Anmelden   Newsletter    Kontakt    AGB    Datenschutz    Media    Impressum

ANZEIGE


Champions Hockey League

11.10.2017, 21:59 Uhr

6. Spieltag: Wolfsburg verpasst das Achtelfinale

Niedersachsen verlieren letztes Gruppenspiel in Salzburg

Torchance für Wolfsburgs Stephen Dixon.
Torchance für Wolfsburgs Stephen Dixon. Foto: GEPA.


Die Grizzlys Wolfsburg haben den Einzug ins Achtelfinale der Champions Hockey League (CHL) verpasst. Die Niedersachsen verloren das letzte Gruppenspiel in Salzburg mit 3:4 (1:2 0:0 2:2).

Die Führung der Österreicher durch Brent Harris aus der vierten Spielminute glichen die Grizzlys nur 42 Sekunden später durch Christoph Höhenleitner wieder aus. Noch vor der Pause legte Peter Müller (16.) erneut für die Salzburger vor. Die Bullen erspielten sich deutliches Übergewicht an Torschüssen ohne dabei die Führung weiter ausbauen zu können. Jerry Kuhn zeigte sich als starker Rückhalt seiner Mannschaft. 

Die Wolfsburger stellten die Partie mit zwei Powerplaytoren von Tyler Haskins (42.) und Gerrit Fauser (45.) zu Beginn des letzten Drittels auf den Kopf. In den Schlussminuten schafften die Salzburger erneut die Wende. Erst gleich Thomas Raffl (58.) zum 3:3 aus. 75 Sekunden vor dem Spielende markerte Ryan Duncan den Siegtreffer für die Gastgeber.

Kommentar schreiben



Als Gast schreiben oder Anmelden
Warum sollte ich mich anmelden?

- Benutzername vor Missbrauch schützen
- Benachrichtigung über neue Kommentare
- Das Logo deines Lieblingsclubs anzeigen
- Info-Box mit Ergebnissen/Tabellenstand des Lieblingsclubs
- Mit nur einem Mausklick an Gewinnspielen teilnehmen
- Einfaches Newsletter-Abonnement Management

Jetzt Anmelden



Champions Hockey League

13.10.2017, 13:21 Uhr

München trifft im Achtelfinale auf Bern

Mannheim gegen Brynäs IF


München und Bern trafen bereits in der Vorbereitung aufeinander. Foto: GEPA.


In der Champions Hockey League (CHL) ist am Freitag das Achtelfinale ausgelost worden. Der EHC Red Bull München trifft im Duell "Deutscher Meister" gegen "Schweizer Meister" auf den SC Bern, die Adler Mannheim spielen gegen Brynäs IF. Die Hinspiele werden am 31. Oktober und 1. November ausgetragen. Die Rückspiele am 7. November.

Weiterlesen...


Champions Hockey League

10.10.2017, 21:50 Uhr aktualisiert

6. Spieltag: München und Mannheim Gruppensieger

DEL-Champion gewinnt bei Brynäs IF - Adler schlagen Esbjerg


Jubel bei den Münchnern nach dem 3:2-Sieg in Schweden. Foto: Imago.


Aktualisiert
Der EHC Red Bull München hat die Gruppe G in der Champions Hockey League (CHL) durch einen Auswärtssieg beim schwedischen Club Brynäs IF gewonnen. Die Münchner brauchten drei Punkte für den Gruppensieg und entschieden die Partie mit dem Siegtreffer zum 3:2 in der letzten Spielsekunde. Mannheim setzte sich im Heimspiel gegen Esberg mit 4:1 durch und hielt damit den Vorsprung vor Trinec an der Tabellenspitze der Gruppe D.

Weiterlesen...

Kommentare (1)


Champions Hockey League

03.10.2017, 21:24 Uhr

5. Spieltag: Adler erreichen Achtelfinale

Mannheim gewinnt in Esbjerg - Trinec unterliegt HV71


Die Adler Mannheim haben ihr vorletztes Gruppenspiel in der Champions Hockey League (CHL) beim dänischen Cub Esbjerg Energy deutlich mit 6:2 gewonnen und damit das Achtelfinale erreicht. HV71 gewann nach Penaltyschießen bei HC Ocelari Trinec und wahrte die letzte Chance auf ein Weiterkommen. Am letzten Spieltag geht es für die Adler erneut gegen Esbjerg, Trinec muss zum Rückspiel nach Jonköping.

Weiterlesen...


Tippspiel: wer gewinnt?

Grizzlys Wolfsburg -
Adler Mannheim



Ergebnis

36 %
   
64 %




Lausitzer Füchse -
Dresdner Eislöwen



Ergebnis

37 %
   
63 %




EHC Waldkraiburg -
TEV Miesbach



Ergebnis

62 %
   
38 %



Weitere Spiele tippen

ANZEIGE

Forum: Kommentare
Straubing Tigers

Tigers trennen sich von ... (2)




EC Harzer Falken

Auch Norbert Pascha verl... (4)




Dresdner Eislöwen

Adduktorenverletzung bei... (2)




Weitere Kommentare

ANZEIGE

Countdown: Noch


Transfers

Kölner Haie

Justin Peters


Straubing Tigers

Bill Stewart


Lausitzer Füchse

Marius Nägele


Weitere Transfers


Fernsehen powered by


TELEKOM SPORT 19.10.2017, 19:30


Iserlohn - Bremerhaven






TELEKOM SPORT 20.10.2017, 19:30


Nürnberg - Berlin






TELEKOM SPORT 20.10.2017, 19:30


Köln - Ingolstadt





Weitere TV-Termine


Geburtstage
27 Jahre

Ben Hanowski


23 Jahre

Goran Pantic


25 Jahre

Julian van Lijden


Weitere Geburtstage