Anmelden   Newsletter    Kontakt    AGB    Datenschutz    Media    Impressum




DEL2

10.01.2017, 14:52 Uhr

Dominik Grafenthin fällt verletzt aus

Rückkehr von Rene Kramer fraglich


Dominik Grafenthin.
Foto: City Press


Verletzung
Die Dresdner Eislöwen müssen in den nächsten Spielen auf den Einsatz von Dominik Grafenthin verzichten. Der 21-Jährige wurde aufgrund seiner Verletzung aus dem Spiel gegen Weißwasser noch am Montagabend im Städtischen Klinikum Dresden operiert. Wie lange der Angreifer ausfallen wird, kann derzeit noch nicht abgeschätzt werden.
 
Kurzfristig entschieden wird, ob Kapitän René Kramer bereits am Wochenende wieder in den Mannschaftskader zurückkehrt. Ville Hämäläinen und Ludwig Wild fallen nach derzeitigem Stand weiterhin aus.


Kommentar schreiben



Als Gast schreiben oder Anmelden
Warum sollte ich mich anmelden?

- Benutzername vor Missbrauch schützen
- Benachrichtigung über neue Kommentare
- Das Logo deines Lieblingsclubs anzeigen
- Info-Box mit Ergebnissen/Tabellenstand des Lieblingsclubs
- Mit nur einem Mausklick an Gewinnspielen teilnehmen
- Einfaches Newsletter-Abonnement Management

Jetzt Anmelden


Kommentare (2)

10.01.2017, 16:16 Uhr

Theo Taster



Wenn es nicht so traurig wäre, könnte man herzlich drüber lachen. Da hat der Schiri die mittelalterliche Elle wieder rausgeholt. Mit solchen Entschei...
Weiterlesen
Bewerten:15 



10.01.2017, 15:45 Uhr

Sachse (Gast) 



Danke lieber Herr Schmidt von den Füchsen ! Hast uns einen Bärendienst erwiesen. Danke auch dem Schiri für die "konsequente" Ahndung dieses Checks ! H...
Weiterlesen
Bewerten:22 





DEL2

28.03.2017, 22:01 Uhr

7. Viertelfinale: Kaufbeuren erreicht Halbfinale

3:2-Sieg im Entscheidungsspiel in Dresden


Joona Karevaara traf doppelt für Kaufbeuren.
Foto: City Press
Der ESV Kaufbeuren hat durch einen 3:2-Sieg bei den Dresdner Eislöwen das Halbfinale der Play-offs der DEL2 erreicht. Die Bayern, die sich in der Serie letztlich mit 4:3 durchsetzten, treffen in der Vorschlussrunde nun auf die Bietigheim Steelers.

Weiterlesen...

Kommentare (14)


DEL2

27.03.2017, 10:39 Uhr

Ralph Bader muss Riessersee verlassen

Manager erhält fristlose Kündigung


Ralph Bader.
Foto: SC Riessersee.
Manager Ralph Bader hat am vergangenen Freitag von Alleingesellschafter Udo Weisenburger im beisein zweier Anwälte die fristlose Kündigung bekommen. Der 52-Jährige war in den vergangenen 13 Jahren für den SC Riessersee tätig und zeitweise selbst Gesellschafter. Erst im Frühjahr 2016 hatte Ralph Bader seine Anteile an Udo Weisenburger abgegeben.

Weiterlesen...

Kommentare (6)


DEL2

26.03.2017, 21:12 Uhr

6. Play-down: Auch Falken erhalten Klasse

Rosenheim gegen Crimmitschau gegen den Abstieg


Justin Kirsch traf dreifach für die Falken.
Foto: City Press
DIe Heilbronner Falken haben sich im sechsten Play-down gegen die Starbulls Rosenheim mit 5:0 durchgesetzt und den sportlichen Klassenerhalt in der DEL2 gesichert. Die Falken entschieden die Serie letztlich mit 4:2-Siegen für sich, die unterlegenen Starbulls spielen nun gegen die Eispiraten Crimmitschau gegen den Abstieg.

Weiterlesen...

Kommentare (16)

Wer gewinnt?

EHC Red Bull München -
Eisbären Berlin



Ergebnis

68 %
   
32 %




Starbulls Rosenheim -
Eispiraten Crimmitschau



Ergebnis

67 %
   
33 %




Tilburg Trappers -
Selber Wölfe



Ergebnis

76 %
   
24 %



Weitere Spiele tippen


Kommentare
DEL2

7. Viertelfinale: Kaufbe... (14)




Schwenninger Wild Wings

Torhüter-Duo der Wild Wi... (2)




Starbulls Rosenheim

Starbulls beurlauben Fra... (8)




Weitere Kommentare

ANZEIGE

Transfers

Herner EV

Tim Dreschmann


Herner EV

Lorenzo Maas


Herner EV

Aaron Reckers


Weitere Transfers


Fernsehen


SPORT1 31.03.2017, 19:30


Berlin - München





Weitere TV-Termine


Geburtstage
24 Jahre

Oliver Mebus


17 Jahre

Lukas Klughardt


29 Jahre

Eric Wunderlich


Weitere Geburtstage

ANZEIGE