Anmelden   Newsletter    Kontakt    AGB    Datenschutz    Media    Impressum


ANZEIGE


TEV Miesbach

16.07.2017, 22:29 Uhr

Miesbach verlängert mit Kapitän Peter Kathan

Auch Feuerreiter und Stiebinger bleiben beim TEV


Peter Kathan.
Foto: City-Press.


Der TEV Miesbach die Verträge mit Peter Kathan, Florian Feuerreiter und Stephan Stiebinger verlängert. Bei Kapitän Peter Kathan hat es etwas länger gedauert, bis familiär und beruflich alles abgeklärt wurde. "Für uns ist er mit seiner Erfahrung eine wichtige Personalie und er wird der Mannschaft wieder Sicherheit geben.“, erklärt der Sportliche Leiter des TEV Miesbach, Stefan Moser.

Neben dem erfahrenen Verteidiger hat mit Eigengewächs Florian Feuerreiter auch ein junger Angreifer für die neue Spielzeit zugesagt. „Er hat letzte Saison viel Eiszeit bekommen und etwas mit seinem Abschluss gehadert. Kämpferisch und defensiv ist er immer ein Vorbild. Wir freuen uns, dass er das Eishockey weiterhin mit seinem Studium vereinbaren kann.“, sagt Moser.

Auch Stephan Stiebinger wird den Kreisstädtern erhalten bleiben, der 29-jährige Stürmer verlängerte seinen Kontrakt ebenfalls um ein Jahr. „Er hat schon mehrere Jahre Oberliga gespielt und die Fähigkeiten auch dort regelmäßig zu scoren. Letzte Saison hatte er ein schlechtes Jahr, aber er ist motiviert und will diese Saison eine andere Rolle in der Mannschaft übernehmen.“, erläutert Moser.

Damit gehen die personellen Planungen langsam auf die Zielgerade. Zwei bis drei Neuzugänge seien noch geplant. In den nächsten Wochen soll auch hier Vollzug vermeldet werden. „Je eher je besser, denn es wäre mir Recht wenn wir beim Beginn des Eistrainings komplett wären,“ berichtet Trainer Markus Wieland.

Auch bei den Förderlizenzspielern aus Bad Tölz sollte die nächsten zwei Wochen eine Entscheidung fallen. „Die würde ich auch gerne so früh als möglich auf dem Eis sehen, um zu sie kennenzulernen“, erklärt Wieland weiter. Noch offen ist die Personalie René Müller. Der Verteidiger wartet noch auf die Zuteilung seiner Lehrerstelle zum neuen Schuljahr. Sollte es die Entfernung ermöglichen, will auch er weiterhin für den TEV Miesbach aufs Eis gehen. Allerdings gibt es auch zwei Hiobsbotschaften zu vermelden. Thomas Amann und Markus Seiderer mussten beide mit Knieproblemen aus dem Sommertraining aussteigen. Ob sie bis zum Beginn des Eistrainings Ende August zur Verfügung stehen ist noch offen. Derzeit umfasst der Kader 2 Torhüter, 4 Verteidiger und 12 Stürmer. Zudem stehen die Gespräche mit einem Co-Trainer kurz vor der Abschluss.

Kommentar schreiben



Als Gast schreiben oder Anmelden
Warum sollte ich mich anmelden?

- Benutzername vor Missbrauch schützen
- Benachrichtigung über neue Kommentare
- Das Logo deines Lieblingsclubs anzeigen
- Info-Box mit Ergebnissen/Tabellenstand des Lieblingsclubs
- Mit nur einem Mausklick an Gewinnspielen teilnehmen
- Einfaches Newsletter-Abonnement Management

Jetzt Anmelden



TEV Miesbach

01.07.2017, 15:40 Uhr

Geratsdorfer kehrt nach Miesbach zurück

Martin Lidl und Markus Seiderer verlängern beim TEV


Anian Geratsdorfer.
Foto: EISHOCKEY.INFO.
Transfer
Anian Geratsdorfer kehrt von den Tölzer Löwen zurück zum TEV Miesbach und wird zusammen mit Timon Ewert das Torwart-Duo beim Oberliga-Aufsteiger bilden. Martin Lidl und Markus Seiderer haben ihre Verträge in Miesbach verlängert.

Weiterlesen...

ANZEIGE

Kommentare
EXA IceFighters Leipzig

Hofverberg und Eichelkra... (1)




Oberliga

Oberliga startet am 29. ... (4)




Iserlohn Roosters

Boris Blank bleibt in Is... (1)




Weitere Kommentare

ANZEIGE

Transfers

Rostock Piranhas

Valeriy Guts


Tölzer Löwen

Andre Lakos


ECC Preussen Berlin

Max Cejka


Weitere Transfers


Fernsehen


SPORT1 08.09.2017, 19:30


Krefeld - München






SPORT1 10.09.2017, 17:00


Wolfsburg - Köln






SPORT1 17.09.2017, 17:00


Düsseldorf - Mannheim





Weitere TV-Termine


Geburtstage
21 Jahre

Johannes Ehemann


20 Jahre

Erek Virch


22 Jahre

Hudson Fasching


Weitere Geburtstage

Umfrage

In der neuen Saison wird jeweils ein DEL-Spiel von Freitag auf Donnerstag verlegt. Wie bewerten die Fans die Aufteilung des Spieltags?







Prima, so kann ich mehr Spiele bei der Telekom sehen








Alle Spiele am Freitag wären besser








Weiß nicht




Ergebnis