Anmelden   Newsletter    Kontakt    AGB    Datenschutz    Media    Impressum




Österreich

08.01.2017, 22:21 Uhr

Wien gewinnt Topspiel bei Verfolger Salzburg

Klagenfurt gewinnt nach 0:3-Rückstand gegen Linz


Spielszene Wien gegen Salzburg. Foto: GEPA.


Tabellenführer UPC Vienna Capitals gewann am Sonntag das Gipfeltreffen bei Meister EC Red Bull Salzburg mit 4:2 und stellten einen neuen Rekord an Siegen in Phase 1 des Grunddurchgangs (32) und einen Punkterekord (94) auf. Erfolgreich waren weiters der EC-KAC, die Moser Medical Graz99ers und der HDD Olimpija Ljubljana.

Zum Thema


EBEL Spiele



EBEL Tabelle


Wien gewann das Gipfeltreffen bei Meister EC Red Bull Salzburg nach 0:2-Rückstand noch mit 4:2 und hat damit in dieser Saison in allen Stadien zumindest einmal gewonnen!

Die Moser Medical Graz99ers feierten gegen den EC VSV am Sonntag vor eigenem Publikum einen ungefährdeten 5:2-Sieg und rückten in der Tabelle bis auf einen Zähler an die siebtplatzierten Adlern heran. Kyle Beach und Oliver Setzinger trafen doppelt. 

Der HDD Olimpija Ljubljana besiegte den HCB Südtirol Alperia am Sonntag mit 1:0 und kehrte damit nach 16. Niederlagen wieder auf die Siegerstraße zurück! Goalie Tilen Spreitzer mit 45 Saves und Torschütze Nik Pem waren die Matchwinner für ihr Team! 

Der EC KAC gewann nach einem 0:3-Rückstand beim EHC LIWEST Black Wings Linz noch mit 5:4 und sicherte Platz 6 ab. 


Kommentar schreiben



Als Gast schreiben oder Anmelden
Warum sollte ich mich anmelden?

- Benutzername vor Missbrauch schützen
- Benachrichtigung über neue Kommentare
- Das Logo deines Lieblingsclubs anzeigen
- Info-Box mit Ergebnissen/Tabellenstand des Lieblingsclubs
- Mit nur einem Mausklick an Gewinnspielen teilnehmen
- Einfaches Newsletter-Abonnement Management

Jetzt Anmelden



Österreich

15.01.2017, 21:34 Uhr

Grunddurchgang in der EBEL beendet

Znojmo besiegt Wien nach Verlängerung


Spielszene Dornbirn gegen Salzburg. Foto: GEPA.


In der 44. und letzten Runde der Phase 1 des Grunddurchgangs feierten der EC Red Bull Salzburg, EHC LIWEST Black Wings Linz, HCB Südtirol, ECVSV, die Graz99ers und der HC Orli Znojmo Siege. Der HC Innsbruck „Die Haie“ und der Dornbirner EC konnten sich in der Tabelle noch verbessern.

Weiterlesen...


Österreich

01.01.2017, 22:21 Uhr

Linz und Salzburg lösen Play-off Tickets

Innsbruck gewinnt direktes Duell gegen Klagenfurt


Joel Broda vom EHC Linz bedrängt das Tor von Orli Znojmo. Foto: Eisenbauer.


Der EHC Linz und Meister EC Red Bull Salzburg lösten mit Erfolgen am Neujahrstag ihre Playoff-Tickets. Während Tabellenführer Vienna Capitals und die Graz 99ers Shutout-Heimsiege feierten, gewann der HC Innsbruck das direkte Duell um Rang fünf gegen den EC-KAC. Der nun siebtplatzierte EC VSV blieb dem Duo durch einen Auswärtssieg beim Dornbirner EC auf den Fersen.

Weiterlesen...


Österreich

31.12.2016, 00:02 Uhr

Siege am Freitag für die Verfolger

Klagenfurt verliert zum Ende des Winter Classics in Budapest


Salzburgs Andreas Kristler gegen Znojmos Marek Gyori. Foto: GEPA.


Die Verfolger EHC Linz, Meister EC Red Bull Salzburg und der HCB Südtirol feierten am Freitag in der Erste Bank Eishockey Liga Siege! Fehervar AV19 beendet den Erfolgslauf des EC-KAC beim Winter Classic in Budapest. Der EC VSV präsentierte sich gegen HDD Olimpija Ljubljana in Torlaune, siegte im letzten Spiel des Jahres 2016 klar mit 8:2. McGrath traf drei Mal.

Weiterlesen...

Umfrage: wer gewinnt?

Augsburger Panther -
Fischtown Pinguins



Ergebnis





Düsseldorfer EG -
Kölner Haie



Ergebnis





Iserlohn Roosters -
ERC Ingolstadt



Ergebnis




Kompletter Spieltag


Kommentare
Oberliga

Nord-Qualifikation: Scor... (1)




DEL

39. Spieltag: Wechsel an... (3)




DEL2

37. Spieltag: Steelers e... (1)




Weitere Kommentare



Transfers

Füchse Duisburg

Cody Bradley


ECC Preussen Berlin

Jakub Rumpel


EC Peiting

Joerg Noack


Weitere Transfers


Fernsehen


SPORT1 22.01.2017, 16:30


Mannheim - Berlin






SPORT1 05.02.2017, 16:30


Straubing - Iserlohn






SPORT1 12.02.2017, 16:30


Köln - Berlin





Weitere TV-Termine


Geburtstage
34 Jahre

Mattias Beck


25 Jahre

Thomas Supis


27 Jahre

Daniel Tratz


Weitere Geburtstage