Anmelden   Newsletter    Kontakt    AGB    Datenschutz    Media    Impressum


ANZEIGE

Spielerportrait
Petr Pohl 


Club: Thomas Sabo Ice Tigers


Position: Stürmer


Nation: Tschechien



Geburtsort: Koprivnice



Geburtstag: 28.08.1986


Alter: 30


Größe: 181 cm


Gewicht: 86 kg


Petr Pohl.
Foto: City Press.

Saison 2016/2017

Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

ERC Ingolstadt DEL Liga 12 13 25


Saison 2015/2016

Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Eisbären Berlin DEL Liga 11 19 30

Eisbären Berlin DEL Playoff 1 1 2



Suchergebnis "Petr Pohl"

07.04.2017, 13:05 Uhr
Ice Tigers verpflichten Petr Pohl
Stürmer kommt vom ERC Ingolstadt

Petr Pohl.
Foto: City Press

Die Thomas Sabo Ice Tigers haben Stürmer Petr Pohl verpflichtet. Der gebürtige Tscheche mit deutschem Pass wechselt vom ERC Ingolstadt nach Nürnberg und erhält einen Zwei-Jahres-Vertrag. In bislang drei DEL-Spielzeiten für die Eisbären Berlin und den ERC Ingolstadt absolvierte der 30-Jährige 151 Einsätze, in denen ihm 46 Tore und 59 Assists gelangen.

Weiterlesen




Suchergebnis "Petr Pohl"

10.03.2017, 12:04 Uhr
Panther trennen sich von neun Spielern
Auch Peppi Heiß verlässt den Club

Marco Eisenhut.
Foto: City Press.

Der ERC Ingolstadt trennt sich von neuen Spielern. Den Club verlassen werden Marco Eisenhut, Marc Schmidpeter, Brian Salcido, Thomas Pielmeier, Petr Pohl, Jean-Francois Jacques, Björn Svensson, Brett Bulmer und Daniel Larsson. Aus dem Trainerteam scheiden Petr Bares und Peppi Heiß aus.

Weiterlesen Kommentare (9)




Suchergebnis "Petr Pohl"

10.01.2017, 11:57 Uhr
Vorrunde für Petr Pohl beendet
Stürmer fällt mit Knieverletzung aus

Petr Pohl.
Foto: City Press

Transfer
Der ERC Ingolstadt muss voraussichtlich bis zum Ende der Hauptrunde auf Petr Pohl verzichten. Der Angreifer zog sich im Spiel gegen die Krefeld Pinguine eine Knieverletzung zu, die ihn zu einer Pause von sechs bis acht Wochen zwingt. Dies ist das Ergebnis der Untersuchungen des Mannschaftsarztes Dr. Olaf Büttner am Montag.

Weiterlesen





Suchergebnis "Petr Pohl"

03.01.2017, 22:25 Uhr
34. Spieltag: Köln gewinnt erneut gegen München
Nürnberg verkürzt Rückstand - Mannheim siegt gegen Wolfsburg


Berlins MickiDuPont gegen Augsburgs Alexander Thiel. Foto: City Press.

Die Kölner Haie haben auch das zweite Spiel im neuen Jahr gegen Titelverteidiger EHC Red Bull München gewonnen. Zwei Tage nach dem Auswärtssieg in München setzten sich die Haie auch im Heimspiel mit 2:1 gegen die Bayern durch. Verfolger Nürnberg gewann mit 4:3 in Ingolstadt und liegt nur noch drei Punkte hinter dem Spitzenreiter. Mannheim holte im Schlussspurt zwei Punkte gegen Wolfsburg. Die Eisbären Berlin verloren ihr Heimspiel gegen die Augsburger Panther torlos mit 0:2. Im Tabellenkeller gewannen Schwenningen und Iserlohn ihre Spiele.

Weiterlesen Kommentare (20)




Suchergebnis "Petr Pohl"

04.12.2016, 22:01 Uhr aktualisiert
25. Spieltag: München und Köln gewinnen Topspiele
Elf Tore beim Spiel in Ingolstadt gegen Schwenningen


Mannheims Danny Richmond gegen Münchens Frank Mauer. Foto: GEPA.

Aktualisiert
Der EHC Red Bull München hat das Gipfeltreffen in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) in Mannheim für sich entschieden. Die Bayern konnten den Vorsprung an der Tabellenspitze auf neun Punkte ausbauen. Die Kölner Haie gewannen das Verfolgerduell gegen die Ice Tigers aus Nürnberg und verdrängten die Franken vom dritten Tabellenplatz. Der ERC Ingolstadt setzte sich nach Verlängerung gegen Schwennigen durch.

Weiterlesen Kommentare (9)




Suchergebnis "Petr Pohl"

25.11.2016, 22:42 Uhr
22. Spieltag: Wild Wings stoppen Ice Tigers
Mannheim gewinnt in Wolfsburg - Torfestival in Ingolstadt


Krefelds Rosa gegen die fünf Bremerhavener. Foto: Sylvia Heimes.

Nach acht Siegen in Folge verloren die Ice Tigers aus Nürnberg am Freitag in Schwenningen. Die Erfolgsserie von Titelverteidiger München geht dagegen weiter. Der EHC gewann gegen Straubing das neunte Spiel in Serie. Augsburg baute seine Siegesserie gegen Iserlohn auf fünf Spiele aus. Bei den Krefeld Pinguinen geht dagegen die Heimniederlagenserie weiter. Ein Torfestival erlebten die Zuschauer in Ingolstadt gegen Köln. In Wolfsburg entschieden die Adler das Verfolgerduell mit nur einem Tor. Auch Berlin blieb gegen die DEG ohne Gegentor.

Weiterlesen Kommentare (1)





Weitere Suchergebnisse "Petr Pohl" anzeigen

Kommentare
Löwen Frankfurt

Löwen mit Vladislav Fili... (1)




Lausitzer Füchse

Jens Heyer beendet Karri... (3)




EHC Bayreuth die Tigers

Slowenischer Nationalspi... (1)




Weitere Kommentare

ANZEIGE

Transfers

ERC Ingolstadt

Mike Collins


EHC Freiburg

Roman Tomanek


Eispiraten Crimmitschau

Olivier Roy


Weitere Transfers



Geburtstage
34 Jahre

Jussi Timonen


22 Jahre

Korbinian Schütz


28 Jahre

Drew LeBlanc


Weitere Geburtstage

ANZEIGE