Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum

EC Kassel Huskies 16.07.2010, 11:57

Kassel verpflichtet acht Spieler

Huskies suchen noch einen Verteidiger


Ryan Caldwell.
Ryan Caldwell.
Foto: Dirk Unverferth

David Cespiva.
David Cespiva.
Foto: Sport Press.

Alexander Dück.
Alexander Dück.
Foto: Eishockey Info - Dirk Unverferth.

Noch ist nicht endgültig geklärt, ob die Kassel Huskies in der kommenden Saison in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) mitspielen werden. Dennoch haben die Nordhessen acht Spieler unter Vertrag genommen. Mike Glumac, Alexander Dück, David Cespiva, Cam Keith, Jean-Francois Boucher, Ryan Caldwell, Mike Ouellette und Colton Fretter haben bei den Huskies unterschrieben. Noch auf der Suche sind die Nordhessen nach einem Verteidiger.

Mike Glumac kommt von den Hamilton Bulldogs (AHL) nach Kassel. Der 30-jährige Kanadier spielte zwischenzeitlich 40 Spiele für die St. Louis Blues in der NHL. Hauptsächlich war der 185 cm große und 92 kg schwere Glumac aber in der AHL neben Hamiton noch für Peoria, Worcester und Cleveland aktiv. Für Kassels Sportdirektor Dahlem könnte Glumac einer der Top-Neuzugänge in der DEL sein.

Alexander Dück spielte bereits für mehrere Clubs in der DEL. Nach einem Jahr kehrt Dück jetzt nach Deutschland zurück. In der vergangenen Saison war Dück in der EBEL für HK Jesenice aktiv.

David Cespiva wechselt von den Adler Mannheim ach Kassel. Der erst 23 Jahre alte Rechtsschütze hat bereits 256 DEL-Spiele für die Adler Mannheim, die Nürnberg Ice Tigers sowie die Krefelder Pinguine auf dem Buckel. In dem 190cm großen und 92kg schweren Abwehrrecken sieht Sportdirektor Fabian Dahlem enormes Entwicklungspotential. David kann zu einer ganz großen Überraschungen in der Liga werden. Er hat sowohl Defensiv-als auch Offensivqualitäten, durfte diese jedoch bislang kaum unter Beweis stellen. Bei den Huskies soll er hierzu Gelegenheit erhalten.

Aus Düsseldorf wurde Ryan Caldwell verplichtet. Der 191cm große und 92kg schwere Defensivstratege blickt auf vier NHL Partien für die New York Islanders und die Phoenix Coyotes sowie insgesamt 266 AHL und 102 DEL-Spiele zurück. Mit Ryan Caldwell konnten die Huskies einen absoluten Wunschkandidaten verpflichten, der uns mit seiner intelligenten, aber auch kompromisslosen Spielweise sicher viel Freude bereiten wird.


Aus Zagreb (EBEL) kommt Mike Ouellette zu den Huskies. Mike Ouellette ist 28 Jahre alt und wurde in Kamloops, Kanada geboren. Der Rechtsschütze ist 185cm groß und wiegt 85kg. Ouellette stand bereits im Franchise der New York Islanders unter Vertrag, spielte aber vorwiegend in der ECHL und der AHL. Der gelernte Center erzielte dort insgesamt in drei Saisons 66 Punkte.


Der 28 Jahre alte Colton Fretter wechselt von den Spingfield Falcons aus der AHL zu den Huskies. Fretter wurde in Harrow/Kanada geboren und ist 178 cm groß sowie 82 kg schwer. In der vergangenen Saison erzielte der Center in 79 Spielen 26 Tore und 29 Assists. Insgesamt brachte er es in 185 AHL Spielen auf 110 Punkte sowie zuvor in der ECHL auf insgesamt 70 Punkte in nur 53 Spielen. „Mit Colton Fretter ist uns eine weitere Wunschverpflichtung gelungen. Colton ist überall einsetzbar, er kann auf allen Positionen spielen und hat den nötigen Torriecher“, so Huskies Sportdirektor Fabian Dahlem.


Cam Keith ist 29 Jahre alt und wurde in Nelson/Kanada geboren. Er ist 191cm groß und bringt 95kg auf die Waage. In seiner Karriere spielte er vorwiegend in der AHL und der ECHL, in der letzten Saison erzielte der Linksschütze in der italienischen Liga für Cortina SG 27 Punkte in 24 Spielen. 

Der 24 Jahre alte Jean-Francois Boucher ist mit einem deutschem Paß ausgestattete. Boucher ist 182 cm groß und wiegt 91 kg. Das Kraftpaket, welches von St. Georges CRS Express zu den Huskies wechselt und in der Saison 2008/2009 für den ERC Ingolstadt spielte, soll der Offensive Durchschlagskraft verleihen. Er ist ein Kämpfer, der immer vollen Einsatz zeigt.




Kommentar schreiben
Gast
21.04.2019 21:00 Uhr


Bitte anmelden, wenn Du Kommentare schreiben möchtest.


Kommentare (19)
resi (Gast)
20.07.2010, 10:35 Uhr
Die DEL sollte endlich wieder den normalen Auf- und Abstieg einführen. Dann würden sich solche Probleme wohl von selbst erledigen.
Bewerten:0 

Pucklette (Gast)
17.07.2010, 19:40 Uhr
Unabhängig vom Lizensierungsverfahren und der sich nunmehr hierzu ergebenden Rechtsprechung sollte die DEL aufgelöst und das Deutsche Eishockey unter dem DEB weiter reformiert werden. Ansonsten könnten die Hannover Scorpions mit den Hamburg Freezers mit den nördlichen Eissportfreunden eine Nord-Osts...
▸ Weiterlesen Bewerten:0 

nurnochpeinlich (Gast)
17.07.2010, 15:10 Uhr
Wenn Rossing den Reibach mit seiner Halle einstreicht, und dieser "seriöse" Kaufmann dann zeigt, wessen Geistes Kind er tatsächlich ist, wird vielen Fans vielleicht klar werden, vor wessen Karren sie gespannt wurden :( Kassel hat zuvor auch bei allen Liga-Ausschluss-Verfahren wegen Insolvenz eindeu...
▸ Weiterlesen Bewerten:0 

Der Meister
17.07.2010, 14:59 Uhr
Wie ich ja bereits vor einiger Zeit mal anmerkte: Das nächste wird sein, dass auch sportliche Entscheidungen am grünen Tisch fallen, bzw. zum Beispiel Tatsachenentscheidungen von Schiedsrichtern durch einstweilige Verfügungen aufgehoben werden. Viel fehlt ja nicht mehr...
Bewerten:0 

Moe
17.07.2010, 14:52 Uhr
Immer wenn man denkt es geht nicht mehr schlimmer beweisen einem die Funktionäre im Eishockey das Gegenteil.
Bewerten:0 

▸ Weitere 14 Kommentare anzeigen
EC Kassel Huskies 17.04.2019, 21:31

Corey Trvino stürmt weiter Kassel

Erster Import-Spieler bei den Nordhessen fix


Tim Kehler.
Foto: City Press.
Corey Trivino wird auch in der Saison 2019/20 für die Kassel Huskies aufs Eis gehen. Der 29-Jährige geht somit in sein zweites Jahr bei den Schlittenhunden. Das erste Jahr endete aufgrund einer Schultereckgelenksprengung vorzeitig. Nachwirkungen sind durch diese Verletzung jedoch nicht zu erwarten.
▸ Weiterlesen

EC Kassel Huskies 09.04.2019, 11:39

Sechste Saison bei den Huskies

Marco Müller verlängert in Kassel


Marco Müller.
Foto: City Press.
Verteidiger Marco Müller geht in seine sechste Saison bei den EC Kassel Huskies. Der 28-Jährige kam 2014 aus Bietigheim zum damaligen Aufsteiger und absolvierte seitdem 287 DEL2-Partien für die Huskies in denen er 12 Tore und 53 Vorlagen erzielte. Insgesamt bestritt er bereits 546 Zweitligaspiele.
▸ Weiterlesen

EC Kassel Huskies 03.04.2019, 23:04

Huskies binden Topscorer Richie Mueller

Zweites Jahr in Kassel


Richard Mueller.
Foto: City Press.
Topscorer Richie Mueller hat seinen Vertrag mit den Kassel Huskies verlängert und geht somit ins seine zweite Saison für die Schlittenhunde. Mueller kam letzten Sommer als Topscorer der DEL2 aus Riessersee nach Nordhessen. Mit 26 Hauptrundentreffern war er der zehnt erfolgreichste Torschütze der Liga und Nummer drei der Torjäger mit deutschem Pass.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (5)

Ergebnisse: Spiele heute

NHL

5. Conference Viertelfinale (1)



NHL

6. Conference Viertelfinale (2)


▸ Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
EHC Red Bull München
-
Adler Mannheim



Fan-Trend anzeigen


42 %
 
 
58 %

Ravensburg Towerstars
-
Löwen Frankfurt



Fan-Trend anzeigen


46 %
 
 
54 %

Nashville Predators
-
Dallas Stars



Fan-Trend anzeigen


85 %
 
 
15 %

▸ Weitere Spiele tippen


Forum: Kommentare
Tippspiel

Das EISHOCKEY.INFO... (9)
DEL

2. Finale: Mannhei... (4)
DEL2

2. Finale: Frankfu... (5)
▸ Weitere Kommentare

News: DEL







































Transfers

Saale Bulls Halle

Kyle Helms
S


Starbulls Rosenheim

Marinus Schunda
T


Starbulls Rosenheim

Ludwig Danzer
S


▸ Weitere Transfers


TV-Tipps powered by MagentaSport:
DEL 22.04.2019, 14:00
Adler Mannheim
-
EHC Red Bull München

▸ Weitere TV-Termine

Geburtstage
33 Jahre

Kyle Helms
S
22 Jahre

Bastian Kucis
T
21 Jahre

Jan Bulin
S
▸ Weitere Geburtstage

teileshop.de