DEMO
WM2017

Anmelden   Newsletter    Kontakt    AGB    Datenschutz    Media    Impressum



Spielerportrait
Brock Hooton 


Club: Fischtown Pinguins


Position: Stürmer


Nation: Kanada



Geburtsort: Nanaimo



Geburtstag: 20.03.1983


Alter: 34


Größe: 188 cm


Gewicht: 93 kg


Brock Hooton.
Foto: City Press.

Saison 2016/2017

Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Fischtown Pinguins DEL Liga 17 17 34

Fischtown Pinguins DEL Playoff 0 1 1


Saison 2015/2016

Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Fischtown Pinguins DEL2 Liga 16 29 45



Suchergebnis "Brock Hooton"

20.03.2017, 10:41 Uhr
Pinguins verlängern zwölf Verträge
Sechs Abgänge - Drei Entscheidungen noch offen

Marian Dejdar.
Foto: City Press

Gleich ein halbes Dutzend Vertragsverlängerungen gaben die Fischtown Pinguins bekannt. Verteidiger Cody Lampl sowie die Stürmer Cory Quirk, Ross Mauerman, Brock Hooton, Mike Hoeffel, Jordan Owens und Marian Dejdar spielen auch nächstes Jahr in Bremerhaven. Kevin Lavallée, Bronson Maschmeyer, Wade Bergman, Mike Moore, Jason Bast, Jordan George und Christoph Körner hatten bereits neue Verträge für die kommende Spielzeit unterzeichnet.

Weiterlesen Kommentare (28)




Suchergebnis "Brock Hooton"

24.02.2017, 22:14 Uhr
51. Spieltag: Eisbären erreichen Pre-Play-offs
DEG wahrt Chance auf KO-Runde - Zweikampf an der Spitze


Florian Busch trifft zum 1:0 für Berlin gegen Ingolstadt. Foto: City Press

Am vorletzten Spieltag der DEL-Hauptrunde haben sich die Eisbären Berlin durch ein 5:4 gegen den ERC Ingolstadt für die Pre-Play-offs qualifiziert. Die Düsseldorfer EG wahrte die Play-off-Chance durch ein 2:1 gegen die Krefeld Pinguine, da die Fischtown Pinguins mit 4:6 in Nürnberg und die Straubing Tigers mit 1:2 nach Penaltyschießen gegen die Schwenninger Wild Wings unterlagen.

Weiterlesen Kommentare (7)




Suchergebnis "Brock Hooton"

10.02.2017, 22:06 Uhr
46. Spieltag: Wolfsburg gewinnt in München
Adler mit Kantersieg in Düsseldorf - Derbysieg für Augsburg


Spielszene Iserlohn gegen Bremerhaven. Foto: Mathias M. Lehmann.

Die Grizzlys Wolfsburg haben am Freitag das erste Spiel in der laufenden Saison gegen den EHC Red Bull München gewinnen können. Die Adler Mannheim feierten in Düsseldorf einen Kantersieg. Die Iserlohn Roosters gewannen ihr Heimspiel gegen die Fischtown Pinguins, Nürnberg setzte sich erwartungsgemäß gegen Krefeld durch. Köln entführte drei Punkte aus Schwenningen. Augsburg gewann das Derby in Ingolstadt.

Weiterlesen Kommentare (9)




Suchergebnis "Brock Hooton"

22.01.2017, 21:50 Uhr
40. Spieltag: Ice Tigers bleiben an der Spitze
Red Bull und Fischtown Pinguins mit Kantersiegen - Haie gewinnen Derby


Spielszene Iserlohn gegen Ingolstadt. Foto: Mathias M. Lehmann.

Auch nach dem 40. Spieltag liegen die Thomas Sabo Ice Tigers nach einem 4:1 gegen die Grizzlys Wolfsburg an der Tabellenspitze der DEL vor dem EHC Red Bull München, der sein Gastspiel bei den Schwenninger Wild Wings mit 6:2 für sich entschied. Auswärtssiege landeten auch die Fischtown Pinguins mit 7:3 bei den Augsburger Panthern, die Kölner Haie mit 2:1 im Derby bei der Düsseldorfer EG und die Krefeld Pinguine nach Verlängerung bei den Straubing Tigers.

Weiterlesen Kommentare (12)




Suchergebnis "Brock Hooton"

26.12.2016, 22:59 Uhr aktualisiert
31. Spieltag: Kantersiege für Adler und Panther
Auswärtssiege für Nürnberg und Wolfsburg


Maximilian Kastner trifft zum 3:1 für den EHC Red Bull München in Krefeld. Foto: Sylvia Heimes.

Aktualisiert
Am zweiten Weichnachtsfeiertag feierten die Adler Mannheim und der ERC Ingolstadt deutliche Heimsiege. Die Adler setzten mit 7:1 gegen die Düsseldorfer EG durch, mit dem gleichen Ergebnis besiegte Ingolstadt die Eisbären Berlin. Auch die Kölner Haie und die Fischtown Pinguins gewannen ihre Heimspiele am Montag gegen die Straubing Tigers, beziehungsweise die Augsburger Panther mit jeweils 4:2. Auswärtssiege gab es für die Thomas Sabo Ice Tigers mit 5:2 in Iserlohn, die Grizzlys Wolfsburg mit 3:1 in Schwenningen und den EHC Red Bull München mit 4:1 in Krefeld..

Weiterlesen Kommentare (10)




Suchergebnis "Brock Hooton"

18.12.2016, 23:02 Uhr aktualisiert
29. Spieltag: München schlägt auch Mannheim
DEG gewinnt Derby in Köln


Torchance für Münchens Matsumoto. Foto: GEPA.

Aktualisiert
Der EHC Red Bull München konnte auch von den Adlern Mannheim zum Auftakt des 29. Spieltags nicht gestoppt werden und hat das Spitzenspiel mit 3:2 für sich entschieden. Jeweils zu null setzten sich die Grizzlys Wolfsburg gegen die Krefeld PInguine und die Schwenninger Wild Wings gegen die Augsburger Panther durch. Das rheinische Derby entschied die Düsseldorfer EG bei den Kölner Haien nach Penaltyschießen für sich, in Bayern bezwangen die Straubing Tigers den ERC Ingolstadt mit 5:2.

Weiterlesen Kommentare (8)





Weitere Suchergebnisse "Brock Hooton" anzeigen

Wer gewinnt?

EHC Red Bull München -
Eisbären Berlin



Ergebnis

58 %
   
42 %




Löwen Frankfurt -
EC Kassel Huskies



Ergebnis

33 %
   
67 %




Tölzer Löwen -
EC Hannover Indians



Ergebnis

62 %
   
38 %



Weitere Spiele tippen


Kommentare
DEL2

6. Vietelfinale: Eislöwe... (1)




DEL2

6. Play-down: Auch Falke... (7)




DEL2

5. Play-down: Bad Nauhei... (13)




Weitere Kommentare

ANZEIGE

Transfers

Krefeld Pinguine

Adrian Grygiel


Ravensburg Towerstars

Ivan Rachunek


Ravensburg Towerstars

Jesse Mychan


Weitere Transfers


Fernsehen


SPORT1 28.03.2017, 19:30


München - Berlin





Weitere TV-Termine


Geburtstage
28 Jahre

Tim Richter


21 Jahre

Daniel Volynec


29 Jahre

Robby Hein


Weitere Geburtstage

ANZEIGE