Anmelden   Newsletter    Kontakt    AGB    Datenschutz    Media    Impressum


Eisbären Berlin

16.07.2017, 22:11 Uhr

Eisbären erweitern Trainerteam

Weiterer Co-Trainer, Fitnesscoach und Torwarttrainer

Steffen Ziesche.
Steffen Ziesche. Foto: EISHOCKEY.INFO.


DIe Eisbären Berlin haben ihr Trainerteam um einen weiteren Co-Trainer und einen Fitnesscoach erweitert. Neben Clement Jodoin wird auch Steffen Ziesche Chefcoach Uwe Krupp als Co-Trainer unterstützen. Jake Jensen wird Fitnesscoach bei den Berlinern. Neuer Torwarttrainer ist Sebastian Elwing.

Steffen Ziesche leitete in den vergangenen sechs Jahren das U18-Team der Eisbären Juniors in der Deutschen Nachwuchs Liga (DNL). Der 45-Jährige sammelte zudem Erfahrung als Assistenz- und Videocoach bei der deutschen Eishockeynationalmannschaft sowie den Juniorennationalteams. Als Spieler durchlief der gebürtige Hohenschönhausener alle Nachwuchsstationen beim SC Dynamo Berlin und spielte seine ersten beiden Profisaison für den EHC Eisbären in der 1. Bundesliga. Der Höhepunkt seiner Spielerkarriere war der Gewinn der deutschen Meisterschaft mit den Krefeld Pinguinen 2003.

„Steffen Ziesche wird sich auf die Videoanalyse unseres Spiels und der Gegner konzentrieren“, sagt Stéphane Richer. „Er wird aber auch im Training für die Weiterentwicklung unserer Spieler zuständig sein. Gerade die jungen kennt er ja noch sehr gut aus der DNL.“

Die Nachfolge von Steffen Ziesche als Cheftrainer des DNL-Teams wird Chris Lee antreten. Zuletzt war der 37-Jährie Lee zweieinhalb Jahre lang Cheftrainer der Eispiraten Crimmitschau in der DEL2.

Auch der neue Goaliecoach Sebastian Elwing erhielt als Spieler seine gesamte Ausbildung in Berlin- Hohenschönhausen. 2002 verließ Elwing die Eisbären und kehrte über die Stationen Weißwasser, Kassel und München 2012 in die Hauptstadt zurück. 2013 durfte der heute 37-Jährige mit den Eisbären die Meisterschaft feiern und musste 2014 seine Torwartkarriere verletzungsbedingt beenden. Seitdem war Elwing sehr fleißig, bildete sich auf dem Gebiet des Torwarttrainings in Skandinavien und Nordamerika fort, coachte die Torsteher der Dresdner Eislöwen und Lausitzer Füchse und betreibt ein eigenes Goalie-Trainingscamp.

Richer über Elwing: „Sebastian hat bereits in der vergangenen Saison sehr gute Arbeit mit Maximilian Franzreb gemacht. Derzeit ist geplant, dass er alle zwei Wochen bei uns sein wird und mit den Torhütern arbeitet. Er wird außerdem eng mit den Trainern der LA Kings zusammenarbeiten und im Sommer dort auch geschult werden.“

Fitnesstrainer Jake Jensen, der auf Empfehlung der Los Angeles Kings nach Berlin kommt, wird viel mit den Eisbären-Spielern in der kommenden Saison arbeiten und soll auch dafür sorgen, dass verletzte Spieler schneller wieder den Weg in den Kader finden. „Zu viele Spieler haben in den vergangenen Jahren zu viele Spiele verpasst“, so Richer.

Kommentar schreiben



Als Gast schreiben oder Anmelden
Warum sollte ich mich anmelden?

- Benutzername vor Missbrauch schützen
- Benachrichtigung über neue Kommentare
- Das Logo deines Lieblingsclubs anzeigen
- Info-Box mit Ergebnissen/Tabellenstand des Lieblingsclubs
- Mit nur einem Mausklick an Gewinnspielen teilnehmen
- Einfaches Newsletter-Abonnement Management

Jetzt Anmelden



Eisbären Berlin

02.03.2018, 11:36 Uhr aktualisiert

Eisbären verpflichten Rihards Bukarts

Lettischer Nationalspieler erhält Vertrag bis zum Saisonende


Rihards Bukarts.
Foto: EISHOCKEY.INFO.
Aktualisiert
Transfer
Die Eisbären Berlin verstärken sich kurz vor den Playoffs mit dem lettischen Nationalstürmer Rihards Burkarts. Der 22-Jährige stand zuletzt bei KHL-Club Dinamo Riga unter Vertrag und erhält in Berlin einen Vertrag bis Saisonende.

Weiterlesen...

Kommentare (5)


Eisbären Berlin

01.02.2018, 20:58 Uhr

Sechs Wochen Pause für Blake Parlett

Daniel Fischbuch rückt wieder ins Team


Blake Parlett.
Foto: City-Press.
Verletzung
Die Eisbären Berlin müssen für rund sechs Wochen auf Verteidiger Blake Parlett verzichten. Der 28-jährige Kanadier erlitt im Spiel gegen die Augsburger Panther beim Blocken eines Schusses eine Fingerfraktur und fällt deshalb verletzt aus.

Weiterlesen...



Eisbären Berlin

14.11.2017, 10:44 Uhr

Constantin Braun zurück im Training

Eisbären- Verteidiger auf dem Weg der Besserung


Constantin Braun.
Foto: City Press.
Verteidiger Constantin Braun wird ab dem heutigen Dienstag wieder mit dem Team der Eisbären Berlin trainieren. Der 29-Jährige kann im Rahmen seiner Wiedereingliederungsmaßnahme am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag die Eis- und Krafteinheiten mit der Mannschaft absolvieren. Ansonsten trainiert er zusätzlich nach einem individuellen Programm.

Weiterlesen...

Kommentare (4)

Ergebnisse: Spiele heute

DEL 19:30 Uhr


6. Finale: 1 Spiel


Alle Ligen anzeigen


Tippspiel: wer gewinnt?

EHC Red Bull München -
Eisbären Berlin



Ergebnis

53 %
   
47 %




Boston Bruins -
Toronto Maple Leafs



Ergebnis

63 %
   
37 %



Weitere Spiele tippen



Forum: Kommentare
EC Bad Nauheim

Steve Slaton verlängert ... (2)




Oberliga

4. Finale: Titel-Hattric... (33)




Straubing Tigers

Tigers nehmen T.J. Muloc... (2)




Weitere Kommentare


News: DEL







































Transfers

Eisbären Regensburg

Benedikt Böhm


Thomas Sabo Ice Tigers

Jason Bast


EV Lindau Islanders

Sebastian Koberger


Weitere Transfers


TV-Tipp: DEL 24.04.2018, 19:30

Eisbären Berlin -
EHC Red Bull München



Weitere TV-Termine


Geburtstage
33 Jahre

Philippe Dupuis


22 Jahre

Alexis Pepin


24 Jahre

Daniel Zaar


Weitere Geburtstage


teileshop.de