Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum

EHC Red Bull München 06.05.2013, 12:14

EHC München verpflichtet Barta und Seidenberg

Verträge für zwei Jahre


Alexander Barta.
Alexander Barta.
Foto: Sylvia Heimes.

Die beiden deutschen Nationalspieler Alexander Barta (30) und Yannic Seidenberg (29) stürmen in der nächsten DEL-Saison für den EHC Red Bull München. Beide Profis unterschrieben einen Zwei-Jahresvertrag beim bayerischen DEL-Club.

Barta, der zwischen 2001 und 2011 479 DEL-Spiele für Hamburg und Berlin absolvierte, lief zuletzt in der höchsten schwedischen Liga für Rögle BK auf. Der 30-Jährige brachte es bislang auf 132 Länderspieleinsätze für das DEB-Team. Seidenberg wechselt vom ehemaligen Vizemeister Adler Mannheim an die Isar. Bislang spielte der 29 Jahre alte Stürmer in der DEL für Mannheim, Ingolstadt und Köln. Derzeit spielt er für die deutsche Nationalmannschaft bei der Eishockey-Weltmeisterschaft in Schweden und Finnland. 

Alexander Barta: „München und Red Bull haben Großes vor. Dabei möchte ich mithelfen und meinen Teil dazu beitragen. Die Verantwortlichen haben sich wirklich sehr um mich bemüht, das hat mich beeindruckt. Darüber hinaus ist München einfach eine tolle Stadt. Das Gesamtpaket von EHC Red Bull München war einfach das Beste. Mit dem Heilungsverlauf meiner Verletzung bin ich zufrieden. Wenn alles nach Plan verläuft, bin ich zum Saisonstart fit.“ 

Yannic Seidenberg: „Ich wollte eine neue Herausforderung, um meiner Karriere einen weiteren Schub zu geben. Dabei hat mich das Konzept von Red Bull voll überzeugt. Außerdem hatte ich schon immer eine gewisse Affinität zu Bayern, speziell zu München. Schließlich hat meine Frau mehrere Jahre hier in der Landeshauptstadt gewohnt. Ich kann mir sehr gut vorstellen, nach meiner Karriere für immer nach Bayern zu ziehen. Klar ist aber auch: Ich wechsle nach München, um etwas zu gewinnen.“ 

EHC-Manager Christian Winkler: „Es hat mich wahnsinnig gefreut, dass sich die beiden trotz anderer Angebote für uns entschieden haben. Sowohl Alexander als auch Yannic sind absolute deutsche Qualitätsspieler. Sie werden sicherlich auch bei uns schnell ihre Führungsrollen im Team finden.“

Kommentar schreiben
Gast
15.12.2018 01:31 Uhr


Bitte anmelden, wenn Du Kommentare schreiben möchtest.


Kommentare (4)
Ei-Netzer
07.05.2013, 15:48 Uhr
Ich bin mal gespannt, was aus den Gerüchten um O´Connor wird und wen man in München dann auf die Trainerbank stellt, wenn es Pagè im ersten Jahr nicht selbst versuchen sollte...
Bewerten:0 

jan
06.05.2013, 22:44 Uhr
Was mich etwas wundert ist, Alex hat sich in Schweden durch konstante Leistungen einen guten Ruf erarbeitet. Dadurch das es in der Elitserien nächste Saison keine Ausländerbeschränkung mehr gibt und mit der steuergünstigen Künstlervertragregelung hätte er sicher auch bei einem Top Club unterschreibe...
▸ Weiterlesen Bewerten:4 

trara (Gast)
06.05.2013, 21:49 Uhr
Das Gesamtpaket ist halt jetzt in München ähnlich gut wie in Mannheim, Köln, Berlin oder Hamburg ;-)
Bewerten:3 

Boulette (Gast)
06.05.2013, 17:40 Uhr
Ja genau Herr Barta ... das Gesamtpaket ... aber was soll er auch anderes sagen?! :D ... @Redaktion: Monnem ist kein Vize mehr ;)
Bewerten:1 


EHC Red Bull München 05.12.2018, 14:20

Oberkörperverletzung bei Maximilian Daubner

Stürmer fällt fünf bis sechs Wochen aus


Maximilian Daubner.
Foto: City Press.
Verletzung Stürmer Maximilian Daubner wird dem EHC Red Bull München fünf bis sechs Wochen fehlen. Der 21-Jährige hat sich am vergangenen Samstag im Training eine Oberkörperverletzung zugezogen und fällt damit über den Jahreswechsel hinaus aus.
▸ Weiterlesen


EHC Red Bull München 14.11.2018, 16:48

Entscheidung im Architekturwettbewerb

Neubau in München für etwa 11.000 Zuschauer


Die beiden Entwürfe. Foto: GEPA.


Beim seit Anfang August dieses Jahres laufenden Architekturwettbewerb für die neue Sportarena im Münchner Olympiapark hat das Preisgericht am 13. November 2018 einen ersten und einen zweiten Preis vergeben. 3XN Copenhagen mit Latz + Partner errangen den ersten Preis, der zweite Preis ging an gmp, Hamburg mit Ulrich Krüger Landschaftsarchitekten.
▸ Weiterlesen


EHC Red Bull München 07.11.2018, 11:38

Yasin Ehliz wechselt nach München

Nationalspieler kommt aus Nordamerika zurück


Yasin Ehliz.
Foto: City Press.
Transfer Der EHC Red Bull München hat Nationalspieler Yasin Ehliz verpflichtet. Der 25-Jährige kommt aus der Organisation der Calgary Flames zum Titelverteidiger. Zwischen 2010 und 2018 stand der Angreifer bei den Thomas Sabo Ice Tigers unter Vertrag und absolvierte 386 DEL-Spiele in denen er 93 Tore erzielte und 165 Treffer vorbereitete.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (10)

Ergebnisse: Spiele heute

DEL

27. Spieltag (Konferenz) (6)



DEL2

26. Spieltag (Konferenz) (7)



OL

26. Spieltag Nord (Konferenz) (5)



OL

23. Spieltag Süd (Konferenz) (6)



NHL

Regular Season (8)


▸ Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
Straubing Tigers
-
Düsseldorfer EG



Fan-Trend anzeigen


36 %
 
 
64 %

Tölzer Löwen
-
Bayreuth Tigers



Fan-Trend anzeigen


95 %
 
 
5 %

EV Landshut
-
Blue Devils Weiden



Fan-Trend anzeigen


89 %
 
 
11 %

New York Islanders
-
Detroit Red Wings



Fan-Trend anzeigen


86 %
 
 
14 %

▸ Weitere Spiele tippen


Forum: Kommentare
Crocodiles Hamburg

Finanzielle Proble... (5)
DEL2

25. Spieltag: Towe... (17)
Oberliga

25. Spieltag Nord:... (5)
▸ Weitere Kommentare

News: DEL







































Transfers

Füchse Duisburg

Simon Hintermeier
S


Saale Bulls Halle

Chris Francis
S


EV Lindau Islanders

Garrett Milan
S


▸ Weitere Transfers


TV-Tipps powered by Telekom Sport:
DEL 16.12.2018, 17:00
Kölner Haie
-
Eisbären Berlin

▸ Weitere TV-Termine

Geburtstage
27 Jahre

Nick de Ruijter
S
27 Jahre

Yanni Gourde
S
29 Jahre

Sören Sturm
V
▸ Weitere Geburtstage

teileshop.de

Umfrage

Gelingt der deutschen U20-Nationalmannschaft in Füssen der Aufstieg?







Ja








Nein








Weiß nicht




▸ Ergebnis