Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGB    Datenschutz    Media    Impressum


Dresdner Eislöwen

14.06.2017, 11:10 Uhr

Eislöwen holen kanadischen Verteidiger

Shawn Boutin wechselt aus Coventry nach Dresden


Franz Steer.
Franz Steer.
Foto: City-Press.


Die Dresdner Eislöwen haben eine Importstelle mit Verteidiger Shawn Boutin besetzt. Für den britischen Club Coventry Blaze absolvierte der 27-Jährige in der abgelaufenen Spielzeit 49 Spiele, in denen er fünf Tore erzielte und sieben Assists beisteuerte. Zuvor war der Kanadier für die in der CHL für die Arizona Sundogs und in der ECHL für die Stockton Thunder und die Idaho Steelheads aktiv.
 
Eislöwen-Cheftrainer Franz Steer: „Wir haben uns intensiv mit Shawn beschäftigt und freuen uns sehr, dass er sich für einen Wechsel nach Dresden entschieden hat. Ehemalige Teamkollegen haben ihn als absolute Kämpfernatur beschrieben, die nie aufgibt. Wir erhoffen uns, dass er die Gegner mit seiner Dynamik und Schnelligkeit frustriert. Dazu kommt, dass er bezüglich des Puck-Handlings gute Fähigkeiten mitbringt und sich auch gern in die Offensive einschaltet. Nach einem solchen Spielertyp haben wir gesucht!“
 
Shawn Boutin: „Ich bin unheimlich froh und glücklich darüber, dass ich künftig in Deutschland spielen werde. Ich liebe es, neue Herausforderungen anzunehmen und neue Erfahrungen zu machen. Um ehrlich zu sein bin ich ziemlich aufgeregt, weil ich noch zuvor in Deutschland war. Ich habe nur positive Dinge gehört, kann es aber kaum erwarten mich selbst zu überzeugen und alle Leute kennen zu lernen. Ich hoffe, die Zeit bis zum Saisonstart geht schnell vorbei.“

Kommentar schreiben
Gast 22.06.2018 18:52 Uhr


Bitte melde Dich an, wenn Du einen Kommentar schreiben möchtest.

▸ Anmelden


Kommentare (9)
Niedersedlitzer 17.06.2017, 05:17 Uhr

Ok habs auch gerade gelesen das Davidek einen deutschen Pass hat also können ja noch 3 AL Spieler kommen plus Filin ;-) dann passt dass schon. Also lassen wir uns mal überraschen was Steer und Schnabel noch so ausbr...
▸ Weiterlesen
Bewerten:2 


Escd (Gast) 16.06.2017, 22:46 Uhr

Davidek ist deutscher ;-) und das war er schon letztes Jahr. Demzufolge erst ein Ausländer. Und ja es gibt noch was in der Hinterhand, aber wird bald folgen denke ich.

Bewerten:1 


Niedersedlitzer 16.06.2017, 20:43 Uhr

Dass muss das Sommerloch sein, hab mich schon gewundert warum Kramer nie erwähnt wurde hab da was mit Brendan verwechselt einer war es noch der verlängert hatte, aber laut meines Wissens haben wir erst zwei Auslände...
▸ Weiterlesen
Bewerten:1 


escd (Gast) 16.06.2017, 11:42 Uhr

Hallo ihr zwei, also erstmal haben wir 7 Verteidiger, weiß wieso ihr Kramer rausgenommen habt, der hatte schon während der Saison verlängert. Und Föli-Partner wirds keinen geben, also darau brauchen wir uns n...
▸ Weiterlesen
Bewerten:2 


Theo Taster 15.06.2017, 17:52 Uhr

Filin war top, warum er nach Nürnberg ist und nicht in die erste Mannschaft der Eisbären gewechselt ist, habe ich nicht verstanden. Wurde von Nürnberg auch oft ausgeliehen. So gute Spieler werden wir nicht halten kö...
▸ Weiterlesen
Bewerten:2 



▸ Weitere 4 Kommentare anzeigen



Dresdner Eislöwen

07.06.2018, 12:35 Uhr

Nick Huard bleibt in Dresden

Mike Glemser erhält keinen neuen Vertrag


Nick Huard.
Foto: City Press.
Der Kanadier Nick Huard wird auch in der kommenden Saison das Trikot der Dresdner Eislöwen tragen. In der abgelaufenen Spielzeit kam der 27-Jährige zu 53 Einsätzen, erzielte dabei 19 Tore und gab 25 Assists. Keinen Vertrag für die neue Spielzeit hingegen erhält Mike Glemser.

▸ Weiterlesen...


Dresdner Eislöwen

04.06.2018, 13:13 Uhr

Erneute Operation bei Wade MacLeod notwendig

Erneut Tumor diagnostiziert - Vertrag in Dresden aufgelöst


Wade MacLeod.
Foto: EISHOCKEY.INFO.
Stürmer Wade MacLeod, als erste Neuzugang der Dresdner Eislöwen vermeldet, kann nicht wie geplant in die Vorbereitung einsteigen. Der 31-Jährige muss sich in den nächsten Wochen aufgrund einer wiedergekehrten Tumorerkrankung einer erneuten Operation unterziehen. Im beiderseitigen Einvernehmen wurde eine Vertragsauflösung vereinbart.

▸ Weiterlesen...

▸ Kommentare (8)


Dresdner Eislöwen: Transfer

29.05.2018, 11:35 Uhr

Dennis Palka wechselt nach Dresden

Stürmer kommt aus Heilbronn


Dennis Palka.
Foto: City-Press.
Dennis Palka trägt in der kommenden Spielzeit das Trikot der Dresdner Eislöwen. Der 26-Jährige wechselt von den Heilbronner Falken an die Elbe. In 56 Spielen erzielte Palka in der Saison 2017/2018 sechs Tore und steuerte elf Assists bei.

▸ Weiterlesen...


Forum: Kommentare
Löwen Frankfurt

Löwen verpflichten Eduar... (9)




Regionalliga Nord

Eishalle Langenhagen sol... (3)




EC Bad Nauheim

Vierte Kontingentstelle ... (2)




▸ Weitere Kommentare


News: DEL







































Transfers

Bayreuth Tigers

Kevin Kunz
S


ERC Bulls Sonthofen

Thomas Botzenhardt
V


ECC Preussen Berlin

Lucas Topfstedt
V


▸ Weitere Transfers


Geburtstage
25 Jahre

Feodor Boiarchinov
S


25 Jahre

Maik Klingsporn
V


26 Jahre

Corey Mapes
V


▸ Weitere Geburtstage


teileshop.de