Anmelden   Newsletter    Kontakt    AGB    Datenschutz    Media    Impressum

Spielerportrait

Tom Fiedler



Position: Stürmer


Nation: Deutschland



Geburtsort: Berlin



Geburtstag: 23.07.1985


Alter: 32


Größe: 182 cm


Gewicht: 84 kg


Tom Fiedler.
Foto: EISHOCKEY.INFO

Saison 2017/2018

Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

ESC WB Moskitos Essen Oberliga Liga 11 26 37

ESC WB Moskitos Essen Oberliga Playoff 2 1 3


Saison 2016/2017

Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

FASS Berlin Oberliga Liga 14 25 39


Saison 2015/2016

Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Heilbronner Falken DEL2 Liga 3 9 12

Heilbronner Falken DEL2 Playoff 2 0 2



Suchergebnis "Tom Fiedler"

02.04.2018, 10:40 Uhr
Pfänder und Gauch verlängern am Westbahnhof
Moskitos geben Abgänge bekannt

Marcel Pfänder.
Foto: EISHOCKEY.INFO.

Marcel Pfänder und Thomas Gauch haben ihre Verträge bei den Moskitos Essen verlängert. Mit Leon Fern, Christian Schmidt und Raphael Grünholz finden aktuell noch Gespräche statt. Marvin Deske, Marko Babic, Denis Fominych, Werner Hartmann, Enrico Salvarani, Lucas Topfstedt und Christoph Ziolkowski erhalten keinen neuen Verträge am Westbahnhof.

Weiterlesen Kommentare (1)




Suchergebnis "Tom Fiedler"

25.03.2018, 22:57 Uhr aktualisiert
3. Viertelfinale: Tilburg zieht ins Halbfinale ein
Rosenheim und Leipzig verkürzen - Deggendorf wieder in Führung


Leipzigs Hannes Albrecht gegen Selbs Torwart Niklas Deske. Foto: Mario Wiedel.

Aktualisiert
Titelverteidiger Tilburg Trappers steht nach drei Spielen im Viertelfinale gegen die Eisbären Regensburg als erste Mannschaft im Halbfinale der Oberliga Playoffs. Die Niederländer gewannen am Sonntag das dritte Spiel in Folge mit 4:1. Die Starbulls Rosenheim und die EXA IceFighters Leipzig konnten in den Serien gegen die Hannover Scorpions und die Selber Wölfe auf 1:2 verkürzen. Deggendorf liegt gegen Essen nach einem 6:3-Sieg im dritten Spiel wieder in Führung.

Weiterlesen Kommentare (8)




Suchergebnis "Tom Fiedler"

23.03.2018, 23:17 Uhr
2. Halbfinale: Zweite Siege für Tilburg, Selb und Hannover
Essen gleicht gegen Deggendorf aus


Mit vereinten Kräften verteidigen die Moskitos Essen ihr Tor. Foto: Mathias M. Lehmann.

Den Tilburg Trappers, den Selber Wölfen und den Hannover Scorpions fehlen nach dem 2. Viertelfinale der Playoffs in der Oberliga nur noch jeweils ein Sieg zum Einzug ins Halbfinale. Die Trappers setzten sich bei den Eisbären Regensburg mit 4:2 durch, die Wölfe schlugen die IceFighters Leipzig mit 4:3 und die Scorpions behielten mit 6:5 gegen die Starbulls Rosenheim die Oberhand. Die Moskitos Essen konnten die Serie gegen den Deggendorfer SC durch einen 3:2-Heimsieg zum 1:1 ausgleichen.

Weiterlesen Kommentare (15)




Suchergebnis "Tom Fiedler"

11.03.2018, 21:34 Uhr
2. Achtelfinale: Fünf Serien stehen 2:0
Hannoversche Teams und Sonthofen gleichen aus


Hernes Vladimir Vaskovskiy scheitert an Deggendorfs Torhüter Cody Brenner. Foto: Mathias M. Lehmann.

Nach zwei Runden im Achtenfinale stehen fünf Serien bereits 2:0. Der Deggendorfer SC holte beim Herner EV den zweiten Sieg, so wie auch die Selber Wölfe gegen die Füchse Duisburg, die Moskitos Essen gegen den EV Landshut, die Tilburg Trappers gegen die Blue Devils Weiden und die Eisbären Regensburg gegen die Saale Bulls Halle. Ausgleichen konnten die Hannover Indians gegen die Starbulls Rosenheim, die ERC Bulls Sonthofen gegen die IceFighters Leipzig und die Hannover Scorpions gegen den EC Peiting.

Weiterlesen Kommentare (4)




Suchergebnis "Tom Fiedler"

09.02.2018, 23:20 Uhr
40. Spieltag Nord: Essen gewinnt Derby in Duisburg
Tilburg nach Sieg über Hannover Nord-Meister - Halle besiegt Leipzig


Torchance für Hernes Marcus Marsall beim Spiel gegen Rostock. Foto: Mathias M. Lehmann.

Die Moskitos Essen haben nach kuriosem Spielverlauf das Derby bei den Füchsen Duisburg mit 8:6 gewonnen. Tabellenführer Tilburg besiegte Hannover mit 3:1 und steht als Oberliga-Nord Meister fest. Verfolger Halle gewann das Derby gegen Leipzig mit 4:2. In der Qualifikationsrunde besiegte Herne die Rostock Piranhas mit 7:2. Hamburg musste sich Erfurt mit 2:3 geschlagen geben. Der EHC Timmendorfer Strand verpasste in Berlin den vorzeitigen Klassenerhalt und verlor mit 2:5.

Weiterlesen Kommentare (5)




Suchergebnis "Tom Fiedler"

04.02.2018, 21:44 Uhr
39. Spieltag Nord: Scorpions zurück auf Rang zwei
Tilburg gewinnt in Duisburg - Essener Kantersieg über Hannover


Halles Maximilian Schaludek setzt sich gegen Scorpion Sean Fischer durch. Foto: EISHOCKEY.INFO.

Die Hannover Scorpions haben sich den zweiten Tabellenplatz in der Oberliga Nord zurückerobert. Im direkten Duell gewannen die Mellendorfer mit 3:1 gegen die Saale Bulls aus Halle. Spitzenreiter Tilburg gewann mit 7:5 in Duisburg. Essen kam gegen die Hannover Indians zu einem 7:0-Kantersieg. In der Qualifikationsrunde besiegte Erfurt die Crocodiles Hamburg mit 5:4. Berlin setzte sich nach Penaltyschießen am Timmendorfer Strand durch. Den zehnten Sieg in Serie gab es für Herne beim Spiel in Rostock.

Weiterlesen





Weitere Suchergebnisse "Tom Fiedler" anzeigen

Ergebnisse: Spiele heute

DEL Live


6. Finale: 1 Spiel


Alle Ligen anzeigen


Tippspiel: wer gewinnt?

EHC Red Bull München -
Eisbären Berlin



Ergebnis

52 %
   
48 %




Boston Bruins -
Toronto Maple Leafs



Ergebnis

62 %
   
38 %



Weitere Spiele tippen



Forum: Kommentare
Thomas Sabo Ice Tigers

Jason Bast wechselt nach... (1)




EC Bad Nauheim

Steve Slaton verlängert ... (3)




DEL

5. Finale: Berlin wehrt ... (29)




Weitere Kommentare


News: DEL







































Transfers

Eisbären Regensburg

Benedikt Böhm


Thomas Sabo Ice Tigers

Jason Bast


EV Lindau Islanders

Sebastian Koberger


Weitere Transfers


TV-Tipp: DEL 24.04.2018, 19:30

Eisbären Berlin -
EHC Red Bull München



Weitere TV-Termine


Geburtstage
33 Jahre

Philippe Dupuis


22 Jahre

Alexis Pepin


24 Jahre

Daniel Zaar


Weitere Geburtstage


teileshop.de