Anmelden   Newsletter    Kontakt    AGB    Datenschutz    Media    Impressum




Weltmeisterschaft 2017

10.01.2017, 11:47 Uhr

Nur noch Restkarten für Russland-Spiel

Auch Partien am 13. Mai sehr gefragt


WM-Generalsekretär Henner Ziegfeld.
Foto: EISHOCKEY.INFO.


Die Nachfrage nach Eintrittskarten für die kommende Eishockey-Weltmeisterschaft ist weiterhin ungebrochen. Nun steht auch der vierte WM-Spieltag in der Kölner Arena am Montag, den 8. Mai 2017, vor dem Ausverkauf. Dort wird am Nachmittag um 16:15 Uhr die Partie Deutschland gegen Russland geboten, gefolgt vom weiteren Top-Spiel zwischen den USA und Schweden.
 
Für diesen Spieltag sind insgesamt nur noch knapp 900 Tickets in den mittleren Sitzplatz-Kategorien 2, 3 und 4 zu haben, darüber hinaus auch noch Hospitality-Angebote in der Kombination aus Top-Sitzplätzen und einem erstklassigem Gastronomieangebot im „Backstage“-Restaurant. Die Kategorien 1 und 5 sind bereits komplett vergriffen.
 
"Dass dieser Spieltag besonders zieht, ist kein Wunder, denn gleich drei der fünf aktuell weltbesten Eishockey-Nationen werden an jenem Montag in Köln ihr Können darbieten", erläutert Henner Ziegfeld, Generalsekretär der 2017 IIHF WM, und fügt hinzu: "Zudem freuen sich die deutschen Fans genauso wie die zahlreichen Mitglieder der russischen Gemeinde in Nordrhein-Westfalen auf ein weiteres der vielen WM-Duelle der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft gegen die große russische &


Kommentar schreiben



Als Gast schreiben oder Anmelden
Warum sollte ich mich anmelden?

- Benutzername vor Missbrauch schützen
- Benachrichtigung über neue Kommentare
- Das Logo deines Lieblingsclubs anzeigen
- Info-Box mit Ergebnissen/Tabellenstand des Lieblingsclubs
- Mit nur einem Mausklick an Gewinnspielen teilnehmen
- Einfaches Newsletter-Abonnement Management

Jetzt Anmelden



Weltmeisterschaft 2017

07.02.2017, 22:02 Uhr

Angelique Kerber ist offizielle WM-Botschafterin

Tennisspielerin tauscht Tennis-Racket gegen den Eishockey-Schläger


Angelique Kerber und Franz Reindl.
Foto: 2017 IIHF WM.
Tennisspielerin Angelique Kerber hat die Aufgabe einer offiziellen Botschafterin der 2017 IIHF WM übernommen. Franz Reindl, Präsident des Deutschen Eishockey Bundes (DEB) und des WM-Organisationskomitees, überreichte ihr persönlich die Ernennungsurkunde. Für das Erinnerungsfoto tauschte Angelique Kerber gleich einmal das Tennis-Racket gegen den Eishockey-Schläger.

Weiterlesen...


Weltmeisterschaft 2017

25.01.2017, 16:41 Uhr

Noch 100 Tage bis zur WM-Eröffnung

Vorbereitungen verlaufen nach Plan - Ticketnachfrage weiter hoch


DEB-Präsident Franz Reindl.
Foto: City Press.
Nur noch 100 Tage bis zur Eröffnung Eishockey-Weltmeisterschaft vom 5. bis 21. Mai in Köln und Paris. Damit beginnt auch für das deutsch-französische Organisationsteam die heiße Phase der Vorbereitungen. Erstmals war im Mai 2013 von Delegierten aus über 70 Mitgliedsländern beim Kongress des Eishockey-Weltverbandes IIHF eine IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft auf die gemeinsame Bewerbung zweier Nationen, namentlich Deutschland und Frankreich, hin vergeben worden.

Weiterlesen...


Weltmeisterschaft 2017

29.11.2016, 14:08 Uhr

Eröffnungsspieltag in Köln fast ausverkauft

Ab Mittwoch gibt es noch einmal 250 Tickets


Der erste Spieltag bei der Eishockey Weltmeisterschaft in Köln ist fast ausverkauft. Für die Spiele um 16:15 Uhr zwischen Schweden gegen Russland und Deutschland gegen die USA gab es zuletzt keine Tickets mehr. Nach Auflösung von Paketkontingenten kommen jetzt aber noch einmal rund 250 Tickets in der Verkauf.

Weiterlesen...


Wer gewinnt?

Straubing Tigers -
Eisbären Berlin



Ergebnis

56 %
   
44 %




Starbulls Rosenheim -
Lausitzer Füchse



Ergebnis

40 %
   
60 %




ECC Preussen Berlin -
Rostock Piranhas



Ergebnis

50 %
   
50 %



Weitere Spiele tippen


Kommentare
EHC Timmendorfer Strand 06

Eishalle am Timmendorfer... (3)




Heilbronner Falken

Falken trennen sich von ... (5)




DEL2

49. Spieltag: Riessersee... (10)




Weitere Kommentare



Transfers

MEC Halle 04

Georgi Kimstatsch


Heilbronner Falken

Gerhard Unterluggauer


Heilbronner Falken

Fabian Dahlem


Weitere Transfers



Geburtstage
26 Jahre

Jere Laaksonen


23 Jahre

Marco Wölfl


28 Jahre

Nick Dineen


Weitere Geburtstage