Anmelden       AGB    Datenschutz    Media    Impressum


EC Bad Nauheim

16.07.2017, 22:25 Uhr

Mike McNamee besetzt letzte Kontingentstelle

Kanadischer Center mit AHL-Erfahrung


Matthias Baldys.
Matthias Baldys.
Foto: Andreas Chuc.


Der EC Bad Nauheim hat seine vierte Kontingentstelle mit dem 24-jährigen Kanadier Mike McNamee besetzt. Für den Center ist der DEL2-Club die erste Station in Europa. McNamee bringt Erfahrung aus der AHL mit.

Mike ist ein technisch und läuferisch starker Spieler, der alle Voraussetzungen mitbringt, um bei uns ein ganz wichtiger Akteur zu werden", sagt EC-Chefcoach Petri Kujala. "Wir sind seine erste Europa-Station, von daher wird er topmotiviert und bestens vorbereitet nach Bad Nauheim kommen", freut sich auch Teammanager Matthias Baldys über die Neuverpflichtung.

Mike McNamee erlernte das Eishockeyspielen in seiner kanadischen Heimatstadt Perth (Ontario), ehe der Center in der höchstklassigen Juniorenliga unterwegs war (u.a. Topscorer bei den Smiths Falls Bears sowie den Sherbrooke Phoenix). Im Sommer 2013 folgte der Wechsel in die College Liga an die Carleton University, wo McNamee u.a. mit dem letztjährigen Weißwasseraner Topscorer Jeff Hayes zusammen spielte. In den vier Spielzeiten war der 1,83 Meter große und 81 Kilogramm schwere Stürmer zwei Mal Topscorer seines Teams und zwei Mal der zweitbeste Punktesammler (insgesamt 137 Punkte in 105 CIS-Partien). Dies bescherte ihm auch eine Nominierung für die CIS-Auswahl (u.a. mit dem Neu-Ravensburger Matthieu Pompei), mit der er zwei Partien gegen die kanadische Junioren-Nationalmannschaft bestritt und bei der er letzte Saison Topscorer wurde. Erste Europa-Erfahrung machte der Neuzugang mit der alljährlichen Tour der Carleton Ravens im Jahr 2015, als sie u.a. eine Partie gegen den Oberligisten EC Peiting absolvierten (2:0-Sieg).

Die Leistungen des Centers blieben natürlich auch höherklassigen Clubs nicht verborgen, so lockten die Syracuse Crunch Mike McNamee in der vergangenen Spielzeit in die AHL, in der er 12 Partien bestritt. Darüber hinaus nahm er für Team Kanada an der Universiade 2017 teil, wo der Angreifer sogar Assistenz-Kapitän der Mannschaft war. McNamee lagen für die neue Saison einige alternative Angebote vor, so hätte er auch einen Anschlussvertrag in der AHL erhalten können, "er wollte aber unbedingt nach Europa, so dass wir froh sind, dass er sich auch trotz anderer DEL2- oder Angeboten aus Skandinavien für uns entschieden hat", so Geschäftsführer Andreas Ortwein.

Kommentar schreiben
18.06.2018 13:14 Uhr
Als Gast schreiben oder anmelden
Kommentare (5)
Hartmann Gast (Gast) 19.07.2017, 20:39 Uhr
Dein Wort in Gottes Ohr. Ich trinke seit 17.09.17 nur noch Milch, vielleicht sehe ich dann alles auch so rosa.

Bewerten:1 


Garry Cool 19.07.2017, 10:42 Uhr
Hartmann, nicht immer alles gleich schlecht machen. Der McNamee ist echt ein sehr Guter. Und schwächer als im Vorjahr ist die Mannschaft ganz sicher nicht. Ich trau dem ECN heuer eine erheblich bessere Saison zu. Al...
▸ Weiterlesen
Bewerten:3 


Claire Nr.4 (Gast) 17.07.2017, 21:03 Uhr
Hartmann hätte in seinem Leben vielleicht nur Milch trinken sollen, die vernebelt gewöhnlich keine Gedanken !

Bewerten:5 


Hartmann Schlau (Gast) 17.07.2017, 19:39 Uhr
Hartmann du bist ein echter Kenner des Eissports!

Bewerten:4 


Hartmann Gast (Gast) 17.07.2017, 15:37 Uhr
Immerhin zwei Videos vom "Neuen" Nobody. Und etwas mehr Details. Rechtsschütze oder links? Tut mir leid, aber EC erscheint mir noch schwächer besetzt als letzt Saison. Der Junge dürfte zwar billiger sein als d...
▸ Weiterlesen
Bewerten:1 




EC Bad Nauheim: Transfer

14.06.2018, 21:31 Uhr

Vierte Kontingentstelle geht an Mike Dalhuisen

Niederländer kommt von Torpedo Ust-Kamenogorsk


Andreas Ortwein.
Foto: Andreas Chuc.
Der EC Bad Nauheim hat seine vierte Kontingentstelle an den 29-jährigen Niederländer Mike Dalhuisen vergeben. Der Linksschütze kommt vom Club Torpedo Ust-Kamenogorsk aus der zweiten russischen Liga. In den vergangenen zwei Spielzeiten konnte Mike in 121 Spielen 17 Tore und 40 Assists für sich verbuchen, womit er jeweils zu den Top-Verteidigern der VHL zählte.

▸ Weiterlesen...

▸ Kommentare (1)


EC Bad Nauheim: Transfer

07.06.2018, 11:07 Uhr

Stürmer Marcel Kahle wird ein Roter Teufel

Stürmer kommt vom Iserlohner Seilersee


Marcel Kahle.
Foto: City-Press.
Stürmer Marcel Kahle wechselt vom Iserlohner Seilersee zum EC Bad Nauheim. Kahle entstammt dem Nachwuchs der Roosters und absolvierte in den vergangenen Jahren 90 DEL-Spiele für seinen Heimatclub (3 Tore / 3 Assists), 51 DEL2-Partien (9 Tore / 7 Assists) für den DEL2-Meister Bietigheim Steelers sowie für Essen und Duisburg insgesamt 76 Oberliga-Spiele (31 Tore / 48 Assists).

▸ Weiterlesen...


EC Bad Nauheim

31.05.2018, 13:08 Uhr

Bad Nauheim und Herne kooperieren

Förderlizenzen für Nico Kolb, Marvin Ratmann Garret Pruden


Nico Kolb.
Foto: EISHOCKEY.INFO.
Der EC Bad Nauheim und der Herner EV haben für die kommende Saison eine Zusammenarbeit bei der Nachwuchsförderung vereinbart. Die neue Partnerschaft wird entsprechend auch mit jeweils einem Vorbereitungsspiel im Colonel-Knight-Stadion bzw. der Herner Hannibal Arena besiegelt.

▸ Weiterlesen...



Forum: Kommentare
Kölner Haie

Justin Shugg verlässt Kö... (1)




EC Bad Nauheim

Vierte Kontingentstelle ... (1)




ESC Wohnbau Moskitos Essen

Moskitos verpflichten Vi... (2)




▸ Weitere Kommentare


News: DEL







































Transfers

ERC Bulls Sonthofen

Martin Frolik
S


Löwen Frankfurt

Maximilian Eisenmenger
S


EHC Red Bull München

Andrew Bodnarchuk
V


▸ Weitere Transfers


Geburtstage
30 Jahre

Enrico Manske
S


26 Jahre

Mirko Höfflin
S


32 Jahre

Brent Aubin
S


▸ Weitere Geburtstage


teileshop.de