Anmelden   Newsletter    Kontakt    AGB    Datenschutz    Media    Impressum




Oberliga

08.01.2017, 22:27 Uhr

Spielpläne für Meister- und Qualifikationsrunde

Tilburg startet gegen Herne - Duisburg gegen Essen


Für den Herner EV geht es zum Auftakt nach Tilburg. Foto: EISHOCKEY.INFO.


Am Freitag setzt die Oberliga Nord den Spielbetrieb aufgeteilt in Meister- und Qualifikationsrunde fort. Die besten acht Teams spielen in der Meisterrunde, die Teams auf den Plätzen neun bis 16 können sich über die Qualifikationsrunde noch für die Pre-Play-offs qualifizieren. Die Punkte werden aus der Vorrunde übernommen. In der Meisterrunde startet Tabellenführer Herne bei Verfolger Tilburg. Die Füchse Duisburg treffen im Derby auf Essen.

Zum Thema


Spielplan Meisterrunde



Spielplan Qualifikationsrunde



Tabellen Meister- und Qualifikationsrunde




Das erste Wochenende in der Meisterrunde:

13.1.2017 20:00 Crocodiles Hamburg - IceFighters Leipzig
13.1.2017 20:00 MEC Halle 04 - ESC Wedemark Scorpions
13.1.2017 19:30 Füchse Duisburg - Moskitos Essen
13.1.2017 20:00 Tilburg Trappers - Herner EV

15.1.2017 18:30 Moskitos Essen - MEC Halle 04
15.1.2017 18:30 Herner EV - Crocodiles Hamburg
15.1.2017 17:00 Ice Fighters Leipzig - Tilburg Trappers
15.1.2017 18:30 Wedemark Scorpions - Füchse Duisburg

Das erste Wochenende in der Qualifikationsrunde:

13.1.2017 20:00 EHC Timmendorfer Strand 06 - Hannover Indians
13.1.2017 20:00 Black Dragons Erfurt - FASS Berlin

15.1.2017 19:00 Hannover Indians - Preussen Berlin
15.1.2017 18:00 EC Harzer Falken - EHC Timmendorfer Strand 06
15.1.2017 19:00 Rostock Piranhas - Black Dragons Erfurt
15.1.2017 16:00 FASS Berlin - Hannover Scorpions


Kommentar schreiben



Als Gast schreiben oder Anmelden
Warum sollte ich mich anmelden?

- Benutzername vor Missbrauch schützen
- Benachrichtigung über neue Kommentare
- Das Logo deines Lieblingsclubs anzeigen
- Info-Box mit Ergebnissen/Tabellenstand des Lieblingsclubs
- Mit nur einem Mausklick an Gewinnspielen teilnehmen
- Einfaches Newsletter-Abonnement Management

Jetzt Anmelden


Kommentare (14)

12.01.2017, 13:52 Uhr

Oberligist (Gast) 



@Mao: Die Zwischenrunde an sich ist doch gut. Alle Teams spielen jetzt wesentlich mehr gegen "Ihresgleichen". Selbst wenn die Liga nur noch 14 oder 12...
Weiterlesen
Bewerten:3 



11.01.2017, 20:55 Uhr

Mao (Gast) 



Nun, alles gab es im Bereich der Oberliga schon: Verzahnungen, eingleisig, viergleisig, Doppelrunden, Anderthalbrunden, Einfachrunden. Eines der hier ...
Weiterlesen
Bewerten:0 



11.01.2017, 14:55 Uhr

Oberligist: (Gast) 



Sehe ich ähnlich wie BlackHawk. Es fehlt zudem immer noch die ernsthafte Alternative zum aktuellen Modus. Solange die nicht auf dem Tisch liegt, macht...
Weiterlesen
Bewerten:3 



11.01.2017, 11:40 Uhr

BlackHawk



Das Schöne am "Playoff-Quatsch" ist ja, wie völlig richtig bemerkt, nicht zwangsläufig der Vorrundensieger gewinnt. Das hast Du prima beobachtet, Mao!...
Weiterlesen
Bewerten:4 



11.01.2017, 00:30 Uhr

Mao (Gast) 



@ BlackHawk: Wieso? Die RL West macht es gerade so. Es gibt keinen Grund, nicht bei Null anzufangen. Ansonsten kann man den Playoff-Quatsch ja auch se...
Weiterlesen
Bewerten:0 



Weitere 9 Kommentare anzeigen



Oberliga

26.02.2017, 20:59 Uhr

Oberliga Süd: Löwen entscheiden Topspiel für sich

Kantersieg für Regensburg


Spielszene Regensburg gegen Deggendorf. Foto: Andreas Nickl.


Die Tölzer Löwen haben das Spitzenspiel bei den Selber Wölfen dank drei Toren in den letzten drei Minuten mit 5:3 für sich entschieden. Vor 2.140 Zuschauern gingen die Wölfe durch Michael Dorr (4.) und Marvin Deske (5.) früh mit 2:0 in Führung. Nach dem Anschluss der Löwen durch Stefan Reiter in der sechsten Spielminute stellte Herbert Geisberger in der 21. Minute den alten Abstand wieder her. Keine zwei Minuten später konnte Julian Kornelli für die Löwen verkürzen, ehe Stefan Reiter in der 58. Minute zum 3:3 ausglich.

Weiterlesen...


Oberliga

26.02.2017, 20:52 Uhr

Nord Qualifikation: Rostock gewinnt Ostsee-Duell

Harzer Falken unterliegen bei Preusen Berlin


Die Rostock Piranhas gewinnen am Timmendorfer Strand. Foto: EISHOCKEY.INFO.


Die Rostock Piranhas haben den Rückstand auf die Black Dragons Erfurt vor dem letzten Wochenende der Qualifikationsrunde auf drei Punkte reduzieren können. Im Duell der Ostsee-Clubs gewannen die Piranhas am Timmendorfer Strand mit 4:3 nach Penaltyschießen. Die Harzer Falken verloren mit 2:3 nach Verlängerung bei Preussen Berlin und verpassten es die Abstiegsrundenplätze zu verlassen.

Weiterlesen...

Kommentare (1)


Oberliga

25.02.2017, 21:07 Uhr aktualisiert

Nord Meisterrunde: Leipzig feiert hohen Derbysieg

Hamburg schlägt Herne - Essen besiegt die Scorpions


Spielszene Hamburg gegen Herne. Foto: Andrea Höltig.


Aktualisiert
Die IceFighters Leipzig feiern den bislang höchsten Derbysieg in der Saison. Gegen die Saale Bulls Halle gewannen die Sachsen mit 7:0. Tabellenführer Herne verlor in Hamburg mit 2:4. Essen setzte sich gegen den ESC Wedemark Scorpions mit 4:3 durch.

Weiterlesen...

Wer gewinnt?

ERC Ingolstadt -
Fischtown Pinguins



Ergebnis

34 %
   
66 %




EHC Freiburg -
Löwen Frankfurt



Ergebnis

43 %
   
57 %




Tilburg Trappers -
Crocodiles Hamburg



Ergebnis

82 %
   
18 %



Weitere Spiele tippen


Kommentare
EHC Timmendorfer Strand 06

Eishalle am Timmendorfer... (3)




Heilbronner Falken

Falken trennen sich von ... (5)




DEL2

49. Spieltag: Riessersee... (10)




Weitere Kommentare



Transfers

MEC Halle 04

Georgi Kimstatsch


Heilbronner Falken

Gerhard Unterluggauer


Heilbronner Falken

Fabian Dahlem


Weitere Transfers



Geburtstage
19 Jahre

Marinus Reiter


21 Jahre

Gabriel Federolf


26 Jahre

Christian Steinbach


Weitere Geburtstage