Anmelden   Newsletter    Kontakt    AGB    Datenschutz    Media    Impressum




Schweiz

08.01.2017, 22:57 Uhr

Lions verlieren Derby gegen Kloten

Bern unterliegt in Langnau - Zug verliert gegen Ambri Piotta


Die führenden Teams in der National League A konnten in den vergangenen Tagen jeweils nur ein Spiel gewinnen. An der Tabellenspitze liegen die ZSC Lions und der SC Bern mit 77 Zählern gleichauf. Bern verlor bei den SCL Tigers am Samstag mit 4:1, die ZSC Lions mussten sich im Zürcher Derby dem EHC Klosten mit 1:3 geschlagen geben. Der EV Zug konnte sich am Samstag durch ein 3.2 bei Ambri Piotta auf den zweiten Tabellenplatz verbessern.

Zum Thema


NLA Spiele



NLA Tabellen




Am Sonntag revanchierte sich Ambri-Piotta mit einem 4:3-Auswärtssieg beim EV Zug und die ZSC Lions konnten nach einem 2:1 über die SCL Tigers wieder auf den zweiten Platz vorrücken. Der SC Bern gewann gegen den EHC Kloten mit 4:3 nach Penaltyschießen.

Kommentar schreiben



Als Gast schreiben oder Anmelden
Warum sollte ich mich anmelden?

- Benutzername vor Missbrauch schützen
- Benachrichtigung über neue Kommentare
- Das Logo deines Lieblingsclubs anzeigen
- Info-Box mit Ergebnissen/Tabellenstand des Lieblingsclubs
- Mit nur einem Mausklick an Gewinnspielen teilnehmen
- Einfaches Newsletter-Abonnement Management

Jetzt Anmelden



Schweiz

27.03.2017, 09:45 Uhr

3. Halbfinale: Bern und Zug führen in den Serien

Davos verkürzt auswärts - Lugano gibt Heimvorteil wieder ab


Berns Martin Plüss gegen Luganos Sannitz. Foto: Imago.


Titelverteidiger SC Bern und der EV Zug liegen im Halbfinale der National League A mit 2:1 in Führung. Der SC Bern hatte das Auftaktspiel in der best-of-seven Serie gegen den HC Lugano mit 2:4 verloren. Im zweiten Spiel holten sich die Mutzen den Heimvorteil mit einem 4:1-Auswärtssieg in Lugano zurück. Im dritten Spiel gab es erneut ein 4:1 für den SC Bern.

Weiterlesen...


Schweiz

17.03.2017, 11:11 Uhr

ZSC Lions scheitern im Viertelfinale

Lugano zieht als letztes Team ins Halbfinale ein


Das Halbfinale in der National League A ist komplett. Als vierte Mannschaft zieht der HC Lugano ein. Der Vorjahresfinalist setzte sich gegen die ZSC Lions in sechs Spielen durch. Burgler und Vauclair hatten Lugano mit einem Doppelschlag innerhalb von 38 Sekunden in der 13. Spielminute mit 2:0 in Führung geschossen. Im Powerplay konnten die Löwen durch Thoresen zu Beginn des zweiten Drittels nur noch auf 1:2 verkürzen.

Weiterlesen...


Schweiz

14.03.2017, 22:20 Uhr

5. Viertelfinale: Bern schaltet Biel aus

Lugano gelingt erster Auswärtssieg in Zürich


Der SC Bern hat als dritte Mannschaft das Halbfinale in der National League A erreicht. Der Titelverteidiger setzte sich nach fünf Spielen gegen den EHC Biel durch. Am Dienstagabend gewannen die Mutzen mit 4:1. Nach vier Heimsiegen in Folge gab es in der Serie zwischen den ZSC Lions und dem HC Lugano den ersten Auswärtssieg. Vize-Meister Lugano setzte sich mit 2:1 in Zürich durch.

Weiterlesen...

Wer gewinnt?

Eisbären Berlin -
EHC Red Bull München



Ergebnis

46 %
   
54 %




Bietigheim Steelers -
ESV Kaufbeuren



Ergebnis

84 %
   
16 %




ESC Moskitos Essen -
EC Peiting



Ergebnis

58 %
   
42 %



Weitere Spiele tippen


Kommentare
DEL2

7. Viertelfinale: Kaufbe... (14)




Schwenninger Wild Wings

Torhüter-Duo der Wild Wi... (2)




Starbulls Rosenheim

Starbulls beurlauben Fra... (8)




Weitere Kommentare

ANZEIGE

Transfers

Herner EV

Tim Dreschmann


Herner EV

Lorenzo Maas


Herner EV

Aaron Reckers


Weitere Transfers


Fernsehen


SPORT1 31.03.2017, 19:30


Berlin - München





Weitere TV-Termine


Geburtstage
24 Jahre

Oliver Mebus


17 Jahre

Lukas Klughardt


29 Jahre

Eric Wunderlich


Weitere Geburtstage

ANZEIGE