Anmelden   Newsletter    Kontakt    AGB    Datenschutz    Media    Impressum


EHC Red Bull München

Transfer
07.05.2018, 12:53 Uhr

Mark Voakes wechselt nach München

Keith Aulie verlängert - Steve Pinizzotto verlässt Titelträger

Mark Voakes.
Mark Voakes.
Foto: City Press.
Mit Mark Voakes hat der EHC Red Bull München den nächsten Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet. Der 34-jährige Kanadier, der seit 2012 in der DEL spielt, kommt von den Grizzlys Wolfsburg. In 294 Partien in Deutschlands höchster Spielklasse gelangen ihm 86 Tore und 166 Vorlagen für Wolfsburg und zuvor Krefeld.

Weiterlesen Kommentare (13)


EHC Red Bull München

Transfer
04.05.2018, 13:28 Uhr

John Mitchell kommt nach München

566-facher NHL-Stürmer kommt aus Nürnberg

John Mitchell.
John Mitchell.
Foto: NHL Media.
Stürmer John Mitchell wechselt von den Thomas Sabo Ice Tigers zum EHC Red Bull München. Der 33-jährige Kanadier bringt NHL-Erfahrung aus 566 Partien mit und stand in der DEL in der angelaufenen Spielzeit Nürnberg auf dem Eis. 17 Tore und 26 Vorlagen waren seine Ausbeute in 49 Partien.

Weiterlesen


EHC Red Bull München

Transfer
02.05.2018, 12:53 Uhr

Trevor Parkes wechselt zum Meister

Stürmer kommt aus Augsburg

Trevor Parkes.
Trevor Parkes.
Foto: City Press.
Stürmer Trevor Parkes wechselt von den Augsburger Panthern zum EHC Red Bull München. Der 26-Jährige kam 2016 von den San Jose Barracuda aus der AHL nach Augsburg und absolvierte 106 DEL-Spiele für die Panther in denen er 47 Tore und 39 Assists erzielte.

Weiterlesen Kommentare (1)


EHC Red Bull München

29.04.2018, 22:15 Uhr

Sechs Abgänge beim Meister

Münchner Kader umfasst 21 Spieler

Mit Steve Pinizzotto dauern die Gespräche über einen neuen Vertrag noch an.
Mit Steve Pinizzotto dauern die Gespräche über einen neuen Vertrag noch an.
Foto: City-Press.
Beim EHC Red Bull München werden sechs Spieler in der kommenden Saison nicht mehr das Trikot des Meisters tragen. Neben Keith Aucoin (Karriereende) und Dominik Kahun (Chicago Blackhawks) stehen auch Florian Kettemer, Markus Lauridsen, David Leggio und Jonathan Matsumoto als Abgänge fest. Mit Verteidiger Keith Aulie und Stürmer Steve Pinizzotto dauern die Gespräche an.

Weiterlesen Kommentare (2)


EHC Red Bull München

05.04.2018, 17:35 Uhr

Markus Lauridsen fällt bis Saisonende aus

Fingerbruch im vierten Halbfinale gegen Mannheim

Markus Lauridsen.
Markus Lauridsen.
Foto: City Press.
Münchens Verteidiger Markus Lauridsen fällt bis zum Saisonende aus. Der 27-Jährige wurde im vierten Halbfinalspiel der Best-Seven-Serie gegen Adler Mannheim bei einem Stockschlag von Matthias Plachta heftig an der Hand getroffen.

Weiterlesen Kommentare (1)


EHC Red Bull München

Interview
15.03.2018, 15:55 Uhr

Ehemaliger Stürmer wird Verteidiger des Jahres

Interview mit Yannic Seidenberg

Yannic Seidenberg.
Yannic Seidenberg.
Foto: City Press.

Yannic Seidenberg (*11. Januar 1984) lernte das „Eishockey-1x1“ in Schwenningen, bevor er u.a. ein Tiger in Medicine Hat (WHL) wurde. Alles wohlgemerkt als Stürmer. Sein aktueller Trainer in München, Don Jackson, hatte Not in der Defensive, sah bei ihm das größte Potential und jetzt wurde er auf der Eishockey-Gala zum Verteidiger des Jahres erkoren. Ivo Jaschick von EISHOCKEY.INFO sprach mit ihm:

Weiterlesen



EHC Red Bull München

Interview
11.03.2018, 22:06 Uhr

Interview mit dem Spieler des Jahres

Keith Aucoin: »Goalie? Wäre nichts!«

Keith Aucoin.
Keith Aucoin.
Foto: City-Press.

Der am 6. November 1978 in den USA (Waltham, Massachusetts) geborene Keith Aucoin wurde wahrscheinlich aufgrund seiner Körpergröße nicht von der NHL gedraftet – seine 1,78 m schienen wohl zu wenig. Nach 145 NHL Spielen und 861 AHL Partien ging er mit 35 Jahren in die Schweiz. Im nächsten Jahr holte ihn Red Bull München in die DEL und schlaug direkt voll ein. Dreimal Erster nach der Vorrunde, zweimal Deutscher Meister schickt sich der Spieler dieses Jahres an, das Tripple mit München zu gewinnen! Auf der Eishockey Gala in Straubing unterhielt er sich mit Ivo Jaschick von EISHOCKEY.INFO.

Weiterlesen



EHC Red Bull München

05.01.2018, 18:42 Uhr

Markus Lauridsen fällt mit Beinverletzung aus

Zwölf Wochen Pause für dänischen Nationalspieler

Markus Lauridsen.
Markus Lauridsen.
Foto: City Press.
Der EHC Red Bull München muss voraussichtlich zwölf Wochen auf Markus Lauridsen verzichten. Der dänische Nationalspieler zog sich am Dienstag beim Spiel gegen die Adler Mannheim eine Beinverletzung zu und musste operiert werden. Lauridsen wird schnellstmöglich mit dem Rehaprogramm starten, um in der entscheidenden Phase der Playoffs noch eingreifen zu können.

Weiterlesen Kommentare (1)



Weitere Meldungen aus der Kategorie "EHC Red Bull München"


Tippspiel: wer gewinnt?
Weitere Spiele tippen



Forum: Kommentare
Lausitzer Füchse

Olafr Schmidt wechselt n... (1)




Tilburg Trappers

Trappers spielen weiter ... (10)




Grizzlys Wolfsburg

William Wrenn wechselt n... (2)




Weitere Kommentare


News: DEL







































Transfers

Kölner Haie

Colby Genoway


Kölner Haie

Christoph Eckl


Lausitzer Füchse

Olafr Schmidt


Weitere Transfers


TV-Tipp: NHL 24.05.2018, 02:00

Tampa Bay Lightning -
Washington Capitals



Weitere TV-Termine


Geburtstage
34 Jahre

Florian Eichelkraut


32 Jahre

Norman Martens


20 Jahre

Kelsey Soccio


Weitere Geburtstage


Sticker