Anmelden   Newsletter    Kontakt    AGB    Datenschutz    Media    Impressum

ANZEIGE


DEL2

19.04.2017, 22:14 Uhr

3. Finale: Löwen gewinnen erneut in Bietigheim

Frankfurt vor dem Gewinn der DEL2-Meisterschaft

Frankfurts Nils Liesegang gegen Bietigheims Torwart Sinisa Martinovic.
Frankfurts Nils Liesegang gegen Bietigheims Torwart Sinisa Martinovic. Foto: Imago.


Die Löwen Frankfurt stehen vor dem Gewinn der Meisterschaft in der DEL2.  Am Mittwoch gewannen die Hessen auch das dritte Spiel im Rahmen der Finalserie bei den Bietigheim Steelers mit 4:2 und führen in der best-of-seven Serie mit 3:0. Den Löwen fehlt noch ein Sieg aus den letzten maximal vier Spielen. Am Freitag wird die Serie in Frankfurt fortgesetzt.

Zum Thema


3. Finale: Bietigheim - Frankfurt



DEL2 Play-offs




Mit einem Powerplaytor legten die Löwen im ersten Drittel vor. Clarke Breitkreuz (12.) traf zum 1:0 für die Gäste. Zu Beginn des zweiten Drittels erhöhten die Frankfurter durch C.J. Stretch (24.) auf 2:0. Erst 29 Sekunden vor dem Ende des zweiten Durchgangs gelang den Steelers der erste Treffer durch Shawn Weller (40.).

Die Hoffnung der Steelers dem Spiel eine Wende geben zu können erhielt gleich zu Beginn der letzten zwanzig Minuten einen Dämpfer. Nils Liesegang traf nach 72 Sekunden zum 3:1 für die Hessen. Lukas Laub (52.) sorgte zehn Minuten später mit seinem Tor sogar für eine Drei-Tore-Führung der Löwen. Bietigheim konnte im Powerplay nur noch durch Adam Borzecki (57.) auf 2:4 verkürzen.

Kommentar schreiben



Als Gast schreiben oder Anmelden
Warum sollte ich mich anmelden?

- Benutzername vor Missbrauch schützen
- Benachrichtigung über neue Kommentare
- Das Logo deines Lieblingsclubs anzeigen
- Info-Box mit Ergebnissen/Tabellenstand des Lieblingsclubs
- Mit nur einem Mausklick an Gewinnspielen teilnehmen
- Einfaches Newsletter-Abonnement Management

Jetzt Anmelden


Kommentare (13)

21.04.2017, 15:10 Uhr
Brhv


Ach es wäre doch schön wenn Bietigheim in dem Finale wieder ein bisschen mitmischt. Schon letztes Jahr 0-4, dieses Jahr das gleiche, nein das wünscht...
Weiterlesen
Bewerten:3 



20.04.2017, 20:25 Uhr
kd


Es geht auch in Liga 2 um einen Pokal und den würde ich gerne morgen bei uns in Frankfurt stehen sehen und feiern. Einen Titel zu holen ist das ge...
Weiterlesen
Bewerten:4 



20.04.2017, 18:22 Uhr
el_wizzard


Ich höre andauernd nur goldene Annanas. Ich persönlich sehe das etwas anders, der Titel in der DEL2 ist zur Zeit das höchste was sportlich machbar ist...
Weiterlesen
Bewerten:17 



20.04.2017, 15:31 Uhr
Hartmann


Richi, keiner Antwort würdig!!!

Bewerten:1 



20.04.2017, 13:59 Uhr
Richi (Gast) 


Hartmann, von Dir kommt die meiste Zeit nur Stuss!!!!

Bewerten:6 



Weitere 8 Kommentare anzeigen



DEL2

20.10.2017, 23:42 Uhr

12. Spieltag: Derbysiege für Löwen und Eislöwen

SCR siegt in Kaufbeuren - Steelers verteidigen Tabellenführung


Spielszene Frankfurt gegen Kassel. Foto: JMD Photographie.


Am 12. Spieltag der Deutschen Eishockey Liga 2 (DEL2) feierten die Löwen Frankfurt und die Dresdner Eislöwen Derbysiege. Im Hessenderby setzten sich die Frankfurter mit 5:4 gegen Kassel durch. Im Sachsenderby gab es für die Eislöwen einen 3:2 Auswärtssieg nach Penaltyschießen bei den Lausitzer Füchsen. Der ESV Kaufbeuren verlor sein zweites Heimspiel in Folge gegen den SC Riessersee. Bietigheim bleibt nach einem deutlichen Sieg gegen Crimmitschau Spitzenreiter.

Weiterlesen...


DEL2

17.10.2017, 22:56 Uhr

ESVK verliert erstes Spiel in der neuen Arena

Bayreuth feiert ersten Auswärtssieg der Saison


Die Bayreuth Tigers gewannen in Kaufbeuren ihr erstes Auswärtsspiel. Foto: City-Press.


Der ESV Kaufbeuren hat am Dienstagabend sein erstes Spiel in der neuen erdgas Schwaben arena verloren. Vor 1.982 Zuschauern gewannen die Bayreuth Tigers das Nachholspiel vom 3. Spieltag mit 5:1 und feierten ihren ersten Auswärtssieg der Saison.

Weiterlesen...

Kommentare (1)


DEL2

15.10.2017, 22:16 Uhr aktualisiert

10. Spieltag: Riessersee schlägt Bad Nauheim

Kassel holt zwei Zähler in Crimmitschau - Dresden gewinnt in Bayreuth


Kassels Andy Reiss gegen Crimmitschaus Ossi Saarinen. Foto: EISHOCKEY.INFO.


Aktualisiert
Zum Auftakt des 10. Spieltags hat sich der SC Riessersee gegen den EC Bad Nauheim mit 3:2 durchgesetzt. Nach Penaltyschießen holten sich die EC Kassel Huskies mit 4:3 bei den Eispiraten Crimmitschau zwei Zähler. Einen Auswärtsdreier fuhren die Dresdner Eislöwen mit 6:3 bei den Bayreuth Tigers ein, die Tölzer Löwen setzten sich gegen die Lausitzer Füchse mit 4:1 durch und holten den dritten Sieg in Folge.

Weiterlesen...

Kommentare (1)


Ergebnisse: Spiele heute

DEL


14. Spieltag: 6 Spiele



DEL2


11. Spieltag: 7 Spiele



Oberliga


Nord: 7 Spiele



Oberliga


Süd: 6 Spiele


Alle Ligen anzeigen


Tippspiel: wer gewinnt?

Kölner Haie -
Grizzlys Wolfsburg



Ergebnis

89 %
   
11 %




Eispiraten Crimmitschau -
EHC Freiburg



Ergebnis

73 %
   
27 %




EC Peiting -
Starbulls Rosenheim



Ergebnis

14 %
   
86 %



Weitere Spiele tippen

ANZEIGE

Forum: Kommentare
Oberliga

Duisburg übernimmt Tabel... (1)




EC Kassel Huskies

James Wisniewski verstär... (11)




Dresdner Eislöwen

Adduktorenverletzung bei... (6)




Weitere Kommentare

ANZEIGE

Countdown: Noch


Transfers

ERC Bulls Sonthofen

Manuel Malzer


EC Kassel Huskies

Tim Lucca Krüger


EC Kassel Huskies

Yannik Valenti


Weitere Transfers


Fernsehen powered by


TELEKOM SPORT 22.10.2017, 14:00


Köln - Wolfsburg






TELEKOM SPORT 22.10.2017, 14:00


Bremerhaven - Mannheim






TELEKOM SPORT 22.10.2017, 16:30


Straubing - Augsburg





Weitere TV-Termine


Geburtstage
23 Jahre

Jari Neugebauer


24 Jahre

Justin Ludwig


19 Jahre

Jonas Steinmann


Weitere Geburtstage