Anmelden   Newsletter    Kontakt    AGB    Datenschutz    Media    Impressum



Spielerportrait
Petr Pohl 


Club: ERC Ingolstadt


Position: Stürmer


Nation: Tschechien



Geburtsort: Koprivnice



Geburtstag: 28.08.1986


Alter: 30


Größe: 181 cm


Gewicht: 86 kg


Petr Pohl.
Foto: City Press.

Saison 2016/2017

Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.


ERC Ingolstadt DEL Liga 12 13 25


Saison 2015/2016

Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.


Eisbären Berlin DEL Liga 11 19 30


Eisbären Berlin DEL Playoff 1 1 2



Suchergebnis "Petr Pohl"

10.01.2017, 11:57 Uhr
Vorrunde für Petr Pohl beendet
Stürmer fällt mit Knieverletzung aus

Petr Pohl.
Foto: City Press

Transfer
Der ERC Ingolstadt muss voraussichtlich bis zum Ende der Hauptrunde auf Petr Pohl verzichten. Der Angreifer zog sich im Spiel gegen die Krefeld Pinguine eine Knieverletzung zu, die ihn zu einer Pause von sechs bis acht Wochen zwingt. Dies ist das Ergebnis der Untersuchungen des Mannschaftsarztes Dr. Olaf Büttner am Montag.

Weiterlesen





Suchergebnis "Petr Pohl"

03.01.2017, 22:25 Uhr
34. Spieltag: Köln gewinnt erneut gegen München
Nürnberg verkürzt Rückstand - Mannheim siegt gegen Wolfsburg


Berlins MickiDuPont gegen Augsburgs Alexander Thiel. Foto: City Press.

Die Kölner Haie haben auch das zweite Spiel im neuen Jahr gegen Titelverteidiger EHC Red Bull München gewonnen. Zwei Tage nach dem Auswärtssieg in München setzten sich die Haie auch im Heimspiel mit 2:1 gegen die Bayern durch. Verfolger Nürnberg gewann mit 4:3 in Ingolstadt und liegt nur noch drei Punkte hinter dem Spitzenreiter. Mannheim holte im Schlussspurt zwei Punkte gegen Wolfsburg. Die Eisbären Berlin verloren ihr Heimspiel gegen die Augsburger Panther torlos mit 0:2. Im Tabellenkeller gewannen Schwenningen und Iserlohn ihre Spiele.

Weiterlesen Kommentare (20)




Suchergebnis "Petr Pohl"

04.12.2016, 22:01 Uhr aktualisiert
25. Spieltag: München und Köln gewinnen Topspiele
Elf Tore beim Spiel in Ingolstadt gegen Schwenningen


Mannheims Danny Richmond gegen Münchens Frank Mauer. Foto: GEPA.

Aktualisiert
Der EHC Red Bull München hat das Gipfeltreffen in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) in Mannheim für sich entschieden. Die Bayern konnten den Vorsprung an der Tabellenspitze auf neun Punkte ausbauen. Die Kölner Haie gewannen das Verfolgerduell gegen die Ice Tigers aus Nürnberg und verdrängten die Franken vom dritten Tabellenplatz. Der ERC Ingolstadt setzte sich nach Verlängerung gegen Schwennigen durch.

Weiterlesen Kommentare (9)




Suchergebnis "Petr Pohl"

25.11.2016, 22:42 Uhr
22. Spieltag: Wild Wings stoppen Ice Tigers
Mannheim gewinnt in Wolfsburg - Torfestival in Ingolstadt


Krefelds Rosa gegen die fünf Bremerhavener. Foto: Sylvia Heimes.

Nach acht Siegen in Folge verloren die Ice Tigers aus Nürnberg am Freitag in Schwenningen. Die Erfolgsserie von Titelverteidiger München geht dagegen weiter. Der EHC gewann gegen Straubing das neunte Spiel in Serie. Augsburg baute seine Siegesserie gegen Iserlohn auf fünf Spiele aus. Bei den Krefeld Pinguinen geht dagegen die Heimniederlagenserie weiter. Ein Torfestival erlebten die Zuschauer in Ingolstadt gegen Köln. In Wolfsburg entschieden die Adler das Verfolgerduell mit nur einem Tor. Auch Berlin blieb gegen die DEG ohne Gegentor.

Weiterlesen Kommentare (1)




Suchergebnis "Petr Pohl"

13.11.2016, 22:06 Uhr aktualisiert
18. Spieltag: Siege für das Spitzentrio
Straubing Tigers geben «Rote Laterne» ab


Spielszene Iserlohn gegen Bremerhaven. Foto: Mathias M. Lehmann.

Aktualisiert
Tabellenführer München und Schlusslicht Straubing sind nach der Deutschland Cup-Pause mit einem Sechs-Punkte-Wochenende gestartet. In Ingolstadt fuhren die Mannen von Trainer Don Jackson einen sicheren 5:3-Sieg ein. Die Verfolger Köln (4:1 gegen Berlin) und Wolfsburg (4:3 in Schwenningen) bleiben aber dran.

Weiterlesen Kommentare (5)




Suchergebnis "Petr Pohl"

11.11.2016, 22:29 Uhr
17. Spieltag: München baut Spitzenposition aus
Köln und Wolfsburg patzen, Mannheim nun im Rennen um Platz 1


Marcel Müller erzielt das 1:2 für Krefeld gegen Ingolstadt. Foto: Sylvia Heimes.

Der 17. Spieltag ist ein geglückter für Meister München: In einem verrückten Spiel gegen Iserlohn drehten die Roten Bullen zum Schluss noch auf und siegten 4:3. Köln patzte beim 2:3 in Straubing, Wolfsburg patzte im Heimspiel gegen Augsburg (1:2) und Mannheim ist nach einem Sieg in Düsseldorf im Spiel um Platz eins. Der Spieltag im Überblick.

Weiterlesen Kommentare (16)





Weitere Suchergebnisse "Petr Pohl" anzeigen

Wer gewinnt?

Thomas Sabo Ice Tigers -
Augsburger Panther



Ergebnis

71 %
   
29 %




Lausitzer Füchse -
Bietigheim Steelers



Ergebnis

22 %
   
78 %




ESC Wedemark Scorpions -
ESC Moskitos Essen



Ergebnis

35 %
   
65 %



Weitere Spiele tippen


Kommentare
EHC Timmendorfer Strand 06

Eishalle am Timmendorfer... (3)




Heilbronner Falken

Falken trennen sich von ... (5)




DEL2

49. Spieltag: Riessersee... (10)




Weitere Kommentare



Transfers

MEC Halle 04

Georgi Kimstatsch


Heilbronner Falken

Gerhard Unterluggauer


Heilbronner Falken

Fabian Dahlem


Weitere Transfers



Geburtstage
19 Jahre

Marinus Reiter


21 Jahre

Gabriel Federolf


26 Jahre

Christian Steinbach


Weitere Geburtstage