Anmelden   Newsletter    Kontakt    AGB    Datenschutz    Media    Impressum

ANZEIGE


Erste Bank Eishockey Liga

01.01.2017, 22:21 Uhr

Linz und Salzburg lösen Play-off Tickets

Innsbruck gewinnt direktes Duell gegen Klagenfurt

Joel Broda vom EHC Linz bedrängt das Tor von Orli Znojmo.
Joel Broda vom EHC Linz bedrängt das Tor von Orli Znojmo. Foto: Eisenbauer.


Der EHC Linz und Meister EC Red Bull Salzburg lösten mit Erfolgen am Neujahrstag ihre Playoff-Tickets. Während Tabellenführer Vienna Capitals und die Graz 99ers Shutout-Heimsiege feierten, gewann der HC Innsbruck das direkte Duell um Rang fünf gegen den EC-KAC. Der nun siebtplatzierte EC VSV blieb dem Duo durch einen Auswärtssieg beim Dornbirner EC auf den Fersen.

Der EHC LIWEST Black Wings Linz besiegte den HC Orli Znojmo am Sonntag in einer höchst unterhaltsamen Partie mit 7:2. Die Oberösterreicher zogen mit diesem Erfolg auch fix ins Playoff der Erste Bank Eishockey Liga ein. 

Der EC Red Bull Salzburg setzte sich zu Neujahr in einem hochklassigen Spiel beim HCB Südtirol Alperia mit 2:1 nach Verlängerung durch. Mit diesem Erfolg kann der Meister die Top Sechs auch rechnerisch nicht mehr verpassen. 

Am ersten Tag des Jahres empfing der Dornbirner Eishockey Club den EC VSV. Das Spiel der Erste Bank Eishockey Liga endete mit 3:2 nach Verlängerung zu Gunsten der Villacher Adler. 

Am Neujahrstag überzeugen die Moser Medical Graz99ers mit einem eindeutigen 5:0- Erfolg über HDD Olimpija Ljubljana. Dem über die gesamte Spielzeit druckvollen Spiel der Steirer hatten die Gäste nichts entgegenzusetzen. Vor allem die einheimischen Spieler ragten mit vier Treffern heraus. 

Die UPC Vienna Capitals starteten ins neue Jahr genauso wie sie das vergangene beendet haben. Mit einem Shut-Out-Erfolg. Das Team von Head-Coach Serge Aubin schickte Fehervar AV19 mit 3:0 nach Hause.

Der HC TWK Innsbruck setzte zu Neujahr ein großes Ausrufezeichen und feierte im Playoff-Kampf einen wichtigen Heimsieg gegen den EC-KAC. Trotz eines frühen Rückstandes gingen die Tiroler mit einem klaren 5:1 vom Eis. 


Kommentar schreiben



Als Gast schreiben oder Anmelden
Warum sollte ich mich anmelden?

- Benutzername vor Missbrauch schützen
- Benachrichtigung über neue Kommentare
- Das Logo deines Lieblingsclubs anzeigen
- Info-Box mit Ergebnissen/Tabellenstand des Lieblingsclubs
- Mit nur einem Mausklick an Gewinnspielen teilnehmen
- Einfaches Newsletter-Abonnement Management

Jetzt Anmelden



Erste Bank Eishockey Liga

20.10.2017, 13:20 Uhr

Meister Wien zieht einsam seine Kreise

Capitals weiter ungeschlagen auf Rekordjagd - Salzburg in der Krise


Serge Aubin.
Foto: City Press.
In der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) zieht Meister Wien einsam seine Kreise. Die Capitals haben in elf Spielen noch keinen Punkt abgegeben und liegen bereits neun Punkte vor Verfolger Linz, der sogar schon eine Partie mehr ausgetragen hat. Saisonübergreifend ist es nun schon der 24. Erfolg in Serie für die Mannschaft von Trainer Serge Aubin.

Weiterlesen...


Erste Bank Eishockey Liga

25.04.2017, 16:43 Uhr

Ljubljana zieht sich aus der EBEL zurück

Liga startet durch Rückkehr von Zagreb wieder mit zwölf Mannschaften


Die zehnte Saison in der Erste Bank Eishockey Liga war die zunächst letzte für HDD Olimpija Ljubljana. Die Slowenen nahmen das Angebot der Liga auf eine ruhende Mitgliedschaft an, womit auch in der Saison 2017/18 zwölf Vereine an der Meisterschaft teilnehmen werden.

Weiterlesen...


Erste Bank Eishockey Liga

07.04.2017, 22:40 Uhr

Zweiter Meistertitel für die Vienna Capitals

Auch Finalserie gegen Klagenfurt mit Sweep gewonnen


Das Siegerfoto der Vienna Capitals. Foto: Vienna Capitals.


Die Vienna Capitals haben nach zwölf Jahren ihre zweite Meisterschaft in der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) gewonnen. Gegen Rekordmeister Klagenfurt setzten sich die Capitals glatt mit 4:0-Siegen durch. Auch die ersten beiden Play-off Runden blieben die Wiener ohne Niederlage. Die vierten Sieg holten sich die Wiener am Freitag mit einem 3:2-Auswärtssieg in Klagenfurt.

Weiterlesen...


Ergebnisse: Spiele heute

DEL 19:30 Uhr


46. Spieltag: 1 Spiel


Alle Ligen anzeigen


Tippspiel: wer gewinnt?

Iserlohn Roosters -
ERC Ingolstadt



Ergebnis

71 %
   
29 %




EHC Freiburg -
Bayreuth Tigers



Ergebnis

84 %
   
16 %




Starbulls Rosenheim -
Blue Devils Weiden



Ergebnis

90 %
   
10 %



Weitere Spiele tippen

ANZEIGE

Forum: Kommentare
DEL2

25. Spieltag: Tölzer Löw... (14)




EHC Waldkraiburg

Tomas Martinec ist neuer... (2)




DEL

30. Spieltag: Berlin gew... (1)




Weitere Kommentare


Transfers

EHC Waldkraiburg

Tomas Martinec


EV Landshut

Viktor Lennartsson


ECC Preussen Berlin

Aron Wagner


Weitere Transfers


Fernsehen powered by


TELEKOM SPORT 13.12.2017, 19:30


Berlin - Krefeld






TELEKOM SPORT 14.12.2017, 19:30


Wolfsburg - München






TELEKOM SPORT 15.12.2017, 19:30


Straubing - Nürnberg





Weitere TV-Termine


Geburtstage
19 Jahre

Callan Foote


24 Jahre

Alexander Gruhler


24 Jahre

Christopher Unzeitig


Weitere Geburtstage

ANZEIGE
teileshop.de