Anmelden       AGB    Datenschutz    Media    Impressum

Spielerdaten

Marko Friedrich

Iserlohn Roosters
Marko Friedrich.
Foto: City Press.


Position: Stürmer


Nation: Deutschland



Geburtsort: Roth



Geburtstag: 21.06.1991


Alter: 26


Größe: 174 cm


Gewicht: 74 kg




Spielerstatistik: Saison 2017/2018

Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Iserlohn Roosters DEL Liga 9 8 17


Spielerstatistik: Saison 2016/2017

Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Iserlohn Roosters DEL Liga 3 6 9


Spielerstatistik: Saison 2015/2016

Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Iserlohn Roosters DEL Liga 3 12 15

Iserlohn Roosters DEL Playoff 0 1 1



Suchergebnis: "Marko Friedrich"

15.03.2018, 13:54 Uhr
Zehn Abgänge bei den Roosters
Verbleibt von Travis Turnbull und Blaine Down offen

Offen ist der Verbleib von Travis Turnbull bei den Roosters.
Foto: City Press.

Die Iserlohn Roosters haben nach dem Saisonende die ersten personellen Weichen für die kommende Saison gestellt. Oscar Eklund, Alexander Bonsaksen, Chad Bassen, Jack Combs, Chad Costello und Johannes Salmonsson erhalten kein neues Vertragsangebot. Zudem beendet Boris Blank wie bereits berichtet seine Karriere, Christopher Brown und Johan Larsson haben die angebotenen Verträge abgelehnt.

▸ Weiterlesen



Suchergebnis: "Marko Friedrich"

Aktualisiert 04.03.2018, 21:50 Uhr
52. Spieltag: Mannheim und Köln im Viertelfinale
Eisbären sichern Platz zwei - Wolfsburg muss in die Qualifikation


Bremerhavens Bronson Maschmeyer gegen Berlins James Sheppard. Foto: City-Press.

Mannheim und Köln haben sich am letzten Spieltag direkt für das Playoff Viertelfinale qualifiziert. Die Haie gewannen durch ein spätes Tor mit 1:0 in Ingolstadt. Die Adler holten zwei Punkte nach Penaltyschießen in Augsburg. Berlin sichert sich durch einen 6:1-Kantersieg über Bremerhaven den zweiten Platz vor Nürnberg, das sich mit 7:4 gegen Straubing durchsetzen konnte. Wolfsburg rutschte nach einer 0:3-Pleite in Schwenningen auf den siebten Rang. Düsseldorf beendet die Saison mit einem 7:3-Heimerfolg gegen Krefeld.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (9)



Suchergebnis: "Marko Friedrich"

Aktualisiert 03.03.2018, 15:29 Uhr
51. Spieltag: Schwenningen erreicht Playoffs
Saison für Düsseldorf und Augsburg nach Hauptrunde beendet


Schwenningens Torwart Dustin Strahlmeier mit einer Rettungstat beim Spiel in Iserlohn. Foto: Mathias M. Lehmann.

Nach 22 Jahren haben die Schwenninger Wild Wings wieder die Playoffs in der Deutschen Eishockey Liga erreicht. Die Schwarzwälder gewannen in Iserlohn mit 5:2. Für Düsseldorf und Augsburg ist die Saison nach der Hauptrunde beendet. Die DEG verlor ihr vorletztes Heimspiel gegen Berlin mit 2:6. Augsburg musste sich in Wolfsburg mit 2:3 nach Verlängerung geschlagen geben. Die Krefeld Pinguine werden die Hauptrunde als Tabellenletzter abschließen. Der KEV verlor das Kellerduell in Straubing mit 2:3.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (6)



Suchergebnis: "Marko Friedrich"

27.02.2018, 17:24 Uhr
Neuer Vertrag für Justin Florek
US-Amerikaner bleibt am Seilersee

Justin Florek.
Foto: City-Press.

Die Iserlohn Roosters haben den Vertrag mit Stürmer Justin Florek um eine weitere Saison verlängert. Der US-Amerikaner unterzeichnete einen neuen Kontrakt bis zum Ende der Spielzeit 2018/19.

▸ Weiterlesen



Suchergebnis: "Marko Friedrich"

Aktualisiert 28.01.2018, 22:05 Uhr
47. Spieltag: München knackt 100-Punkte-Marke
Nürnberg gewinnt Topspiel - Rückschlag für Augsburg


Bremerhavens Chad Nehring gegen Kölns Felix Schütz. Foto: Mathias M. Lehmann.

Der EHC Red Bull München hat durch ein 3:1 bei den Krefeld Pinguinen als erste Mannschaft die 100-Punkte-Marke geknackt. Im Verfolgerduell haben sich die Thomas Sabo Ice Tigers gegen die Eisbären Berlin nach Penaltyschießen mit 2:1 durchgesetzt. Die Iserlohn Roosters und die Kölner Haie holten jeweils drei wichtige Punkte im Kampf um die Playoffs: Die Roosters mit 3:2 bei den Adler Mannheim, die Haie mit 5:2 gegen die Fischtown Pinguins. Rückschlage im Kampf um Platz zehn kassierten die Augsburger Panther mit 2:3 gegen die Straubing Tigers und die Düsseldorfer EG mit 4:7 gegen die Grizzlys Wolfsburg. Der ERC Ingolstadt setzte sich nach Verlängerung gegen die Schwenninger Wild Wings durch.

▸ Weiterlesen



Suchergebnis: "Marko Friedrich"

Aktualisiert 21.01.2018, 22:23 Uhr
44. Spieltag: Top-Trio siegt auswärts
Torfestival in Wolfsburg - Augsburger Kantersieg über Krefeld


Spielszene Köln gegen Berlin. Foto: Mathias M. Lehmann.

Auswärtssiege für das Top-Trio in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) am Sonntagnachmittag: Tabellenführer München gewann bei Schlusslicht Straubing mit 5:2. Nürnberg besiegte Schwenningen mit 4:1 und Berlin kam in Köln zu einem 3:1-Erfolg. Augsburg feierte gegen Krefeld einen 7:1-Kantersieg. Ingolstadt setzte sich beim Torfestival in Wolfsburg mit 8:5 durch. Am Abend schlug Mannheim die DEG mit 3:1, Bremerhaven setzte sich gegen Iserlohn mit 4:3 durch.

▸ Weiterlesen




▸ Weitere Suchergebnisse "Marko Friedrich" anzeigen


Forum: Kommentare
Kölner Haie

Justin Shugg verlässt Kö... (1)




EC Bad Nauheim

Vierte Kontingentstelle ... (1)




ESC Wohnbau Moskitos Essen

Moskitos verpflichten Vi... (2)




▸ Weitere Kommentare


News: DEL







































Transfers

ERC Bulls Sonthofen

Martin Frolik
S


Löwen Frankfurt

Maximilian Eisenmenger
S


EHC Red Bull München

Andrew Bodnarchuk
V


▸ Weitere Transfers


Geburtstage
30 Jahre

Enrico Manske
S


26 Jahre

Mirko Höfflin
S


32 Jahre

Brent Aubin
S


▸ Weitere Geburtstage


teileshop.de