Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum

Erste Bank Eishockey Liga 22.03.2016, 22:46

5. Halbfinale: Zwei Matchpucks für Salzburg und Znojmo

Villach und Linz in Heimspielen unter Druck

Spielszene Salzburg gegen Villach.
Spielszene Salzburg gegen Villach. Foto: GEPA.


Der EC Red Bull Salzburg besiegte am Dienstag den EC VSV in Halbfinale 5 dank zweiter Treffer in Drittel 1 mit 2:1 und holte sich damit zwei Matchpucks. Der HC Orli Znojmo feierte einen 4:2-Heimsieg über den EHC LIWEST Black Wings Linz und führt in der Best-of-seven-Serie ebenfalls 3:2.


Dank zweier Tore im ersten Abschnitt siegte der EC Red Bull Salzburg gegen Villach in Halbfinale Nummer 5 hauchdünn 2:1. In Abschnitt zwei und drei war der EC VSV überlegen, verzweifelte jedoch am sehr starken Juuso Riksman.

VSV-Keeper Jean Philippe Lamoureux hatte von Beginn an alle Hände voll zu tun. Andreas Kristler vergab die erste Doppelchance für die Red Bulls. Just als die Gäste erstmals gefährlich wurden und bei einem Stangenschuss von Ryan McKiernan Pech hatten, ging Salzburg in Führung. Weihager verlor an der Salzburger blauen Linie die Scheibe an John Hughes, dieser war nicht mehr zu halten und schoss trocken ins Kreuzeck ein (12.). Genau zwei Minuten später jubelten die Heimischen erneut. Im Powerplay blieb der Hammer von Matthias Trattnig im Getümmel vor dem Tor hängen, Brett Sterling reagierte am schnellsten und netzte zum 2:0 ein.

Im Mittelabschnitt kamen die Villacher wesentlich besser ins Spiel, Salzburg agierte hingegen viel zu passiv und war oft einen Schritt zu spät. Bezeichnend dafür: für den ersten Torschuss benötigten die Bullen acht Minuten. Dem sehr starken Juuso Riksman war es zu verdanken, dass die Gäste nicht zum Anschlusstreffer kamen. Vor allem gegen Benjamin Petrik zeigte er einen Riesensave. Auf der Gegenseite brachte erst ein Powerplay in Minute 29 Entlastung für die Salzburger Defensive und da vereitelte auch der VSV-Schlussmann die beste Bullen-Chance von Trattnig.

Im dritten Drittel kontrollierten die Red Bulls das Spiel wieder etwas mehr und kamen damit auch wieder zu Chancen. Doch zehn Minuten vor dem Ende fälschte Manuel Latusa beinahe die Scheibe ins eigene Tor ab. Wenig später hatte Peter Hochkofler im Konter die Entscheidung am Schläger, traf den Puck jedoch nicht richtig. Stattdessen wurde es noch einmal richtig spannend: Kapitän Eric Hunter traf aus unmöglichen Winkel von der Bande hinter dem Tor via Riksman zum 1:2 Anschluss (56.). Der VSV warf in den letzten Minuten alles nach vorne und ließ die Hausherren zittern. Knapp zehn Sekunden vor der Schlusssirene hob Dustin Johner die Scheibe ganz knapp über das Tor. So rettete sich Salzburg über die Zeit und kann schon am Donnerstag in Villach den Finaleinzug fixieren.

Der HC Orli Znojmo gewann das fünfte Halbfinalduell mit dem EHC LIWEST Black Wings Linz zu Hause 4:2 und sicherte sich damit zwei Matchpucks.

Das fünfte Halbfinale begann perfekt für den HC Orli Znojmo: Bereits nach 31 Sekunden ließ Marek Biro mit einem Blueliner Mike Ouzas keine Chance - 1:0. Die Black Wings hatten eine schnelle Antwort: Nachdem Dan DaSilva noch aus kurzer Distanz gescheitert war, fälschte Patrick Spannring in Minute acht den Puck nach einem Schuss von der blauen Linie unhaltbar zum Ausgleich ab. Die beiden Teams trafen in weiter Folge auf Augenhöhe, weitere Treffer ließen die Goalies Jan Lukas bzw. Mike Ouzas jedoch nicht zu. Nach Wiederbeginn wurden die Tschechen angriffslustiger: Eine tolle Tic-Tac-Toe-Aktion über Jan Lattner und Colton Yellow Horn schloss Corey Trivino aus dem Slot zum 2:1 ab. In Minute 46 nützten die Black Wings ihr erstes Powerplay zum 2:2. Dan DaSilva traf aus der (Halb-)Distanz. Die Tschechen blieben unbeeindruckt und nützten in Minute 59 ihrerseits ein Powerplay durch Martin Podesva zur erneuten 3:2-Führung. Roman Tomas traf danach sogar noch zum 4:2-Endstand ins leere Tor.

Kommentar schreiben
Gast
26.03.2019 08:11 Uhr


Bitte anmelden, wenn Du Kommentare schreiben möchtest.


Erste Bank Eishockey Liga 24.03.2019, 22:14

6. Viertelfinale: Salzburg und Graz erreichen das Halbfinale

Feherhar und Linz ausgeschieden


Michael Davies (Linz) vor Robin Rahm (Graz). Foto: PSR/EHC-Liwest Black Wings Linz/Eisenbauer.


Am Sonntag wurden die beiden noch verbliebenen Viertelfinal-Serien in der Erste Bank Eishockey Liga entschieden. Dabei schrieben die Graz99ers Liga-Geschichte, gewannen die Steirer doch zum ersten Mal eine Playoff-Serie. Durch einen späten 2:2-Ausgleichstreffer brachte Robin Weihager sein Team in die Verlängerung, in der Ty Loney in der 73. Minute für die Entscheidung sorgte.
▸ Weiterlesen

Erste Bank Eishockey Liga 22.03.2019, 23:08

5. Viertelfinale: Wien und Klagenfurt im Halbfinale

Linz und Fehervar wehren Matchpucks ab


Thomas Hundertpfund (KAC) gegen Angelo Miceli (Bozen). Foto: PSR/EC-KAC/Kuess.


Die Vienna Capitals sind ins Semifinale der Erste Bank Eishockey Liga eingezogen. Die Wiener besiegten den HC Orli Znojmo mit 5:1 und entschieden die "Best-of-7"-Viertelfinalserie mit 4:1 für sich. Auch der EC-KAC hat sich für das Semifinale qualifiziert. Die Kärntner nahmen mit einem 5:3-Heimsieg den regierenden Meister HCB Südtirol Alperia aus dem Bewerb und gewannen die "Best-of-7"-Serie mit 4:1.
▸ Weiterlesen

Erste Bank Eishockey Liga 20.03.2019, 10:29

4. Viertelfinale: Meister Bozen bleibt im Rennen

Matchpucks für Wien, Graz und Salzburg


Jubel beim HCB über den ersten Sieg in den Playoffs. Foto: HCB/Vanna Antonello.


Titelverteidiger Bozen feiert seinen ersten Sieg in der Playoff-Serie gegen Klagenfurt. Die Südtiroler besiegten den EC-KAC mit 4:2 und feierten ihren 200. Liga-Sieg. Zweimal musste der Meister im Startdrittel den Ausgleich hinnehmen, ehe Luca Frigo in der 36. Minute im Powerplay der Game-Winner gelang. Der zwischenzeitliche 1:1-Ausgleich von Daniel Obersteiner war sein erstes Tor in der Erste Bank Eishockey Liga überhaupt.
▸ Weiterlesen

Ergebnisse: Spiele heute

DEL2 19:30

5. Viertelfinale (Konferenz) (3)



DEL2 19:30

5. Playdown, 1. Runde (1)



NHL

Regular Season (9)


▸ Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
ERC Ingolstadt
-
Kölner Haie



Fan-Trend anzeigen


63 %
 
 
37 %

Eispiraten Crimmitschau
-
Löwen Frankfurt



Fan-Trend anzeigen


27 %
 
 
73 %

Saale Bulls Halle
-
EV Landshut



Fan-Trend anzeigen


55 %
 
 
45 %

Philadelphia Flyers
-
Toronto Maple Leafs



Fan-Trend anzeigen


64 %
 
 
36 %

▸ Weitere Spiele tippen


Forum: Kommentare
EC Kassel Huskies

Tim Kehler verläng... (6)
DEL

5. Viertelfinale: ... (5)
DEL2

4. Viertelfinale: ... (8)
▸ Weitere Kommentare

News: DEL







































Transfers

Grizzlys Wolfsburg

Nijenhuis Jan
S


EXA IceFighters Leipzig

Gianluca Balla
S


Schwenninger Wild Wings

Christopher Fischer
V


▸ Weitere Transfers


TV-Tipps powered by MagentaSport:
DEL2 26.03.2019, 19:30
ESV Kaufbeuren
-
Lausitzer Füchse

▸ Weitere TV-Termine

Geburtstage
20 Jahre

Robin Palka
S
25 Jahre

Max Cejka
V
36 Jahre

Teemu Lassila
T
▸ Weitere Geburtstage

teileshop.de