Anmelden   Newsletter    Kontakt    AGB    Datenschutz    Media    Impressum

ANZEIGE

Spielerportrait

Ivan Kolozvary

 


Club: Bayreuth Tigers


Position: Stürmer


Nation: Slowakei



Geburtsort: Ilava



Geburtstag: 16.02.1983


Alter: 34


Größe: 180 cm


Gewicht: 83 kg


Ivan Kolozvary.
Foto: City-Press.

Saison 2017/2018

Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Bayreuth Tigers DEL2 Liga 6 3 9


Saison 2016/2017

Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Bayreuth Tigers DEL2 Liga 15 34 49

Bayreuth Tigers DEL2 Playoff 1 4 5


Saison 2015/2016

Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Bayreuth Tigers Oberliga Liga 23 37 60

Bayreuth Tigers Oberliga Playoff 7 26 33



Suchergebnis "Ivan Kolozvary"

17.10.2017, 22:56 Uhr
ESVK verliert erstes Spiel in der neuen Arena
Bayreuth feiert ersten Auswärtssieg der Saison


Die Bayreuth Tigers gewannen in Kaufbeuren ihr erstes Auswärtsspiel. Foto: City-Press.

Der ESV Kaufbeuren hat am Dienstagabend sein erstes Spiel in der neuen erdgas Schwaben arena verloren. Vor 1.982 Zuschauern gewannen die Bayreuth Tigers das Nachholspiel vom 3. Spieltag mit 5:1 und feierten ihren ersten Auswärtssieg der Saison.

Weiterlesen Kommentare (1)




Suchergebnis "Ivan Kolozvary"

06.10.2017, 23:46 Uhr
8. Spieltag: Löwen patzen gegen Eispiraten
Steelers setzen sich ab - Aufsteiger weiter punktlos


Bietigheims Benjamin Hüfner gegen den Tölzer Constantin Onti. Foto: Imago.

Die Eispiraten Crimmitschau haben mit einem 2:1-Sieg nach Verlängerung bei den Löwen Frankfurt für die Überraschung des Tages gesorgt. An der Spitze haben sich die Bietigheim Steelers durch ein 4:3 gegen die Tölzer Löwen, die weiterhin auf die ersten Punkte warten, auf vier Zähler von den Löwen abgesetzt. Der SC Riessersee kam durch ein 3:1 beim EHC Freiburg auf einen Punkt an Frankfurt heran, mit zwei Zählern Rückstand folgen die Dresdner Eislöwen, die den EC Bad Nauheim mit 6:1 abfertigten.

Weiterlesen Kommentare (20)




Suchergebnis "Ivan Kolozvary"

17.09.2017, 21:56 Uhr
2. Spieltag: Eispiraten mit Sechs-Punkte-Wochenende
Dresden mit erstem Erfolg unter Franz Steer - Steelers besiegen Kassel


Kaufbeurens Daniel Oppolzer kann sich nicht gegen zwei Dresdner durchsetzen. Foto: EISHOCKEY.INFO.

Die Eispiraten Crimmitschau sind neuer Spitzenreiter der DEL 2. Das Team von Trainer Kim Collins siegte mit 7:4 in Heilbronn. Bad Nauheim verlor durch ein schwaches Mitteldrittel mit 3:4 in Ravensburg. Dresden feierte mit einem 4:2 gegen Kaufbeuren den ersten Sieg unter Trainer Franz Steer. Frankfurt bewies seine Klasse bei Aufsteiger Bad Tölz. Bietigheim besiegte Kassel nach Verlängerung. Der zweite Spieltag im Überblick.

Weiterlesen Kommentare (2)




Suchergebnis "Ivan Kolozvary"

15.09.2017, 23:11 Uhr
1. Spieltag: Frankfurt gewinnt Final-Neuauflage
Bad Nauheim erster Tabellenführer


Bad Nauheims Dusan Frosch gegen Heilbronns Corey Mapes. Foto: Andreas Chuc.

Die Löwen Frankfurt haben die Neuauflage des Vorjahresfinals gegen die Bietigheim Steelers nach Verlängerung mit 4:3 für sich entschieden. Ebenfalls nach Verlängerung kam der EHC Freiburg zu einem 3:2-Sieg gegen die Bayreuth Tigers. Erster Spitzenreiter ist der EC Bad Nauheim nach einem 3:0 gegen die Heilbronner Falken vor dem SC Riessersee und den EC Kassel Huskies, die sich mit jeweils 3:1 gegen die Ravensburg Towerstars, beziehungsweise die Dresdner Eislöwen durchsetzen.

Weiterlesen Kommentare (2)




Suchergebnis "Ivan Kolozvary"

10.03.2017, 23:15 Uhr
2. Pre-Play-off: Beide Serien wieder offen
Riessersee und Freiburg gleichen aus


Spielszene Ravensburg gegen Freiburg. Foto: Enderle

Der SC Riessersee und der EHC Freiburg haben die Entscheidungen in den Pre-Play-offs vertagt. Die Garmischer setzten sich gegen die Bayreuth Tigers mit 3:1 durch, der EHC bei den Ravensburg Towerstars nach Verlängerung mit 5:4. Beide Serien sind vor dem entscheidenden dritten Spiel beim Stand von 1:1 ausgeglichen.

Weiterlesen Kommentare (6)




Suchergebnis "Ivan Kolozvary"

24.02.2017, 23:21 Uhr
48. Spieltag: Kantersieg der Löwen im Spitzenspiel
Bad Nauheim zieht wieder an Riessersee vorbei


Spielszene Ravensburg gegen Dresden. Foto: Towerstars/Kim Enderle

Am 48. Spieltag landeten die Löwen Frankfurt im Spitzenspiel bei den Bietigheim Steelers einen 6:1-Kantersieg und verkürzten den Rückstand auf acht Punkte. Weiterhin fünf Punkte hinter den Löwen folgen die EC Kassel Huskies nach einem 5:3 bei den Heilbronner Falken. Auf einen Punkt konnte der ESV Kaufbeuren den Rückstand auf die Dresdner Eislöwen durch ein 5:2 gegen die Starbulls Rosenheim verkürzen.

Weiterlesen Kommentare (5)





Weitere Suchergebnisse "Ivan Kolozvary" anzeigen


Ergebnisse: Spiele heute

DEL


14. Spieltag: 6 Spiele



DEL2


11. Spieltag: 7 Spiele



Oberliga


Nord: 7 Spiele



Oberliga


Süd: 6 Spiele


Alle Ligen anzeigen


Tippspiel: wer gewinnt?

Düsseldorfer EG -
Thomas Sabo Ice Tigers



Ergebnis

7 %
   
93 %




Dresdner Eislöwen -
Bietigheim Steelers



Ergebnis

22 %
   
78 %




Tilburg Trappers -
ECC Preussen Berlin



Ergebnis

92 %
   
8 %



Weitere Spiele tippen

ANZEIGE

Forum: Kommentare
Oberliga

Duisburg übernimmt Tabel... (1)




EC Kassel Huskies

James Wisniewski verstär... (11)




Dresdner Eislöwen

Adduktorenverletzung bei... (6)




Weitere Kommentare

ANZEIGE

Countdown: Noch


Transfers

ERC Bulls Sonthofen

Manuel Malzer


EC Kassel Huskies

Tim Lucca Krüger


EC Kassel Huskies

Yannik Valenti


Weitere Transfers


Fernsehen powered by


TELEKOM SPORT 22.10.2017, 14:00


Köln - Wolfsburg






TELEKOM SPORT 22.10.2017, 14:00


Bremerhaven - Mannheim






TELEKOM SPORT 22.10.2017, 16:30


Straubing - Augsburg





Weitere TV-Termine


Geburtstage
23 Jahre

Jari Neugebauer


24 Jahre

Justin Ludwig


19 Jahre

Jonas Steinmann


Weitere Geburtstage