Anmelden   Newsletter    Kontakt    AGB    Datenschutz    Media    Impressum

ANZEIGE


Adler Mannheim

11.10.2017, 18:28 Uhr

Abschiedsspiel für Hecht und Arendt

Wiedersehen mit langjährigen Weggefährten am 23. Februar 2018


Jochen Hecht.
Jochen Hecht.
Foto: City-Press.


Ronny Arendt.
Ronny Arendt.
Foto: City-Press.


Am 23. Februar 2018 findet in der SAP-Arena in Mannheim ein gemeinsames Abschiedsspiel für Jochen Hecht und Ronny Arendt statt. Ab 19.30 Uhr stehen sich Hecht und Arendt mit jeweils eigenen Mannschaften gegenüber. Bereits jetzt haben frühere Weggefährten wie Shawn Belle, Craig MacDonald und Glen Metropolit ihre Zusage für diese einmalige Partie gegeben.

Beide Teams werden am Ende ausschließlich aus Spielern bestehen, die im Laufe ihrer Karrieren mit Hecht oder Arendt in Verbindung standen.

„Wir haben vor einiger Zeit von dem Vorhaben erfahren und waren von der Idee sofort begeistert. Natürlich haben wir sofort zugesagt. Ich freue mich schon sehr darauf, die ganzen Jungs wiederzusehen. Man verliert sich durch die Jahre einfach aus den Augen“, ist Arendt fleißig mit der Kaderzusammenstellung beschäftigt.

Hecht, gebürtiger Mannheimer, fast 900-facher NHL-Spieler und dreifacher Meister mit den Adlern, darf wohl mit Recht als das Eishockey-Aushängeschild der Stadt und unbestritten als die Identifikationsfigur der Adler angesehen werden.

Arendt, der 2005 aus Augsburg in die Kurpfalz wechselte und in der Folge für kein anderes Team mehr aufs Eis ging, hat mit letztlich zwölfjähriger Clubzugehörigkeit eine Vereinstreue unter Beweis gestellt, die in der modernen Zeit ihresgleichen sucht. Zudem entwickelte sich der ehemalige Stürmer aufgrund seiner kompromisslosen Spielweise und seines nimmermüden Einsatzes zum Publikumsliebling, erhielt den liebgemeinten Beinamen „Hooligan“.


Kommentar schreiben



Als Gast schreiben oder Anmelden
Warum sollte ich mich anmelden?

- Benutzername vor Missbrauch schützen
- Benachrichtigung über neue Kommentare
- Das Logo deines Lieblingsclubs anzeigen
- Info-Box mit Ergebnissen/Tabellenstand des Lieblingsclubs
- Mit nur einem Mausklick an Gewinnspielen teilnehmen
- Einfaches Newsletter-Abonnement Management

Jetzt Anmelden



Adler Mannheim

12.10.2017, 14:12 Uhr

Vier bis sechs Wochen Pause für Festerling

Handverletzung beim Spiel gegen Esbjerg


Garrett Festerling.
Foto: City-Press.
Verletzung
Die Adler Mannheim müssen die kommenden vier bis sechs Wochen auf Garrett Festerling verzichten. Der 31-jährige Angreifer zog sich im Spiel der Champions Hockey League am Dienstag gegen Esbjerg Energy eine Handverletzung zu. Zusammen mit Mathieu Carle, Ryan MacMurchy, Brent Raedeke und David Wolf fehlen den Adlern damit aktuell fünf Stammkräfte.

Weiterlesen...



Adler Mannheim

12.10.2017, 13:21 Uhr

Nächster Neuzugang für die Adler

Angreifer Andrew Desjardins kommt


Andrew Desjardins.
Foto: NHL Media.
Transfer
Einen Tag nach der Verpflichtung des NHL-erfahrenen Verteidigers Mark Stuart haben die Adler Mannheim einen weiteren Akteur mit NHL-Erfahrung unter Vertrag genommen. Der 31 Jahre alte Angreifer Andrew Desjardins wechselt mindestens bis Saisonende nach Mannheim.

Weiterlesen...

Kommentare (4)


Adler Mannheim

11.10.2017, 12:27 Uhr

Adler verstärken Defensive

Mark Stuart unterschreibt bis Saisonende


Mark Stuart.
Foto: NHL Media.
Transfer
Die Adler Mannheim haben Verteidiger Mark Stuart verpflichtet. Der 33-Jährige stand bis Juli 2017 bei den Winnipeg Jets unter Vertrag und unterschreibt in Mannheim einen Vertrag bis zum Ende der laufenden Saison. Der US-Amerikaner absolvierte in seiner bisherigen Karriere insgesamt 699 NHL-Partien, in denen er 97 Scorerpunkte (27 Tore / 70 Assists) sammelte.

Weiterlesen...


Tippspiel: wer gewinnt?

Krefeld Pinguine -
Schwenninger Wild Wings



Ergebnis

77 %
   
23 %




Tölzer Löwen -
Ravensburg Towerstars



Ergebnis

43 %
   
57 %




EHC Waldkraiburg -
TEV Miesbach



Ergebnis

63 %
   
37 %



Weitere Spiele tippen

ANZEIGE

Forum: Kommentare
Straubing Tigers

Tigers trennen sich von ... (2)




EC Harzer Falken

Auch Norbert Pascha verl... (4)




Dresdner Eislöwen

Adduktorenverletzung bei... (2)




Weitere Kommentare

ANZEIGE

Countdown: Noch


Transfers

Kölner Haie

Justin Peters


Straubing Tigers

Bill Stewart


Lausitzer Füchse

Marius Nägele


Weitere Transfers


Fernsehen powered by


TELEKOM SPORT 19.10.2017, 19:30


Iserlohn - Bremerhaven






TELEKOM SPORT 20.10.2017, 19:30


Nürnberg - Berlin






TELEKOM SPORT 20.10.2017, 19:30


Köln - Ingolstadt





Weitere TV-Termine


Geburtstage
27 Jahre

Ben Hanowski


23 Jahre

Goran Pantic


25 Jahre

Julian van Lijden


Weitere Geburtstage