten das Finale um 19.00 Uhr.






Kommentar schreiben




20.10.2014 11:42 Uhr

Als Gast schreiben oder Anmelden

Warum sollte ich mich anmelden?

- Benutzername vor der Verwendung durch andere schützen lassen
- Per e-Mail über neue Kommentare informieren lassen
- Das Logo deines Lieblingsclubs auswählen und anzeigen lassen
- Info-Box mit Ergebnissen/Tabellenstand des Lieblingsclubs einblenden
- Mit nur einem Mausklick an Gewinnspielen teilnehmen
- Einfaches Newsletter-Abonnement Management

Jetzt Anmelden


Deutschland: Frank Mauer rückt für Thomas Greilinger nach -

Weitere Meldung zu dem Thema

Deutschland 17.10.2014, 09:24 Uhr
Franz Reindl: «Aufbruchstimmung erzeugen»
Spitzengespräch mit Vertretern der Landes-Eissport-Verbände


Franz Reindl will eine „Aufbruchstimmung im deutschen Eishockeysport erzeugen“. Das erklärte der neue Präsident des Deutschen Eishockey-Bundes e.V. (DEB) im Anschluss an ein Spitzengespräch mit Vertretern der Landes-Eissport-Verbände (LEV), der Oberligen, sowie der deutschen Profiligen DEL und DEL2 in München.

Weiterlesen...


Weitere Meldung zu dem Thema

Deutschland 09.10.2014, 15:34 Uhr
Pat Cortina: «Extrem wichtige Saison»
Interview mit dem Bundestrainer


Pat Cortina. Foto: Ice-Hockey-Picture-24
 INTERVIEW  Nur noch knapp vier Wochen, dann wird es für die Nationalmannschaft erstmals in der laufenden Saison ernst: Am Dienstag hat Bundestrainer Pat Cortina deshalb das erweiterte Aufgebot für den Deutschland Cup 2014 in München (7.-9. November) bekanntgegeben. Der Kader umfasst 46 Athleten, darunter fünf Torhüter, 19 Verteidiger und 22 Stürmer. Die endgültige Nominierung erfolgt erst in der Woche vor dem Trainingsauftakt am 4. November. Zu den Begegnungen gegen die Schweiz, die Slowakei und Kanada erwartet Cortina rund 28 Spieler.

Weiterlesen...


Weitere Meldung zu dem Thema

Deutschland 07.10.2014, 15:58 Uhr
Erweitertes Aufgebot für Deutschland-Cup benannt
Sebastian Uvira einziger Debütant


Michael Wolf steht vor seiner zehnten Turnierteilnahme in Folge. Foto: Private Press
Bundestrainer Pat Cortina hat das erweiterte Aufgebot für den Deutschland Cup 2014 bekanntgegeben. Der Kader umfasst 46 Athleten, darunter fünf Torhüter, 19 Verteidiger und 22 Stürmer. Die endgültige Nominierung erfolgt erst in der Woche vor dem Trainingsauftakt am 4. November.

Weiterlesen...


Heute LIVE

NHL

Regular Season: 2 Spiele


Alle Ligen anzeigen




Folgen

Facebook, Twitter, Google+ und RSS













Informationen zum Datenschutz

Kommentare
DEL

12. Spieltag: Mannheim gewinn... (2)




DEL2

12. Spieltag: Steelers verlie... (2)




Oberliga

Jonsdorf vom Spielbetrieb aus... (2)




DEL2

11. Spieltag. Spektakuläres D... (3)




DEL

11. Spieltag: Siebter Heimsie... (3)





Weitere Kommentare im Forum




Transfers

EV Landshut Eishockey

Stürmer: Marco Sedlar

EC Bad Nauheim

Verteidiger: Corey Mapes

Kassel Huskies

Verteidiger: Eric Stephan

Sonthofen Bulls

Torwart: Kevin Beech

EV Füssen

Verteidiger: Vladimir Kames


Weitere Transfers


Eishockey im Fernsehen

Dienstag, 21.10.2014 19:30 Uhr


LAOLA1.tv: Hamburg - Augsburg





Freitag, 24.10.2014 19:30 Uhr


LAOLA1.tv: Hamburg - Mannheim






Weitere TV-Termine