Anmelden   Newsletter    Kontakt    AGB    Datenschutz    Media    Impressum

Spielerportrait

Steve Pinizzotto

 


Club: EHC Red Bull München


Position: Stürmer


Nation: Deutschland



Geburtsort: Missisauga



Geburtstag: 26.04.1984


Alter: 33


Größe: 185 cm


Gewicht: 90 kg


Steve Pinizzotto.
Foto: City-Press.

Saison 2017/2018

Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

EHC Red Bull München DEL Liga 12 13 25

EHC Red Bull München CHL Liga 1 0 1

EHC Red Bull München CHL Playoff 0 1 1


Saison 2016/2017

Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

EHC Red Bull München DEL Liga 4 14 18

EHC Red Bull München DEL Playoff 2 2 4


Saison 2015/2016

Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

EHC Red Bull München DEL Liga 13 5 18

EHC Red Bull München DEL Playoff 4 12 16



Suchergebnis "Steve Pinizzotto"

04.12.2017, 17:11 Uhr
Steve Pinizzotto fällt verletzt aus
Mehrere Wochen Pause wegen Beinverletzung

Steve Pinizzotto.
Foto: City Press.

Verletzung
Der EHC Red Bull München muss mehrere Wochen auf seinen Stürmer Steve Pinizzotto verzichten. Der 33-Jährige zog sich im Heimspiel gegen die Augsburger Panther am vergangenen Freitagabend eine Beinverletzung zu und steht der Mannschaft bis auf weiteres nicht zur Verfügung.

Weiterlesen





Suchergebnis "Steve Pinizzotto"

01.12.2017, 22:49 Uhr
27. Spieltag: Berlin verteidigt Tabellenspitze
Straubing beendet Niederlagenserie - DEG schlägt Bremerhaven erneut


Berlins Sven Ziegler behauptet den Puck beim Spiel in Iserlohn. Foto: Mathias M. Lehmann.

Die Eisbären Berlin haben die Tabellenführung in der DEL durch ein 3:1 bei den Iserlohn Roosters vor den Thomas Sabo Ice Tigers vertedigt. Die Franken mussten sich am 27. Spieltag den Schweninger Wild Wings nach Verlängerung mit 4:5 geschlagen geben. Derbysiege holten der EHC Red Bull München mit 4:3 gegen die Augsburger Panther und die Kölner Haie mit 2:0 bei den Krefeld PInguinen.

Weiterlesen Kommentare (4)




Suchergebnis "Steve Pinizzotto"

19.11.2017, 23:10 Uhr aktualisiert
22. Spieltag: München zurück an der Spitze
Sechs-Punkte-Wochenende für Schwenningen und Düsseldorf


Iserlohns Justin Florek gegen Mannheims Torhüter Chet Pickard. Foto: Mathias M. Lehmann.

Aktualisiert
Die Schwenninger Wild Wings haben auch ihr Heimspiel gegen die Fischtown Pinguins Bremerhaven mit 5:2 für sich entschieden und am Wochenende die volle Punktzahl eingefahren. Auch die Düsseldorfer EG landete durch ein 3:1 beim ERC Ingolstadt die volle Punktzahl. Den Iserlohn Roosters reichte im Heimspiel gegen die Adler Mannheim ein Treffer zum Sieg, die Thomas Sabo Ice Tigers benötigten das Penaltyschießen zum Sieg gegen die Straubing Tigers. Der EHC Red Bull München fuhr bei den Kölner Haien einen 6:2-Sieg ein und ist zurück an der Tabellenspitze.

Weiterlesen




Suchergebnis "Steve Pinizzotto"

05.11.2017, 21:24 Uhr aktualisiert
20. Spieltag: Nürnberg unterliegt in Mannheim
Eisbären gewinnen in Wolfsburg - Iserlohn schlägt Ingolstadt


Spielszene Iserlohn gegen Ingolstadt. Foto: Mathias M. Lehmann.

Aktualisiert
Am letzten Spieltag vor der Deutschland Cup Pause verloren die Thomas Sabo Ice Tigers bei den Adler Mannheim mit 1:2 nach Verlängerung. München gewann sein Heimspiel gegen Düsseldorf mit 5:1 und erobert sich die Tabellenführung zurück. Die Eisbären Berlin setzten sich mit 5:2 in Wolfsburg durch. Iserlohn verabschiedete sich mit einem 4:1-Sieg über den ERC Ingolstadt in die Pause. Köln verlor in Bremerhaven mit 2:3. Schwenningen feierte einen 3:1-Sieg gegen Augsburg. Straubing behält nach einer 0:4-Niederlage im Kellerduell in Krefeld die Rote Laterne.

Weiterlesen Kommentare (1)




Suchergebnis "Steve Pinizzotto"

25.10.2017, 21:58 Uhr
16. Spieltag: München überholt wieder Berlin
Bremerhaven überrascht in Ingolstadt - DEG verliert in Mannheim


Torchance für Münchens Pinizzotto. Foto: GEPA.

Der EHC Red Bull München hat mit einem 3:2-Heimerfolg gegen die Krefeld Pinguine am Mittwochabend wieder die Tabellenführung in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) von den Eisbären Berlin übernommen. Die Fischtown Pinguins überraschten mit einem 4:0-Auswärtssieg in Ingolstadt. Die Düsseldorfer EG verlor in Mannheim nach 0:5-Rückstand am Ende mit 4:5.

Weiterlesen




Suchergebnis "Steve Pinizzotto"

15.10.2017, 22:09 Uhr aktualisiert
13. Spieltag: Nürnberg und Ingolstadt punkten
München schlägt Bremerhaven - Krefeld bezwingt Eisbären


Patrick Hager trifft für die Münchner zum 1:0. Foto: GEPA.

Aktualisiert
Titelverteidiger EHC Red Bull München ist mit einem 5:3-Sieg gegen die Fischtown Pinguins Bremerhaven in den 13. Spieltag der DEL gestartet. Im Anschluss konnten sich die Thomas Sabo Ice Tigers mit 4:1 bei den Grizzlys Wolfsburg und der ERC Ingolstadt mit 2:0 bei der Düsseldorfer EG jeweils auswärts durchsetzen. Nach Penaltyschießen bezwangen die Krefeld Pinguine die Eisbären Berlin mit 3:2-Toren, die Iserlohn Roosters die Straubing Tigers nach Verlängerung mit 4:3. Zum Abschluss setzten sich die Adler Mannheim bei den Augsburger Panthern und die Kölner Haie bei den Schwenninger Wild Wings durch.

Weiterlesen Kommentare (3)





Weitere Suchergebnisse "Steve Pinizzotto" anzeigen


Tippspiel: wer gewinnt?

Augsburger Panther -
Krefeld Pinguine



Ergebnis

76 %
   
24 %




EC Bad Nauheim -
Löwen Frankfurt



Ergebnis

25 %
   
75 %




Selber Wölfe -
Starbulls Rosenheim



Ergebnis

44 %
   
56 %



Weitere Spiele tippen


Forum: Kommentare
DEL2

Voraussetzungen für Auf-... (32)




DEL

Köln bewirbt sich für DE... (2)




Blue Devils Weiden

Ken Latta wechselt nach ... (1)




Weitere Kommentare


Transfers

Blue Devils Weiden

Milan Mazanec


Blue Devils Weiden

Kenneth Latta


Tölzer Löwen

Casey Borer


Weitere Transfers


Fernsehen powered by


TELEKOM SPORT 21.01.2018, 14:00


Augsburg - Krefeld






TELEKOM SPORT 21.01.2018, 14:00


Schwenningen - Nürnberg






TELEKOM SPORT 21.01.2018, 16:30


Köln - Berlin





Weitere TV-Termine


Geburtstage
22 Jahre

Manuel Edfelder


21 Jahre

Ronny Gehlert


31 Jahre

Wade MacLeod


Weitere Geburtstage

teileshop.de