Anmelden   Newsletter    Kontakt    AGB    Datenschutz    Media    Impressum

ANZEIGE


Oberliga

08.01.2017, 22:27 Uhr

Spielpläne für Meister- und Qualifikationsrunde

Tilburg startet gegen Herne - Duisburg gegen Essen

Für den Herner EV geht es zum Auftakt nach Tilburg.
Für den Herner EV geht es zum Auftakt nach Tilburg. Foto: EISHOCKEY.INFO.


Am Freitag setzt die Oberliga Nord den Spielbetrieb aufgeteilt in Meister- und Qualifikationsrunde fort. Die besten acht Teams spielen in der Meisterrunde, die Teams auf den Plätzen neun bis 16 können sich über die Qualifikationsrunde noch für die Pre-Play-offs qualifizieren. Die Punkte werden aus der Vorrunde übernommen. In der Meisterrunde startet Tabellenführer Herne bei Verfolger Tilburg. Die Füchse Duisburg treffen im Derby auf Essen.

Zum Thema


Spielplan Meisterrunde



Spielplan Qualifikationsrunde



Tabellen Meister- und Qualifikationsrunde




Das erste Wochenende in der Meisterrunde:

13.1.2017 20:00 Crocodiles Hamburg - IceFighters Leipzig
13.1.2017 20:00 MEC Halle 04 - ESC Wedemark Scorpions
13.1.2017 19:30 Füchse Duisburg - Moskitos Essen
13.1.2017 20:00 Tilburg Trappers - Herner EV

15.1.2017 18:30 Moskitos Essen - MEC Halle 04
15.1.2017 18:30 Herner EV - Crocodiles Hamburg
15.1.2017 17:00 Ice Fighters Leipzig - Tilburg Trappers
15.1.2017 18:30 Wedemark Scorpions - Füchse Duisburg

Das erste Wochenende in der Qualifikationsrunde:

13.1.2017 20:00 EHC Timmendorfer Strand 06 - Hannover Indians
13.1.2017 20:00 Black Dragons Erfurt - FASS Berlin

15.1.2017 19:00 Hannover Indians - Preussen Berlin
15.1.2017 18:00 EC Harzer Falken - EHC Timmendorfer Strand 06
15.1.2017 19:00 Rostock Piranhas - Black Dragons Erfurt
15.1.2017 16:00 FASS Berlin - Hannover Scorpions


Kommentar schreiben



Als Gast schreiben oder Anmelden
Warum sollte ich mich anmelden?

- Benutzername vor Missbrauch schützen
- Benachrichtigung über neue Kommentare
- Das Logo deines Lieblingsclubs anzeigen
- Info-Box mit Ergebnissen/Tabellenstand des Lieblingsclubs
- Mit nur einem Mausklick an Gewinnspielen teilnehmen
- Einfaches Newsletter-Abonnement Management

Jetzt Anmelden


Kommentare (14)

12.01.2017, 13:52 Uhr
Oberligist (Gast) 


@Mao: Die Zwischenrunde an sich ist doch gut. Alle Teams spielen jetzt wesentlich mehr gegen "Ihresgleichen". Selbst wenn die Liga nur noch 14 oder 12...
Weiterlesen
Bewerten:3 



11.01.2017, 20:55 Uhr
Mao (Gast) 


Nun, alles gab es im Bereich der Oberliga schon: Verzahnungen, eingleisig, viergleisig, Doppelrunden, Anderthalbrunden, Einfachrunden. Eines der hier ...
Weiterlesen
Bewerten:0 



11.01.2017, 14:55 Uhr
Oberligist: (Gast) 


Sehe ich ähnlich wie BlackHawk. Es fehlt zudem immer noch die ernsthafte Alternative zum aktuellen Modus. Solange die nicht auf dem Tisch liegt, macht...
Weiterlesen
Bewerten:3 



11.01.2017, 11:40 Uhr
BlackHawk


Das Schöne am "Playoff-Quatsch" ist ja, wie völlig richtig bemerkt, nicht zwangsläufig der Vorrundensieger gewinnt. Das hast Du prima beobachtet, Mao!...
Weiterlesen
Bewerten:4 



11.01.2017, 00:30 Uhr
Mao (Gast) 


@ BlackHawk: Wieso? Die RL West macht es gerade so. Es gibt keinen Grund, nicht bei Null anzufangen. Ansonsten kann man den Playoff-Quatsch ja auch se...
Weiterlesen
Bewerten:0 



Weitere 9 Kommentare anzeigen



Oberliga

10.12.2017, 22:28 Uhr

21. Spieltag Nord: Tilburg schlägt Hannover

Herne unterliegt in Erfurt - Duisburg gewinnt in Halle


Hannovers Igor Bacek (rechts im Bild) gegen Tilburgs Ryan Collier. Foto: Stefanie Schröder.


Das Spitzenquartett der Oberliga Nord hat am Sonntag voll gepunktet. Leipzig gewannn mit 3:2 in Braunlage, Tilburg siegte im Heimspiel gegen Hannover mit 5:1, Duisburg setzte sich in Halle mit 6:3 durch und die Scorpions bezwangen Rostock auswärts mit 4:0. Herne verpasste wichtige Punkte beim Gastspiel in Erfurt. Essen festigte seinen Platz in der oberen Tabellenhälfte durch einen 7:3-Heimsieg über Hamburg. Berlin blieb Sieger im Kellerduell gegen den EHC Timmendorfer Strand.

Weiterlesen...


Oberliga

10.12.2017, 21:09 Uhr

21. Spieltag Süd: Rosenheim unterliegt Sonthofen

Deggendorf setzt sich ab


Rosenheims Michael Baindl gegen Sonthofens Torwart Patrick Glatzel. Foto: Ludwig Schirmer.


Die Starbulls Rosenheim haben überraschend gegen die ERC Bulls Sonthofen mit 1:4 verloren. Vor 1.808 Zuschauern brachten Christopher Stanley (1.) und Philipp Messing (4.) die Gäste früh mit 2:0 in Führung. Fabian Zick gelang in der 12. Minute der Anschlusstreffer, Kyle Just (30.) und erneut Christopher Stanley (59.) sorgten für den Überraschungssieg der Gäste.

Weiterlesen...


Oberliga

09.12.2017, 00:01 Uhr

20. Spieltag Süd: Selb schlägt Rosenheim

Regensburg unterliegt in Deggendorf


Selbs Jared Mudryk gegen Rosenheims Torwart Lennard Brunnert. Foto: Mario Wiedel.


In der Oberliga Süd verloren die Starbulls Rosenheim in Selb mit 4:8. Deggendorf besiegte die Eisbären Regensburg mit 5:1. Peiting feierte einen 5:4 Auswärtssiege in Memmingen. Lindau musste sich dem EV Landshut mit 1:6 geschlagen geben. Weiden setzte sich mit 8:4 gegen Miesbach durch. Sonthofen kam gegen Waldkraiburg zu einem 6:2-Erfolg.

Weiterlesen...


Tippspiel: wer gewinnt?

Fischtown Pinguins -
Schwenninger Wild Wings



Ergebnis

67 %
   
33 %




Bietigheim Steelers -
EC Kassel Huskies



Ergebnis

91 %
   
9 %




Starbulls Rosenheim -
Blue Devils Weiden



Ergebnis

97 %
   
3 %



Weitere Spiele tippen

ANZEIGE

Forum: Kommentare
DEL2

25. Spieltag: Tölzer Löw... (3)




DEL

30. Spieltag: Berlin gew... (1)




EHC Waldkraiburg

Tomas Martinec ist neuer... (1)




Weitere Kommentare


Transfers

EHC Waldkraiburg

Tomas Martinec


EV Landshut

Viktor Lennartsson


ECC Preussen Berlin

Aron Wagner


Weitere Transfers


Fernsehen powered by


SPORT1 US 12.12.2017, 01:00


NY Islanders - Washington






TELEKOM SPORT 13.12.2017, 19:30


Berlin - Krefeld






TELEKOM SPORT 14.12.2017, 19:30


Wolfsburg - München





Weitere TV-Termine


Geburtstage
19 Jahre

Nicolas Geitner


23 Jahre

Maximilian Hadraschek


21 Jahre

Adrian Sanwald


Weitere Geburtstage

ANZEIGE
teileshop.de