Anmelden   Newsletter  Kontakt  AGB  Datenschutz  Media  Impressum



DEL

06. März 2012, 21:43 Uhr
Scorpions gewinnen Nachholspiel gegen Tigers
Straubing verpasst Sprung auf Play-off-Plätze


Kein Durchkommen für Straubings Matt Hussey. Foto: EISHOCKEY.INFO.

Die Hannover Scorpions haben das Nachholspiel vom 49. Spieltag gegen die Straubing Tigers mit 3:2 für sich entschieden. Straubing verpasste durch die vierte Niederlage in Folge den Sprung zurück auf einen direkten Play-off Platz.

Zum Thema


Das Spiel im Stenogramm.


 
Vor 2655 Zuschauern in der TUI Arena erwischten die Gastgeber einen optimalen Start und konnten eine 5-3 Überzahl zur frühen 1:0-Führung durch Sascha Goc (2.) nutzen. Straubing bemühte sich vergeblich um den Ausgleich und kassierte zu Beginn des dritten Drittels das 0:2 durch Chris Herperger (41.). Die Tigers konnten Hannovers Schlussmann Dimitri Pätzold nach 44 Spielminuten erstmals überwinden. Daniel Sparre verkürzte auf 1:2. Zwei Minuten später stellte David Sulkovsky (46.) den alten Abstand wieder her. Für eine spannende Schlussphase sorgte der erneute Anschlusstreffer von Calvin Elfring (59.).

Kommentar schreiben


01.09.2015 16:04 Uhr

Als Gast schreiben oder Anmelden
Warum sollte ich mich anmelden?

- Benutzername vor Missbrauch schützen
- Benachrichtigung über neue Kommentare
- Das Logo deines Lieblingsclubs anzeigen
- Info-Box mit Ergebnissen/Tabellenstand des Lieblingsclubs
- Mit nur einem Mausklick an Gewinnspielen teilnehmen
- Einfaches Newsletter-Abonnement Management

Jetzt Anmelden


Kommentare (20)

Hockeyfan (Gast)  08. März 2012, 12:14 Uhr


@hang.over: Na das war ja klar...da werden dannn für Hannover Ausreden gesucht und überbewertet. Lass es doch einfach so stehen das 2655 Zuschauer in ...
Weiterlesen
Bewerten:0 



Octopussy (Gast)  08. März 2012, 08:20 Uhr


@Warrior: ich rede vom Forum der Zeitung, wo ich deine Kommentare auch schon laß. :-) Es ist mir allerdings zumühsam das alles noch mal rauszusuchen. ...
Weiterlesen
Bewerten:0 



Octopussy (Gast)  08. März 2012, 07:18 Uhr


Na also Enver geht doch!!! Das mit dem Versuch mal einen intelligenten Kommentar abzugeben, war zu durchsichtig - aber mehr kommt anscheinend bei ment...
Weiterlesen
Bewerten:0 



Warrior (Gast)  08. März 2012, 01:00 Uhr


@ Octopussy: Was Du mit "wenige Tage später verhaspelt." meinst, ist mir klar. Poste das hier doch mal für alle. Würde mich mal interessieren was die ...
Weiterlesen
Bewerten:0 



KB (Gast)  07. März 2012, 21:53 Uhr


@TRE wann war das genau,als dich der Puck am Kopp erwischt hat? Hör doch einfach mal auf mit dem Müll!!!!

Bewerten:0 



Weitere 15 Kommentare anzeigen



DEL

30. August 2015, 22:27 Uhr
Grizzlys lassen Freezers keine Chance
Ice Tigers gewinnen Heimturnier


Zweifacher Torschütze: Christoph Höhenleitner.
Foto: City Press.
Die Grizzlys Wolfsburg haben sich in Braunlage vor 1.362 Zuschauern gegen die Hamburg Freezers deutlich mit 5:1 durchgesetzt. Marco Rosa (9.) und Sebastian Furchner (17.) legten für die Niedersachsen vor, ehe Marcel Müller in der 50. Minute verkürzte. Zweimal Christoph Höhenleitner (51. und 59.) und Brent Aubin (55.) schraubten das Resultat in die Höhe.

Weiterlesen...


DEL

30. August 2015, 23:05 Uhr aktualisiert
Turniersiege für Köln und Iserlohn
Kantersieg der Adler in Frankfurt


Beim Finale in Bremerhaven gab es handfeste Auseinandersetzungen. Foto: Jasmin Wagner.


Aktualisiert
Die Kölner Haie haben auch das dritte Spiel beim Heimturnier gewonnen und das Turnier ungeschlagen beendet. Gegen den HC Lugano gab es zum Abschluss einen 5:1-Erfolg. Ryan Jones (10. und 48.), Philip Gogulla (35.), Johannes Salmonsson (57.) und Sebastian Uvira (60.) trafen für die Haie.

Weiterlesen...

Kommentare (21)


DEL

28. August 2015, 22:18 Uhr
Freezers setzen sich in Dresden durch
Klarer Sieg der Haie beim Heimturnier


Spielszene Fredrikshavn gegen Iserlohn beim Turnier in Bremerhaven. Foto: Jasmin Wagner.


Die Hamburg Freezers haben bei den Dresdner Eislöwen einen 5:0-Sieg eingefahren. Vor 1.534 Zuschauern brachten Philippe Dupuis (11.), Christoph Schubert (18.) und Michael Davies (20.) die Freezers zur ersten Pause bereits mit 3:0 in Führung. Michael Davies (47.) und Philippe Dupuis (50.) erhöhten im Schlussdrittel.

Weiterlesen...

Kommentare (18)

Kommentare
DEL2 Event Game

Eislöwen starten Ticketv... (1)




DEL2

Eislöwen setzen sich in ... (11)




Löwen Frankfurt

Mike Hammond verlässt Fr... (15)




DEL

Turniersiege für Köln un... (21)




Tilburg Trappers

Mitch Bruijsten fällt aus (9)




Weitere Kommentare



Transfers

Adler Mannheim

Marcel Goc


Deggendorfer SC

Martin Rehthaler


EHC Neuwied

Felix Köllejan


IceFighters Leipzig

Hubert Berger


Lausitzer Füchse

Sean Dolan


Weitere Transfers


TV-Termine


Sport1 03.09.2015, 17:30


Turku - Düsseldorf






Sport1 06.09.2015, 17:00


Linz - Düsseldorf






SpradeTV 06.09.2015, 18:00


Frankfurt - Nürnberg






SpradeTV 11.09.2015, 19:30


Bietigheim - Bremerhaven






ServusTV 11.09.2015, 19:30


Mannheim - Schwenningen





Weitere TV-Termine