Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum

DEL 21.03.2011, 13:20

Freezers verpflichten vier Hannoveraner

Skorpione Dolak, Köppchen, Wolf und Indianer Schmidt


Thomas Dolak.
Thomas Dolak.
Foto: EISHOCKEY.INFO

Patrick Köppchen.
Patrick Köppchen.
Foto: EISHOCKEY.INFO

David Wolf.
David Wolf.
Foto: Eishockey Info

Kevin Schmidt.
Kevin Schmidt.
Foto: Eishockey Info

Die Hamburg Freezers haben die Transfers von Thomas Dolak und Patrick Köppchen bestätigt. Auch David Wolf wechselt vom deutschen Meister an die Elbe. Von den Hannover Indians wird Kevin Schmidt in die Hansestadt wechseln. Die drei Skorpione erhalten Verträge bis 2013, Schmidt bleibt bis mindestens 2012 in Hamburg.


„Mit diesen Spielern haben wir ein starkes deutsches Quartett verpflichtet“, so Sportdirektor Stéphane Richer. „Dolak und Köppchen sind über die Jahre zu Leistungsträgern in der Deutschen Eishockey Liga gereift. Thomas ist ein Spieler mit exzellenten Offensivfähigkeiten, der uns auch im Powerplay verbessert. Patrick ist ein körperlich starker Verteidiger, der läuferisch gut ist und zu einem der besten Unterzahlspieler zählt! Die beiden kennen Hamburg aus der Vergangenheit und freuen sich auf ihre Rückkehr.“

Thomas Dolak (31) wurde am 25. März 1979 in Zlin (Tschechien) geboren. Der Linksschütze begann seine Karriere in der Saison 1995 beim Zweitligisten EHC Freiburg, wo er innerhalb von zwei Spielzeiten 42 Tore und 64 Assists (106 Punkte) in 88 Partien erzielen konnte. Nach einer Saison in der kanadischen Liga OHL wechselte der 180 cm große und 85 kg schwere Stürmer in die DEL, wo er für die Kassel Huskies (1998 – 2000), die München Barons (2000 – 2002), die Hamburg Freezers (2002/2003) und die Hannover Scorpions (2003 – 2011) auf Torejagd ging. Darüber hinaus stand Dolak 24 Mal für die DEB-Auswahl auf dem Eis. Insgesamt absolvierte der 31-Jährige bislang 752 DEL-Spiele, in denen er 127 Tore erzielte und 253 Vorlagen liefern konnte.

Auch Patrick Köppchen (30) hat bereits 568 Partien in der DEL absolviert. Für die München Barons (2000 – 2002), die Hamburg Freezers (2002 – 2004) und die Hannover Scorpions (2004 – 2011) erzielte der 180 cm große und 88 kg schwere Verteidiger 21 Treffer sowie 117 Vorlagen. Zuvor schnürte er seine Schlittschuhe bereits für den Zweitligisten Braunlager EHC und den TSV Erding, für den er sowohl in der zweiten als auch dritten Liga spielte. In der zweiten Bundesliga kam der am 21. Juni 1980 in Berlin geborene Köppchen 94 Mal zum Einsatz (9 Treffer, 20 Vorlagen), in der dritten Liga absolvierte er 63 Partien (7 Tore, 30 Vorlagen). Für die deutsche Nationalmannschaft stand der Rechtsschütze bislang 38 Mal auf dem Eis und nahm an den Weltmeisterschaften 2002 in Schweden teil.

David Wolf (21) ist der dritte Scorpion, der in der kommenden Spielzeit das Trikot der Freezers tragen wird. Der am 15. September 1989 in Düsseldorf geborene Stürmer absolvierte seine erste DEL-Partie in der Saison 2009/2010 und stand bislang 116 Mal für Hannover auf dem Eis, erzielte neun Treffer und bereitete elf weitere vor. In der zweiten Bundesliga schnürte der 21-Jährige zwischen 2007 und 2011 96 Mal die Schlittschuhe für den ETC Crimmitschau, die Fishtown Pinguins sowie die Hannover Indians, markierte dabei elf Treffer und 14 Assists. Mit den Jungadlern Mannheim gewann der 190 cm große und 98 kg schwere Linksschütze 2006 die deutsche Meisterschaft.

Von den Hannover Indians wechselt Kevin Schmidt (25) an die Elbe. Der 185 cm große und 80 kg schwere Verteidiger absolvierte in der abgelaufenen Spielzeit 48 Partien für den Zweitligisten, in denen er elf Tore und 24 Vorlagen erzielte. Damit war der 25-Jährige punktbester deutscher Verteidiger der zweiten Bundesliga. Vor seinem Wechsel nach Europa spielte der am 2. Februar 1984 in Markham (Kanada) geborene Linksschütze von 2005 – 2009 für die Bowling Green State University in der NCAA (147 Partien/12 Treffer/40 Vorlagen), in der Saison 2009/2010 verteidigte Schmidt, der über einen deutschen Pass verfügt, für die Wheeling Nailers in der ECHL (50 Spiele/7 Tore/23 Assists).

„David Wolf ist ein kampfstarker Stürmer, der ideale Voraussetzungen hat, um in den kommenden Jahren zu einer festen Größe im Team der Freezers zu reifen“, äußerte sich Richer. „Trotz seines jungen Alters hat er bereits zwei komplette DEL-Spielzeiten absolviert. Mit Kevin Schmidt haben wir einen jungen offensivstarken Verteidiger nach Hamburg geholt. Er ist läuferisch gut und verfügt über einen starken Schuss. Kevin ist lernwillig, bereit für den nächsten Schritt und wird sich schnell entwickeln.“


Kommentar schreiben
Gast
15.12.2018 01:35 Uhr


Bitte anmelden, wenn Du Kommentare schreiben möchtest.


Kommentare (11)
Mensch (Gast)
22.03.2011, 17:36 Uhr
in 2-3 spielzeiten heißen sie hamburg Scorpions
Bewerten:0 

Olli (Gast)
22.03.2011, 12:40 Uhr
@Thomas Schlegel..., das muss ich unbedingt nachlesen und mitlachen. Pfad ist jetzt völlig abgedreht..., mit dieser Kackstelzen-Truppe gewinnen die doch nicht mal den Rottorfer Dorfpokal im Dauerpinkeln. Der Kader weist nachweislich keinen echten Star auf..., und wird auch 2011/12 hinterherhinken, d...
▸ Weiterlesen Bewerten:0 

Thomas Schlegel (Gast)
22.03.2011, 11:36 Uhr
Selten so gelacht, in einem Gespräch auf Eishockeyweb hat doch der GSF der Freezers, Michael Pfad den Vogel aber sowas von abgeschossen. Er hat doch wirklich behauptet, und das ist nachzulesen, daß die Freezers in der neuen Saison so stark besetzt wären wie noch nie. Und sie würden auf Anhieb...
▸ Weiterlesen Bewerten:0 

Warrior (Gast)
21.03.2011, 18:54 Uhr
Warum blöken Schafe? Sie können nicht anders!
Bewerten:0 

Olli (Gast)
21.03.2011, 18:14 Uhr
Jetzt wird´s in der Umkleide-Kabine in HH auch noch nach Rheuma-Salbe stinken..., na ja..., ist ja jetzt auch alles egal. 2012 ist ja endlich Feierabend mit diesen Abziehbildern...
Bewerten:0 

▸ Weitere 6 Kommentare anzeigen
DEL 14.12.2018, 23:05

27. Spieltag: Mannheim gewinnt nächstes Topspiel gegen Augsburg

München schlägt Köln - Berlin unterliegt Schwenningen - Ingolstadt baut Serie aus


Münchens Michael Wolf gegen Kölns Torwart Hannibal Weitzmann. Foto: GEPA.


Tabellenführer Mannheim hat das Topspiel gegen Augsburg mit 5:3 gewonnen. München setzte sich im Verfolgerduell gegen Köln mit 3:0 durch. Auch Düsseldorf überholt die Panther nach einem 3:1-Sieg gegen Wolfsburg. Krefeld verlor gegen Ingolstadt mit 2:3 nach Penaltyschießen. Iserlohn musste sich Straubing mit 3:4 geschlagen geben und Berlin kassierte gegen Schwenningen die dritte Heimniederlage in Folge.
▸ Weiterlesen

DEL 13.12.2018, 22:08

27. Spieltag: Ice Tigers gewinnen zum Auftakt gegen Bremerhaven

Nürnberg verkürzt Rückstand auf die Playoff-Ränge


Bremerhavens Mike Moore vor Nürnbergs Chad Bassen. Foto: Imago.


Die Thomas Sabo Ice Tigers haben sich zum Auftakt des 27. Spieltags gegen die Fischtown Pinguins Bremerhaven mit 7:3 durchgesetzt und konnten erst zum zweiten Mal in der laufenden Saison zwei Heimspiele in Folge gewinnen. Bei zwei mehr absolvierten Spielen haben die Ice Tigers vorübergehend sechs Zähler Rückstand auf die Playoff-Plätze.
▸ Weiterlesen

DEL 09.12.2018, 22:18

26. Spieltag: Adler gewinnen Spitzenspiel in München nach Penaltyschießen

Wolfsburg überrascht in Berlin - Schwenningen verliert gegen Bremerhaven - Derbysieg für Haie


Münchens Matt Stajan gegen Mannheims Thomas Larkin. Foto: GEPA.


Aktualisiert Die Adler Mannheim haben das Spitzenspiel am 26. Spieltag in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) mit 1:0 nach Penaltyschießen in München gewonnen. Wolfsburg überraschte mit einem 4:1-Auswärtssieg in Berlin. Schwenningen musste sich Bremerhaven mit 2:5 geschlagen geben. Die DEG verlor gegen Ingolstadt mit 2:3 nach Verlängerung. Köln gewann das Derby in Krefeld mit 5:4. Augsburg klettert nach einem 4:2-Sieg über Iserlohn auf den zweiten Tabellenplatz. Zum Abschluss schlugen die Straubing Tigers die Thomas Sabo Ice Tigers nach Penaltyschießen.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (6)

Ergebnisse: Spiele heute

DEL

27. Spieltag (Konferenz) (6)



DEL2

26. Spieltag (Konferenz) (7)



OL

26. Spieltag Nord (Konferenz) (5)



OL

23. Spieltag Süd (Konferenz) (6)



NHL

Regular Season (8)


▸ Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
Eisbären Berlin
-
Thomas Sabo Ice Tigers



Fan-Trend anzeigen


84 %
 
 
16 %

ESV Kaufbeuren
-
Heilbronner Falken



Fan-Trend anzeigen


96 %
 
 
4 %

Selber Wölfe
-
EHC Waldkraiburg



Fan-Trend anzeigen


86 %
 
 
14 %

Edmonton Oilers
-
Philadelphia Flyers



Fan-Trend anzeigen


86 %
 
 
14 %

▸ Weitere Spiele tippen


Forum: Kommentare
Crocodiles Hamburg

Finanzielle Proble... (5)
DEL2

25. Spieltag: Towe... (17)
Oberliga

25. Spieltag Nord:... (5)
▸ Weitere Kommentare

News: DEL







































Transfers

Füchse Duisburg

Simon Hintermeier
S


Saale Bulls Halle

Chris Francis
S


EV Lindau Islanders

Garrett Milan
S


▸ Weitere Transfers


TV-Tipps powered by Telekom Sport:
DEL 16.12.2018, 17:00
Kölner Haie
-
Eisbären Berlin

▸ Weitere TV-Termine

Geburtstage
27 Jahre

Nick de Ruijter
S
27 Jahre

Yanni Gourde
S
29 Jahre

Sören Sturm
V
▸ Weitere Geburtstage

teileshop.de

Umfrage

Gelingt der deutschen U20-Nationalmannschaft in Füssen der Aufstieg?







Ja








Nein








Weiß nicht




▸ Ergebnis