Anmelden   Newsletter    Kontakt    AGB    Datenschutz    Media    Impressum

ANZEIGE


Kölner Haie

10.09.2017, 11:44 Uhr

Er kam, sah und siegte!

Interview mit Kölns Neuzugang Blair Jones


Blair Jones.
Blair Jones.
Foto: City-Press.


Interview
Der noch 30 jährige Kanadier Blair Jones startet in diesem Jahr für die Kölner Haie. Direkt im ersten Match der Spielzeit unterstreicht er, was für eine wichtige Rolle er für sein Team spielen kann. Mit zwei sehr wichtigen Toren spielte er sich gegen die Pinguine aus Bremerhaven sofort in die Herzen der Fans.

Das erste Spiel im Haie-Trikot und direkt der "Player oft the Match"! Das erste Saisontor der Haie, Ihr erstes Tor für Köln und dann noch den Siegtreffer kurz vor Ende der Overtime!

Ja, das ist schon ein Traumstart hier in dieser tollen Arena vor all den Fans! Es hat Spaß gemacht!

Können Sie mal eine kurze Analyse dieser fast 65 Minuten geben?

Es war ein Spiel, das über die ganze Distanz hoch und runter ging. Sie haben spät den Ausgleich geschossen und haben nie aufgegeben. Es war ein gutes Spiel und es ist schön die Saison mit einem Sieg zu beginnen.

Ist der Sieg verdient? Ein Punkt für Bremerhaven, zwei für Ihre Haie?

Klar, wir hätten drei Punkte haben können. Aber es wird auch Spiele geben, in denen wir zurückkommen. Wir haben jetzt zwei Punkte geholt und bewegen uns in die richtige Richtung! Vor allem das erste Match einer Spielzeit ist meist schwer zu spielen!

Was hat heute ganz gut und was weniger gut funktioniert?

Wir haben einige schöne Spielzüge gezeigt, das Powerplay lief schon ganz gut. Wir sollten vielleicht noch ein wenig in der Defensive arbeiten und an der Vermeidung von Strafzeiten – aber wie Sie bereits erwähnt haben, es ist noch sehr früh in der Saison!

Was halten Sie von der Atmosphäre hier im Haifischbecken?

Es ist großartig, unbeschreiblich! Für mich als Spieler ist es einfach toll, vor einem vollen oder gut gefüllten Stadion zu wirbeln – es macht großen Spaß und es ist viel leichter, einfacher zu spielen!

Haben Sie Bremerhaven eventuell etwas unterschätzt?

Wir dürfen natürlich nicht jedes Spiel so spielen, wie heute! In dieser Liga können wir keine Mannschaft auf "die leichte Schulter nehmen". Sie haben heute sehr gut gespielt und wir mussten den Fight annehmen.

Was haben Sie gedacht, als Sie direkt nach 100 Sekunden auf die Strafbank geschickt wurden? 

Ach, das war nicht so schön, ich wusste noch nicht einmal, was ich gemacht hatte! Ich hatte den Puck geschossen und überhaupt nicht registriert, dass ich jemanden berührt hatte. Ich fuhr auf die Strafbank und dachte: „Es ist halt so – ich kann nichts dran ändern!“ - war dann aber sehr froh, dass das Team meine Strafzeit unbeschadet überstanden hat! 

Vielen Dank und viel Erfolg in Wolfsburg!
Das Interview führte Ivo Jaschick.



Kommentar schreiben



Als Gast schreiben oder Anmelden
Warum sollte ich mich anmelden?

- Benutzername vor Missbrauch schützen
- Benachrichtigung über neue Kommentare
- Das Logo deines Lieblingsclubs anzeigen
- Info-Box mit Ergebnissen/Tabellenstand des Lieblingsclubs
- Mit nur einem Mausklick an Gewinnspielen teilnehmen
- Einfaches Newsletter-Abonnement Management

Jetzt Anmelden



Kölner Haie

17.09.2017, 13:31 Uhr

Schütz, der »Glückliche«!

Interview mit Kölns Felix Schütz


Felix Schütz.
Foto: City-Press.
Interview
Am Sonntag fehlte der Nationalspieler seinem Team wegen der Geburt seiner zweiten Tochter, doch gegen die Kampfhähne aus Iserlohn, die vor allem im Mittelabschnitt den Kampf vermissen ließen, war der frischgebackene Vater wieder mit von der Partie und half seinem bisher noch ungeschlagenen Team zu einem 4:1 Erfolg gegen die Sauerländer.

Weiterlesen...



Kölner Haie

24.08.2017, 11:28 Uhr

»Häuptling Silberlocke!«

Interview mit Hardy Nilsson bei seiner Rückkehr nach Köln


Hardy Nilsson.
Foto: Ivo Jaschick.
Interview
Am 23. Juni wurde der Erfolgsmensch Hardy Nilsson 70 Jahre alt. Jetzt kehrte er mit seinem alten schwedischen Team Örebro IK zurück an die Stätte seiner größten Erfolge. 1978 begann seine große "deutsche Karriere": Als Spieler gewann er auf Anhieb mit dem KEC die deutsche Meisterschaft und die Xaver Unsinn Trophy, als bester Vorlagengeber (81 Assists).

Weiterlesen...



Kölner Haie

17.08.2017, 22:09 Uhr

Haie verlieren Auftaktspiel beim Köln Cup

Siege für schwedische Clubs


Einziger Torschütze für Köln: T. J. Mulock.
Foto: City-Press.
Am ersten Tag des Köln Cups haben die beiden schwedischen Teams ihre Auftaktspiele gewonnen. Für die Gastgeber setzte es gegen Örebro HK eine deutliche 1:5 (0:2 1:1 0:2)-Niederlage. Am Nachmittag hatte Rögle BK gegen den HC Lugano mit 2:1 (0:1 1:0 1:0) gewonnen.

Weiterlesen...


Ergebnisse: Spiele heute

DEL


5. Spieltag: 6 Spiele



DEL2


3. Spieltag: 6 Spiele



Vorbereitung


Testspiele: 9 Spiele


Alle Ligen anzeigen


Tippspiel: wer gewinnt?

Kölner Haie -
Augsburger Panther



Ergebnis

73 %
   
27 %




Lausitzer Füchse -
Eispiraten Crimmitschau



Ergebnis

57 %
   
43 %




EHC Waldkraiburg -
Starbulls Rosenheim



Ergebnis

8 %
   
92 %



Weitere Spiele tippen

ANZEIGE

Forum: Kommentare
DEL

5. Spieltag: Panther stü... (2)




DEL

5. Spieltag: Pinguins ge... (2)




Hannover Scorpions

Andrej Strakhov bleibt S... (3)




Weitere Kommentare

ANZEIGE

Countdown: Noch


Transfers

Eispiraten Crimmitschau

Maurice Keil


Hannover Scorpions

Andrej Strakhov


Fischtown Pinguins

Chris Rumble


Weitere Transfers


Fernsehen powered by


TELEKOM SPORT 24.09.2017, 14:00


Schwenningen - Straubing






TELEKOM SPORT 24.09.2017, 14:00


München - Berlin






TELEKOM SPORT 24.09.2017, 16:30


Krefeld - Düsseldorf





Weitere TV-Termine


Geburtstage
31 Jahre

Kevin Beech


25 Jahre

Dylan Wruck


23 Jahre

Philipp Gejerhos


Weitere Geburtstage