Anmelden    Registrieren

Champions Hockey League 12.01.2016, 22:42

Auswärtssiege für Kärpät und Frölunda

Gastmannschaften gewinnen CHL-Halbfinal-Hinspiele

Torchance für Frölundas Artturi Lehkonen.
Torchance für Frölundas Artturi Lehkonen. Foto: Imago.
Kärpät Oulu und Frölunda Göteborg haben die Hinspiele im Halbfinale der Champions Hockey League gewonnen. Im finnischen Duell bezwang Kärpät Oulu Lukko Rauma auswärts mit 3:2. Frölunda besiegte den HC Davos auf eigenem Eis mit 5:0 und beendet die Finalträume der Schweizer.

Lukko Rauma lag nach einem Doppelschlag im ersten Durchgang mi 2:0 in Führung. Toni Koivisto (10.) und Jesse Virtanen (11.) hatten innerhalb von 83 Sekunden getroffen. Kärpät schaffte noch bis zur Pause im Powerplay den Anschluss durch Lasse Kukkonen (15.). Nach einem torlosen zweiten Drittel drehten die Gäste die Partie im Schlussabschnitt. Juho Keranen (45.) und Miro Aaltonen (54.) sicherten Kärpät den Auswärtssieg.

Frölunda gelang die Führung nach fünfeinhalb Minuten durch ein Powerplaytor durch Spencer Abbott. Im zweiten Durchgang erhöhte Artturi Lehkonen (30.) auf 2:0. Nach dem erneuten Seitenwechsel dauerte es nur 43 Sekunden bis zum 3:0 durch Ryan Lasch. Jacob Larsson (49./60.) schraubte das Ergebnis mit seinen beiden Toren auf 5:0.
Kommentar schreiben
Gast
20.11.2019 00:35 Uhr


Wenn Du Kommentare schreiben möchtest, bitte vorher anmelden.


Champions Hockey League 19.11.2019, 22:09

Mannheim und Augsburg im Achtelfinale ausgeschieden

Adler verpassen Heimsieg gegen Mountfield - Panther verlieren in Biel nach Verlängerung

Mannheims einziger Torschütze: Phil Hungerecker.
Mannheims einziger Torschütze: Phil Hungerecker.
Foto: City Press.
Die Adler Mannheim und die Augsburger Panther sind im Achtelfinale der Champions Hockey League (CHL) ausgeschieden. Mannheim kam im Heimspiel gegen Mountfield nicht über ein 1:1 hinaus. Augsburg verlor in Biel mit 1:2 nach Verlängerung.
Weiterlesen Kommentare (1)
Champions Hockey League 13.11.2019, 20:31

Achtelfinale: München gewinnt in Minsk - Adler verlieren in Hradec Kralove

Augsburg spielt nach 2:0-Führung unentschieden gegen Biel

Augsburgs Marco Sternheimer gegen Biels Rajan Sataric.
Augsburgs Marco Sternheimer gegen Biels Rajan Sataric. Foto: Imago.
Aktualisiert Der EHC Red Bull München hat das Hinspiel im Achtelfinale der Champions Hockey League (CHL) bei Yunost Minsk nach einem 0:2-Rückstand mit 3:2 gewonnen. Augsburg gab beim Heimspiel gegen Biel eine 2:0-Führung ab und spielte 2:2. Mannheim verlor in Hradec Kralove mit 0:1.
Weiterlesen
Champions Hockey League 22.10.2019, 10:26

Spieltermine das für Achtelfinale

Augsburg beginnt mit Heimspiel - Mannheim und München starten auswärts

Das Achtelfinale der CHL findet vom 12. bis 20. November statt.
Das Achtelfinale der CHL findet vom 12. bis 20. November statt. Foto: GEPA.
Vorschau Die Champions Hockey League (CHL) hat die Spieltermine für das Achtelfinale bekannt gegeben. Die Augsburger Panther beginnen am 12. November um 19.30 Uhr gegen Biel mit einem Heimspiel. München tritt um 18:00 Uhr in Minsk an. Mannheim reist nach Hradec Králové. Die Partie ist für den 13. November um 18:00 Uhr angesetzt.
Weiterlesen
Ergebnisse: Spiele heute

DEL2

4. Spieltag (1)



NHL

Regular Season (2)



CHL

Achtelfinale (7)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
NHL 20.11.2019, 01.00
Florida -
Philadelphia



Fan-Trend


71 %
 
 
29 %

Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.

Forum: Kommentare
Champions Hockey League

Mannheim und Augsb... (1)
DEL2

19. Spieltag: Kass... (2)
Ravensburg Towerstars

18. Spieltag: Fran... (3)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Ravensburg

Shawn O'Donnell
S


Schwenningen

Colby Robak
V


Freiburg

Jake Ustorf
S


Weitere Transfers


TV-Tipps von MagentaSport
NHL 20.11.2019, 01:00


Buffalo -
Minnesota

Weitere TV-Termine

Geburtstage
30 Jahre

Christian Wendler
T
23 Jahre

Daniel Fießinger
T
Weitere Geburtstage

teileshop.de

NewsletterKontaktDatenschutzNutzungsbedingungenMediadatenImpressum