Anmelden   Newsletter    Kontakt    AGB    Datenschutz    Media    Impressum

ANZEIGE


Fischtown Pinguins

09.01.2017, 15:07 Uhr

Steve Slaton verlässt Fischtown Pinguins

Verteidiger wechselt nach Bad Nauheim


Steve Slaton.
Steve Slaton.
Foto: City Press


Transfer
Nach mehr als sieben Jahren und 425 Partien im Dress der Fischtown Pinguins Bremerhaven hat Steve Slaton seinen Vertrag beim DEL-Aufsteiger aufgelöst. Der 34-Jährige wechselt mit sofortiger Wirkung zum EC Bad Nauheim in die DEL2.

Steve Slaton: „In fast acht Jahren Eishockey in Bremerhaven habe ich die Stadt, die Fans und vor allen Dingen die Organisation lieb gewonnen. Bremerhaven hat für mich eine besondere Bedeutung, weil hier auch meine Kinder geboren sind. Da ich aber noch einige Jahre Hockey in einer zentralen Position spielen will, habe ich mich für diesen Wechsel entschieden. Zusammen mit meiner Familie werde ich Bremerhaven nicht aus den Augen verlieren. Den Pinguins wünsche ich auf ihrem weiteren Weg alles erdenklich Gute. Es ist mir wichtig festzustellen, dass die Trennung in guter und gewohnt fairer Art und Weise vonstatten gegangen ist!“

Teammanager Alfred Prey: „Selbstverständlich verstehen und respektieren wir die Entscheidung von Steve. Wir haben über die Jahre einen sehr engen und guten Kontakt entwickelt, so dass uns der Abgang zwar persönlich schmerzt, für die sportliche Zukunft des Spielers gesehen glauben wir aber, dass die Entscheidung absolut richtig ist. Steve ist ein „Vielspieler“ und diese Rolle hätte er bei uns nicht mehr bekommen können. Wir gratulieren Bad Nauheim zu einem guten, loyalen und absolut perfekten Eishockeyspieler und wünschen Steve von ganzem Herzen alles erdenkliche Gute!“

Kommentar schreiben



Als Gast schreiben oder Anmelden
Warum sollte ich mich anmelden?

- Benutzername vor Missbrauch schützen
- Benachrichtigung über neue Kommentare
- Das Logo deines Lieblingsclubs anzeigen
- Info-Box mit Ergebnissen/Tabellenstand des Lieblingsclubs
- Mit nur einem Mausklick an Gewinnspielen teilnehmen
- Einfaches Newsletter-Abonnement Management

Jetzt Anmelden


Kommentare (30)

27.01.2017, 23:21 Uhr
GoeHub


Diese gegenseitige "Angeseiere" ist kompletter Unsinn, hat null Aussagekraft und kann damit komplett ignoriert werden. Wenn es nicht um die S...
Weiterlesen
Bewerten:0 



15.01.2017, 10:08 Uhr
Brhv


@Hartmann, warum sollte ich Deinen sogenannten Fach-Kommentar lesen, ich lese Deine Kommentare und wundere mich, was Du als Fachmann so schreibst. Und...
Weiterlesen
Bewerten:0 



15.01.2017, 10:05 Uhr
Brhv


@Hartmann, ja klar DU Fachmann, was schreibst Du denn jetzt schon wieder, einen zu späten Beitrag/Antwort, OK. Das ist mir neu das es so etwas gibt, ...
Weiterlesen
Bewerten:0 



14.01.2017, 19:51 Uhr
Hartmann


brhv, warum liest du nicht einfach meinewn "Fach"-Kommentar von heute morgen viele Stunden vor deinem (zu) späten Beitrag??? Unter Top-Trio etc...

Bewerten:0 



14.01.2017, 16:59 Uhr
Brhv


@Hartmann, man wenn Du der Fachmann bist, solltest Du eigentlich wissen, das auch ein Slaton oder ein neuer Spieler sich erstmal eingewöhnen müsse...
Weiterlesen
Bewerten:2 



Weitere 25 Kommentare anzeigen



Fischtown Pinguins

24.09.2017, 10:56 Uhr

Einstand nach Maß für Chris Rumble

Interview mit Bremerhavens Neuzugang


Chris Rumble beim Spiel in Krefeld. Foto: Sylvia Heimes.


Interview
Beim Spiel in Krefeld feierte Chris Rumble sein Europa–Debüt und gleich seien ersten Sieg auf dem neuen Kontinent. EISHOCKEY.INFO führte ein kurzes Interview mit dem Neuzugang der Fischtown Pinguins Bremerhaven.

Weiterlesen...



Fischtown Pinguins

20.09.2017, 15:19 Uhr

Pinguins besetzen letzte Kontingentstelle

Verteidiger Chris Rumble kommt


Transfer
Die Fischtown Pinguins Bremerhaven haben die letzte Kontingentstelle im Kader mit Verteidiger Chris Rumble besetzt. Der 27-jährige US-Amerikaner stand in der abgelaufenen Spielzeit für die Binghampton Senators in der AHL auf dem Eis und konnte in 56 Partien sechs Tore und 21 Vorlagen verbuchen.

Weiterlesen...


Fischtown Pinguins

10.09.2017, 11:51 Uhr

Ein Maschmeyer kommt selten allein!

Interview mit Bremerhavens Neuzugang Brock Maschmeyer


Brock Maschmeyer.
Foto: City-Press.
Interview
Brock Maschmeyer wurde nach Bremerhaven geholt, wo er die Chance besitzt mit seinem zwei Jahre älteren Bruder Bronson zusammen einen Verteidigungsblock zu bilden. Geboren in dem „deutschen Ort“ Bruderheim im kanadischen Bundesstaat Alberta, lernte Brock mit seinen vier Geschwistern schnell das Eishockeyspiel.

Weiterlesen...



Tippspiel: wer gewinnt?

Augsburger Panther -
Düsseldorfer EG



Ergebnis

64 %
   
36 %




Lausitzer Füchse -
Dresdner Eislöwen



Ergebnis

37 %
   
63 %




Starbulls Rosenheim -
Eisbären Regensburg



Ergebnis

85 %
   
15 %



Weitere Spiele tippen

ANZEIGE

Forum: Kommentare
Straubing Tigers

Tigers trennen sich von ... (2)




EC Harzer Falken

Auch Norbert Pascha verl... (4)




Dresdner Eislöwen

Adduktorenverletzung bei... (2)




Weitere Kommentare

ANZEIGE

Countdown: Noch


Transfers

Kölner Haie

Justin Peters


Straubing Tigers

Bill Stewart


Lausitzer Füchse

Marius Nägele


Weitere Transfers


Fernsehen powered by


TELEKOM SPORT 19.10.2017, 19:30


Iserlohn - Bremerhaven






TELEKOM SPORT 20.10.2017, 19:30


Nürnberg - Berlin






TELEKOM SPORT 20.10.2017, 19:30


Köln - Ingolstadt





Weitere TV-Termine


Geburtstage
27 Jahre

Ben Hanowski


23 Jahre

Goran Pantic


25 Jahre

Julian van Lijden


Weitere Geburtstage