Anmelden   Newsletter  Kontakt  AGB  Datenschutz  Media  Impressum



NHL

08. März 2012, 09:36 Uhr
Zwei Ehrhoff-Vorlagen bei Sabres Sieg
Pittsburgh leistet Schützenhilfe

Durch einen 3:2-Sieg nach Verlängerung über die Carolina Hurricanes konnten die Buffalo Sabres den Rückstand auf Rang acht in der Eastern Conference auf nur noch zwei Punkt verkürzen. Nationalverteidiger Christian Ehrhoff bereitete zwei Treffer der Sabres vor und kommt in der laufenden Spielzeit auf 24 Assists.

Zum Thema


Die Spiele im Überblick


Vor 18.690 Zuschauern brachte Jaroslav Spacek die Canes in der dritten Minute zunächst in Führung, mit einem Doppelschlag zu Beginn des zweiten Drittels drehten Tyler Myers (21.) und Thomas Vanek (22.) die Partie für die Sabres. Nach dem Ausgleich durch Chad LaRose in der 26. Minute erzielte Jason Pominville nach 56 Sekunden in der Verlängerung den Siegtreffer der Sabres. Alexander Sulzer kam bei den Sabres gut 14 Minuten zum Einsatz.

Schützenhilfe für die Sabres leisteten die Pittsburgh Penguins, die sich gegen die Toronto Maple Leafs mit 3:2-Toren durchsetzten. Die Maple Leafs liegen nun bereits drei Zähler hinter Buffalo, die Penguins verkürzten ihren Rückstand auf die New York Rangers nach dem siebten Sieg in Serie auf sechs Punkte. Zunächst brachten Phil Kessel (22.) und Carl Gunnarsson (28.) die Maple Leafs mit 2:0 in Führung, Pascal Dupuis verkürzte in der 30. Spielminute zum 1:2. Ein Doppelschlag von Jordan Staal (42.) und Pascal Dupuis (45.) entschied die Partie vor 18.539 Zuschauern zu Beginn des letzten Drittels.

Kommentar schreiben




Als Gast schreiben oder Anmelden
Warum sollte ich mich anmelden?

- Benutzername vor Missbrauch schützen
- Benachrichtigung über neue Kommentare
- Das Logo deines Lieblingsclubs anzeigen
- Info-Box mit Ergebnissen/Tabellenstand des Lieblingsclubs
- Mit nur einem Mausklick an Gewinnspielen teilnehmen
- Einfaches Newsletter-Abonnement Management

Jetzt Anmelden



NHL

02. Juli 2015, 08:25 Uhr
Thomas Greiss wechselt zu den Islanders
Wechsel von den Pittsburg Penguins


Thomas Greiss spielt zukünftig für die New York Islanders.  Foto: Imago.


Thomas Greiss wechselt innerhalb der National Hockey League (NHL) von den Pittsburgh Penguins zu den New York Islanders. Der deutsche Nationalspieler erhält in New York einen Vertrag über zwei Jahre.

Weiterlesen...

Kommentare (1)


NHL

30. Juni 2015, 09:45 Uhr
Hall of Fame nimmt sieben Neuzugänge auf
Zeremonie am 9. November in Toronto


Niklas Lidström.  Foto: Gosha Images.
Am 9. November nimmt die Hall of Fame mit einer Zeremonie in Toronto sieben weitere Mitglieder auf: Der Schwede Niklas Lidström, der Russe Sergej Fedorow, die Kanadier Chris Pronger und Bill Hay sowie die US-Amerikaner Phil Housley, Angela Ruggiero und Peter Karamanos Jr.

Weiterlesen...


NHL

29. Juni 2015, 11:38 Uhr
Tiffels als einziger Deutscher im NHL-Draft gezogen
Gebürtiger Kölner aus dem Mannheimer Nachwuchs


Frederik Tiffels.  Foto: City Press.
Frederik Tiffels wurde am Samstag als einziger deutscher Spieler im NHL Entry Draft berücksichtigt. Der 20-Jährige wurde in der 6. Runde als Nr. 167 gezogen, die Pittsburgh Penguins sicherten sich seine Transferrechte für die National Hockey League.

Weiterlesen...

Kommentare
EHC Red Bull München

Niklas Treutle wechselt ... (5)




Heilbronner Falken

Falken trennen sich von ... (3)




EVL Landshut Eishockey

Landshut plant sofortige... (8)




Hamburg Freezers

David Wolf kehrt zu den ... (25)




EVL Landshut Eishockey

Landshuter Kader umfasst... (8)




Weitere Kommentare



Transfers

Tilburg Trappers

Mitch Bruijsten


Augsburger Panther

Bretton Stamler


Hannover Indians

Oliver Duris


ESC Wedemark Scorpions

Marco Busse


Weitere Transfers


TV-Termine


Sport1 20.08.2015, 19:30


Krefeld - Oulu






Sport1 21.08.2015, 18:00


Grodno - Mannheim





Weitere TV-Termine


Umfrage

Das neue Logo der Grizzlys Wolfsburg...





finde ich gut






geht so






gefällt mir nicht




Ergebnis