Anmelden     Newsletter  Kontakt  Nutzungsbedingungen  Datenschutz  Mediadaten  Impressum


International

Deutschland 10.02.2012, 19:10 Uhr / Aktualisiert: 10.02.2012, 19:10 Uhr
DEB-Team unterliegt Gastgeber Weißrussland
Auftaktniederlage beim Belswissbank Cup

 AKTUALISIERT  Die deutsche Nationalmannschaft hat ihr Auftaktspiel beim Belswissbank Cup in Weißrussland gegen die Gastgeber verloren. Ohne eigenen Torerfolg verlor das DEB-Team mit 0:4 (0:1 0:3 0:0) und verpasste damit den Einzug ins Finale. Im Spiel um den dritten Platz kommt es am Samstag zum Duell mit der Schweiz. Die Eidgenossen verloren gegen die Slowakei mit 1:3 (0:0 1:0 0:3).
 
Für Weißrussland trafen Stepanov (2), Protasenya und Kalyuzhny. Die Schweizer lagen nach dem zweiten Drittel durch ein Tor von Brunner zunächst in Führung. Im Schlussabschnitt drehten Mikus (2) und Spirko die Partie für die Slowaken.
 
Jakob Koelliker (Bundestrainer): „Das 0:1 kam für uns zu einem ungünstigen Zeitpunkt. Weißrussland hat im zweiten Drittel sehr stark gespielt und wir haben durch unnötige Strafen unseren Rhythmus und unser Tempo verloren. Durch schnelles Passspiel haben sie uns ausgehebelt. Im letzten Drittel haben wir zwar ins Spiel zurück gefunden und wieder geradliniger gespielt. Jedoch stand Weißrussland sehr gut in der Abwehr und hat keine weiteren guten Torchancen für uns zugelassen. Man darf nicht vergessen das diese Mannschaft physisch sehr gut spielt und sicher an der Scheibe ist. Sie haben eine durchgängig gute Mannschaft ohne Schwachpunkt, das muss man respektieren. Wir haben heute einfach zu viele individuelle Fehler gemacht.“






Kommentar schreiben




30.09.2014 15:49 Uhr

Als Gast schreiben oder Anmelden

Warum sollte ich mich anmelden?

- Benutzername vor der Verwendung durch andere schützen lassen
- Per e-Mail über neue Kommentare informieren lassen
- Das Logo deines Lieblingsclubs auswählen und anzeigen lassen
- Info-Box mit Ergebnissen/Tabellenstand des Lieblingsclubs einblenden
- Mit nur einem Mausklick an Gewinnspielen teilnehmen
- Einfaches Newsletter-Abonnement Management

Jetzt Anmelden


Deutschland: DEB-Team unterliegt Gastgeber Weißrussland - Auftaktniederlage beim Belswissbank Cup

Kommentare (4)


AB (Gast)
11.02.2012, 18:52 Uhr


was noch viel schlimmer ist als die tatsache an solchen spielen am ende der saison teilzunehmen, ist deren übertragung im free tv. das niveau das dort gespielt wird und die "stimmu...
Weiterlesen Bewerten:0 



(Gast) (Gast)
11.02.2012, 14:43 Uhr


Dieser Schweizer Trainer geht garnicht
Bewerten:0 



Achilles (Gast)
11.02.2012, 14:03 Uhr


das sind nutzlose spiele - den cup interessiert eh keinen. der stört eigentlich nur die mannschaften in der schlussphase der saison. es warten eh alle nur wieder drauf das die liga...
Weiterlesen Bewerten:0 



(Gast) (Gast)
10.02.2012, 23:36 Uhr


Das war oberpeinlich!!! Man hätte Uwe Krupp NICHT durch den schweizer Grüßaugust ersetzen dürfen!!!
Bewerten:0 



Weitere Meldung zu dem Thema

Deutschland 28.08.2014, 22:53 Uhr
DEB-Präsidium lädt zum Dialogtag ein
Treffen am 1. November in München


Das neue Präsidium des Deutschen Eishockey-Bundes e.V. (DEB) setzt seine Ankündigungen in die Tat um: Am 1. November wird in München der „1. Dialogtag des deutschen Eishockeys“ stattfinden. „Ziel ist es, gemeinsam mit allen Interessensgruppen Lösungen für die dringenden Themen unseres Sports zu entwickeln“, erklärte der neue DEB-Präsident Franz Reindl: „Wir versprechen uns Anregungen für unsere Arbeit und eine verstärkte Kooperation in allen Bereichen.“

Weiterlesen...


Weitere Meldung zu dem Thema

Deutschland 20.08.2014, 11:13 Uhr
WM-Spielplan für 2015 steht fest
Deutschland zum Auftakt gegen Frankreich


Deutschland trifft zum Auftakt auf Frankreich. Foto: EISHOCKEY INFO


 VORSCHAU  Gut acht Monate vor der Eröffnung der Weltmeisterschaft in Tschechien am 1. Mai 2015 wurde der Spielplan vom Weltverband veröffentlicht. Die DEB-Auswahl steigt am zweiten Tag gegen Frankreich in das Turnier ein. Am 2. Mai um 16:15 Uhr wird die Partie in der Prager O2 Arena angepfiffen.

Weiterlesen...


Weitere Meldung zu dem Thema

Deutschland 15.08.2014, 21:45 Uhr
DEB und LEVs starten das Projekt Oberliga 2017
Gemeinsames Treffen in Frankfurt


Gegenwart und Zukunft der Oberliga standen bei einem gemeinsamen Treffen von Vertretern des Deutschen Eishockey-Bundes e.V. (DEB), der Landeseissportverbände (LEV) und der DEL 2 in Frankfurt auf der Tagesordnung. Dabei verständigten sich die Parteien nicht nur auf den Aufstiegsmodus zur DEL 2 in der bevorstehenden Saison, sondern auch auf die Perspektive der Oberliga als wichtiges Bindeglied zwischen den Profiligen und den Landesverbänden.

Weiterlesen...


Heute LIVE

DEL 19:30 Uhr

45. Spieltag: 1 Spiel


Alle Ligen anzeigen

Folgen

Facebook, Twitter, Google+ und RSS













Informationen zum Datenschutz

Kommentare
DEL

DEL-Wochenendrückblick: 0:8 i... (1)




DEL2

6. Spieltag: Bremerhaven sieg... (6)




National Hockey League

NHL startet wohl ohne David W... (3)




EHC Eisbären Berlin

Glanz nur durch Sven Felski (2)




DEL

5. Spieltag: Iserlohn stoppt ... (6)





Weitere Kommentare im Forum




Transfers

Straubing Tigers

Stürmer: Manuel Wiederer

Eispiraten Crimmitschau

Stürmer: Thom Flodqvist

EV Landshut Eishockey

Stürmer: Lukas Vantuch

EC Hannover Indians

Stürmer: Oliver Duris

Sonthofen Bulls

Verteidiger: Pascal Kröber


Weitere Transfers


Eishockey im Fernsehen

Freitag, 03.10.2014 19:30 Uhr


LAOLA1.tv: München - Berlin





Sonntag, 05.10.2014 19:30 Uhr


ServusTV: Augsburg - Köln






Weitere TV-Termine

Umfrage

Wer ist Ihrer Meinung nach der beste DEL-Neuzugang?


 

Jamie Tardif



 

Alexander Sulzer



 

Petr Taticek



 

Glen Metropolit



 

Chris Mason



 

Petri Vehanen



 

Mike Iggulden



 

Richie Regehr



 

Kyle Klubertanz



 

Anderer Spieler




Ergebnis