Anmelden   Newsletter    Kontakt    AGB    Datenschutz    Media    Impressum

ANZEIGE


EC Bad Nauheim

27.07.2016, 10:17 Uhr

Sonderzug nach Rosenheim geplant

Zwei Partywagen - Mannschaft auf Rückfahrt im Zug dabei


Coach Petri Kujala.
Coach Petri Kujala.
Foto: City Press.


Die Verantwortlichen des EC Bad Nauheim haben in Zusammenarbeit mit dem Förderverein "Teufelskreis" eifrig am Sonderzug-Ziel 2016-2017 gearbeitet.

"Wir wollten ein attraktives Datum, ein ähnliches Preisgefüge wie nach Dresden und Fahrzeiten wo viele Fans teilnehmen können ohne zwingend Urlaub machen zu müssen. Das haben wir nun mit Rosenheim sehr schnell und unkompliziert gefunden. Da auch ein Dank an den Vorstand der Starbulls, die sehr schnell und direkt einer Verlegung des Spielbeginns zugestimmt haben" so Geschäftsführer Andreas Ortwein.

"Insgesamt haben wir drei Fahrziele preislich abgefragt mit Bayreuth, Garmisch und Rosenheim. Rosenheim war aber das einzige welches dem Preis-Gefüge Dresden nahe kam und für die Fans damit bezahlbar bleibt. Und das Datum passt perfekt." so Ortwein.

Am Sonntag den 27.11.2016, pünktlich zum ersten Advent, rollt damit der EC Sonderzug um ca. 8 Uhr sonntags morgens gen Bayern. Die geplante Ankunftszeit ist gegen 13:30 / 14:00 Uhr. Spielbeginn soll 15 Uhr oder 15:30 Uhr sein. Um ca. 18:30 Uhr ist dann die Rückfahrt geplant, sodass der Zug planmäßig gegen Mitternacht in Bad Nauheim wieder ankommt. Die exakten Fahr- und Spielzeiten werden nach Festlegung des DB Fahrplans noch final festgelegt.

"Wir planen einen Zug mit ca. 480 Sitzplätzen, aber diesmal mit zwei Partywagen. Der Fahrpreis wird identisch zu dem in Dresden sein" so Geschäftsstellenleiter Matthias Baldys. "Wir schnüren wieder ein Paket mit Steh- oder Sitzplatz, Zugticket und Sonderzugschal und planen zwischen dem 10. und 15. August, wenn auch der Tageskarten-Vorverkauf für die ersten Heimspiele startet, die Reservierungen für Tickets und Abteile entgegenzunehmen" so Baldys.

"Wir freuen uns auf den stimmungsvollen Nauheimer Anhang und werden Sie natürlich mit bayrischer Tradition herzlichst empfangen und auf dem kurzen Fußweg vom Bahnhof zum emilo-Stadion begleiten" freut sich auch Starbulls Vorstand Marcus Thaller auf das gemeinsame Saison-Highlight am ersten Advent. Für die Rückfahrt ist übrigens diesmal geplant, dass unabhängig des Ergebnisses alle Spieler die Heimfahrt im Sonderzug mitmachen.

"Das ist sicher für alle Fans nochmal ein besonderes Bonbon und ein Anreiz sich ein Ticket für den Sonderzug zu sichern um uns in Rosenheim lautstark zu unterstützen" so Cheftrainer Petri Kujala abschließend.


Kommentar schreiben



Als Gast schreiben oder Anmelden
Warum sollte ich mich anmelden?

- Benutzername vor Missbrauch schützen
- Benachrichtigung über neue Kommentare
- Das Logo deines Lieblingsclubs anzeigen
- Info-Box mit Ergebnissen/Tabellenstand des Lieblingsclubs
- Mit nur einem Mausklick an Gewinnspielen teilnehmen
- Einfaches Newsletter-Abonnement Management

Jetzt Anmelden



EC Bad Nauheim

30.11.2017, 21:18 Uhr

Jannik Woidtke wechselt nach Bad Nauheim

Erster Einsatz am Freitag gegen Crimmitschau


Jannik Woidtke.
Foto: City Press.
Transfer
Jannik Woidtke wechselt vom EHC Freiburg zum EC Bad Nauheim. Seit der Saison 2014/2015 ist 1,80m große Verteidiger bereits fester Bestandteil der DEL2 (Dresdner Eislöwen, ESV Kaufbeuren und zuletzt EHC Freiburg). Der in Düsseldorf geborene 26-jährige Verteidiger soll bereits am Freitag, zum Auswärtsspiel in Crimmitschau, im Teufelsdress auflaufen.

Weiterlesen...

Kommentare (1)


EC Bad Nauheim

06.09.2017, 16:55 Uhr

Try-Out Vertrag für Esa Lehikonen

Eric Meland fällt mit Meniskusschaden etwa sechs Wochen aus


Esa Lehikonen.
Foto: City Press.
Verteidiger Eric Meland vom EC Bad Nauheim hat sich am Meniskus verletzt und ist bereits operiert worden. Der 27-jährige US-Amerikaner wird dem DEL2-Club etwa sechs Wochen fehlen. Mit einem bis zum 23. Oktober befristeten Vertrag wurde Verteidiger Esa Lehikonen ausgestattet.

Weiterlesen...


EC Bad Nauheim

30.08.2017, 12:56 Uhr

Förderlizenz für Patrick Klein

Schlussmann steht in Krefeld unter Vertrag


Patrick Klein.
Foto: City Press.
Torhüter Patrick Klein von den Krefeld Pinguinen wird mit einer Spielberechtigung für den EC Bad Nauheim ausgestattet. Bereits am kommenden Wochenende soll der 23-Jährige in Duisburg sein erstes Spiel für den ECN machen und so weitere Spielpraxis erhalten.

Weiterlesen...


Ergebnisse: Spiele heute

DEL


41. Spieltag: 1 Spiel



CHL


Halbfinale: 2 Spiele


Alle Ligen anzeigen


Tippspiel: wer gewinnt?

Straubing Tigers -
Eisbären Berlin



Ergebnis

20 %
   
80 %




Tölzer Löwen -
Ravensburg Towerstars



Ergebnis

52 %
   
48 %




Herner EV -
EC Harzer Falken



Ergebnis

88 %
   
12 %



Weitere Spiele tippen

ANZEIGE

Forum: Kommentare
Adler Mannheim

Mike Pellegrims wird Co-... (8)




DEB

DEB schlägt vorläufigen ... (11)




DEB

Umstrukturierung im Nach... (1)




Weitere Kommentare


Transfers

Rostock Piranhas

Kenneth Latta


ECDC Memmingen Indians

Eddy Rinke-Leitans


TEV Miesbach

Benjamin Frank


Weitere Transfers


Fernsehen powered by


TELEKOM SPORT 18.01.2018, 19:30


Köln - Schwenningen






TELEKOM SPORT 19.01.2018, 19:30


Straubing - Berlin






TELEKOM SPORT 19.01.2018, 19:30


Nürnberg - Wolfsburg





Weitere TV-Termine


Geburtstage
19 Jahre

Valentin Pfeiffer


24 Jahre

Artem Klein


24 Jahre

Damon Bonness


Weitere Geburtstage

ANZEIGE
teileshop.de