Anmelden   Newsletter    Kontakt    AGB    Datenschutz    Media    Impressum




Österreich

28.12.2016, 23:36 Uhr

Salzburger Kantersieg beim Winter Classic

Wien gewinnt Spitzenspiel gegen Linz


Spielszene aus dem Winter Classic Fehervar AV19 gegen Salzburg. Foto: GEPA.


Tabellenführer UPC Vienna Capitals siegte im Spitzenspiel in Linz mit 3:1. Meister EC Red Bull Salzburg gewann Teil 1 des Winter Classics in Budapest gegen Fehervar AV19 mit 8:2. Derbysiege feierten der EC-KAC und der HCB Südtirol Alperia. Erfolgreich waren in Runde 36 der Erste Bank Eishockey Liga weiters der HC Orli Znojmo und die Moser Medical Graz99ers.

Der EC Red Bull Salzburg gewinnt Teil 1 des Winter Classics in Budapest gegen Fehervar AV19 mit 8:2 und ist wieder Zweiter. Der Meister fixierte den Sieg mit sechs Treffern im Schlussdrittel. 

Dank eines überragenden letzten Abschnitts gewinnen die Moser Medical Graz99ers gegen den Dornbirner EC mit 6:3. Vier Tore in den letzten zwanzig Minuten stellten den Erfolg der Steirer sicher. Zum Matchwinner avancierte Evan Brophey mit einem Hattrick. 

Der HC Orli Znojmo siegte am Mittwoch beim HDD Olimpija Ljubljana 4:1 und bleibt an den Top 6 dran. Im Spitzenspiel der 36. Spielrunde gewann Leader UPC Vienna Capitals in Linz 3:1 und baute seine Tabellenführung auf 12 Punkte aus. Bereits am Donnerstag empfangen die Wiener den Dornbirner EC. Der EC-KAC gewann das Kärntner Derby in Villach mit 2:1 und feierte den elften Sieg in Folge. 


Kommentar schreiben



Als Gast schreiben oder Anmelden
Warum sollte ich mich anmelden?

- Benutzername vor Missbrauch schützen
- Benachrichtigung über neue Kommentare
- Das Logo deines Lieblingsclubs anzeigen
- Info-Box mit Ergebnissen/Tabellenstand des Lieblingsclubs
- Mit nur einem Mausklick an Gewinnspielen teilnehmen
- Einfaches Newsletter-Abonnement Management

Jetzt Anmelden



Österreich

19.03.2017, 22:48 Uhr

3. Halbfinale: Klagenfurt gewinnt in Salzburg

Wien stellt mit drittem Sieg gegen Bozen neuen Ligarekord auf


Jubel beim KAC beim Auswärtssieg in Salzburg. Foto: EBEL.


In Spiel drei ist der KAC endgültig in dieser Halbfinalserie angekommen und siegte beim EC Red Bull Salzburg verdient mit 3:2. Matchwinner waren Torhüter Madlener, der Duba ersetzte, und Stefan Geier mit dem Siegtreffer 80 Sekunden vor dem Ende. Mit dem 1:0-Heimsieg über den HCB Südtirol Alperia sicherten sich die UPC Vienna Capitals die Serienführung von 3:0.

Weiterlesen...


Österreich

18.03.2017, 20:12 Uhr

2. Halbfinale: Wien und Salzburg siegen auswärts

Favoriten nach zwei Spielen mit 2:0 in Führung


Jubel bei den Capitals über den Auswärtssieg in Bozen. Foto: EBEL.


Der EC Red Bull Salzburg und die UPC Vienna Capitals liegen in den beiden Halbfinalserien der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) mit 2:0 in Fübnrung. Salzburg gewann in Klagenfurt mit 4:1, Wien setzte sich nach Verlängerung mit 3:2 in Bozen durch.

Weiterlesen...


Österreich

17.03.2017, 11:20 Uhr

Auch Salzburg startet mit Heimsieg ins Halbfinale

Klagenfurt trifft nur in Unterzahl


Torchance für Salzburgs Daniel Welser. Foto: GEPA.


Nach den Vienna Capitals hat auch der EC Red Bull Salzburg sein erstes Heimspiel in der Halbfinalserie gegen den EC-KAC mit 4:1 gewonnen. Bei 16 zu 14 Strafminuten gelang beiden Teams kein Powerplaytor, jedoch je ein Shorthander.

Weiterlesen...

Wer gewinnt?

EHC Red Bull München -
Eisbären Berlin



Ergebnis

70 %
   
30 %




Bietigheim Steelers -
EHC Bayreuth



Ergebnis

88 %
   
12 %




Herner EV -
EC Hannover Indians



Ergebnis

53 %
   
47 %



Weitere Spiele tippen


Kommentare
Fischtown Pinguins

Nicholas B. Jensen wechs... (4)




Fischtown Pinguins

Pinguins verlängern zwöl... (28)




DEL2

4. Play-down: Falken gle... (9)




Weitere Kommentare

ANZEIGE

Transfers

Kölner Haie

Dane Byers


Kölner Haie

Maxwell Reinhart


Kölner Haie

Johannes Salmonsson


Weitere Transfers


Fernsehen


SPORT1 24.03.2017, 19:30


Nürnberg - Wolfsburg






SPORT1 US 25.03.2017, 20:00


Columbus - Philadelphia






SPORT1 26.03.2017, 16:45


Berlin - München





Weitere TV-Termine


Geburtstage
27 Jahre

Justin Larson


23 Jahre

Thomas Schmid


18 Jahre

Christos Stambolidis


Weitere Geburtstage

ANZEIGE