Anmelden   Newsletter    Kontakt    AGB    Datenschutz    Media    Impressum


ANZEIGE


Adler Mannheim

16.02.2017, 10:39 Uhr

Adler besetzen letzte Kontingentstelle

Verteidiger Thomas Larkin kommt bis Saisonende


Teal Fowler.
Foto: City Press.


Die Adler Mannheim haben ihre elfte Ausländerlizenz an Thomas Larkin vergeben. Der Verteidiger lief zuletzt für Medvescak Zagreb in der KHL auf und schließt sich bis Saisonende den Adlern an. Der 26-jährige italienische Nationalspieler wurde 2009 von den Columbus Blue Jackets gedraftet und absolvierte 89 AHL-Spiele für die Springfield Falcons.

Zur Saison 2015-2016 schloss er sich Medvescak Zagreb an. Für die Kroaten stand er in 92 KHL-Partien auf dem Eis, in denen ihm vier Tore und sechs Assists gelangen. Mit Italien nahm Larkin an den U-18-Weltmeisterschaften 2007 und 2008 teil, im Seniorenbereich an den Weltmeisterschaften der Division I 2011 und 2016 sowie der Top-Division 2012 und 2014. Bei der Qualifikation zu den Olympischen Winterspielen 2018 lief er ebenfalls für Italien auf.

"Thomas ist für seine defensive Stabilität bekannt“, so Adler-Manager Teal Fowler, "er ist groß und ein klassischer Stay-at-home-Verteidiger. Wir freuen uns, dass er uns bis zum Ende der Spielzeit verstärkt.“
MedvescakZagreb in der KHL auf und schließt sich bis Saisonende den Adlern an.
MedvescakDer mittlerweile 26-Jährige wurde als Sohn eines US-Amerikaners und einer Italienerin in London geboren. Über die Phillips Exeter Academy und die Colgate University gelang ihm der Sprung in die AHL. Dort absolvierte der Rechtsschütze 88 Spiele für die Springfield Falcons, in denen er sechs Tore und 14 Assists erzielte.2009 drafteten ihn die Columbus Blue Jackets an 137. Stelle. Zur Saison 2015/16 kehrte er nach Europa zurück und schloss sich Medvescak Zagreb an. Für die Kroaten stand er in 92 KHL-Partien auf dem Eis, in denen ihm vier Tore und sechs Assists gelangen.Mit Italien nahm Larkin an den U-18-Weltmeisterschaften 2007 und 2008 teil, im Seniorenbereich an den Weltmeisterschaften der Division I 2011 und 2016 sowie der Top-Division 2012 und 2014. Bei der Qualifikation zu den Olympischen Winterspielen 2018 lief er ebenfalls für Italien auf.„Thomas ist für seine defensive Stabilität bekannt“, so Adler-Manager Teal Fowler, „er ist groß und ein klassischer Stay-at-home-Verteidiger. Wir freuen uns, dass er uns bis zum Ende der Spielzeit verstärkt.“

Kommentar schreiben



Als Gast schreiben oder Anmelden
Warum sollte ich mich anmelden?

- Benutzername vor Missbrauch schützen
- Benachrichtigung über neue Kommentare
- Das Logo deines Lieblingsclubs anzeigen
- Info-Box mit Ergebnissen/Tabellenstand des Lieblingsclubs
- Mit nur einem Mausklick an Gewinnspielen teilnehmen
- Einfaches Newsletter-Abonnement Management

Jetzt Anmelden



Adler Mannheim

24.05.2017, 13:58 Uhr

Steve Walker verlässt Mannheim

Neuer Cheftrainer beim Klagenfurter AC


Steve Walker.
Foto: City-Press.
Assistenztrainer Steve Walker wird die Adler Mannheim nach zwei Jahren verlassen und seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängern. Dem 44-Jährigen liegt ein Angebot des Klagenfurter AC als Cheftrainer vor, das er annehmen wird. Als Spieler lief er elf Spielzeiten für die Eisbären Berlin auf, gewann fünf deutsche Meisterschaften und verbuchte in 593 DEL-Spielen 214 Tore und 379 Assists.

Weiterlesen...


Adler Mannheim

22.05.2017, 13:17 Uhr

Ryan MacMurchy verlängert

Dritte Saison in Mannheim


Ryan MacMurchy.
Foto: City-Press.
Die Adler Mannheim haben den auslaufenden Vertrag mit Ryan MacMurchy um zwei Jahre verlängert. Der Angreifer kam verletzungsbedingt in der abgelaufenen Saison auf 27 Einsätze und erzielte dabei 26 Punkte. Der 34-jährige Kanadier wechselte 2015 aus Ingolstadt nach Mannheim und und verbuchte in seiner ersten Saison als Adler 21 Tore und 20 Assists in 54 Spielen.

Weiterlesen...


Adler Mannheim

17.05.2017, 10:26 Uhr

Adler und Huskies kooperieren erneut

Förderlizenzen für Phil Hungerecker und John Rogl


Joe Gibbs.
Foto: City-Press.
Die EC Kassel Huskies und die Adler Mannheim haben sich auf die Fortführung der bestehenden Kooperation geeinigt. Diese besteht seit der Saison 2015/16 und beschränkte sich seitdem nicht nur auf den Austausch von Spielern durch die Erteilung von Förderlizenzen, die Huskies profitierten unter anderem auch vom Engagement des Mannheimer Trainerstabs.

Weiterlesen...

Kommentare (2)

Kommentare
Lausitzer Füchse

Jens Heyer beendet Karri... (3)




EHC Bayreuth die Tigers

Slowenischer Nationalspi... (1)




EV Landshut

Christopher Schadewaldt ... (1)




Weitere Kommentare

ANZEIGE

Transfers

EHC Waldkraiburg

Andreas Paderhuber


Füchse Duisburg

Marco Clemens


Ravensburg Towerstars

Ziga Pesut


Weitere Transfers



Geburtstage
32 Jahre

Alexandre Bolduc


23 Jahre

Christoph Kabitzky


20 Jahre

Ehtan Bear


Weitere Geburtstage

ANZEIGE