Anmelden

Frauen 06.01.2017, 23:43

Frauen unterliegen Kanada beim Nations Cup

DEB-Frauen belegen Platz 2 der Gruppe A - Samstag gegen Russland

Rebecca Graeve.
Rebecca Graeve.
Foto: Hockeywomen.
Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft unterliegt Kanada im letzten Vorrundenspiel des Nation-Cups klar mit 0:5 (0:1/0:2/0:2) und beenden die Vorrundengruppe A auf Platz 2. Im abschließenden Spiel um Platz drei im Nations-Cup trifft die DEB-Auswahl nun am Samstag um 15:30 Uhr auf Russland.
Am Freitagabend traf die deutsche Frauen-Nationalmannschaft im letzten Vorrundenspiel der Gruppe A in Füssen auf Kanada. Nachdem beide Teams ihre zwei ersten Partien gewonnen hatten, ging es um den Einzug ins Finale des Nation-Cups.
Deutlich war den Kanadierinnen anzumerken, dass sie Revanche für die 3:2-Niederlage im Vorbereitungsspiel nehmen wollten. Sie gingen von Beginn an ein hohes Tempo und die deutsche Hintermannschaft um Torfrau Ivonne Schröder musste Höchstarbeit verrichten um Stand zu halten. Dabei überstanden die DEB-Frauen sogar eine 3-5 Unterzahl schadlos. In der 14.Minute fiel dann aber doch der erste Gegentreffer: aus kurzer Distanz drückte Sarah Lefort für die Nordamerikanerinnen die Scheibe über die Linie. Doch auch die deutschen Frauen hatten Möglichkeiten zum Ausgleich.  Zweimal versuchte es Tanja Eisenschmid im Powerplay von der blauen Linie, doch der Puck verfehlte sein Ziel jeweils nur ganz knapp.
Auch der Auftakt ins Mitteldrittel verlief besser für die Gäste. Schon nach knapp zwei Minuten erhöhte Victoria Bach auf 2:0 für die Ahornblätter. Als dann Emily Clark per Nachschuss (33. Min) traf, war die Vorentscheidung gefallen. Mit einem Doppelschlag binnen 60 Sekunden im Schlussabschnitt (46./47.Min) schraubten die Kanadierinnen das Endresultat schließlich auf 5:0 in die Höhe.
Frauen-Bundestrainer Benjamin Hinterstocker: „Die kanadische Mannschaft war heute in sehr starker Verfassung. Wir haben über 60 Minuten unseren Spielplan verfolgt und uns so sehr gut präsentiert. Die 14 Minuten in Unterzahl konnten wir ohne Gegentor verteidigen.“
Rebecca Graeve: „Trotz der großen Belastung der letzten Tage haben wir mit unserem Teamgeist gut dagegen gehalten und bis zur letzten Minute gekämpft“
Kommentar schreiben
Gast
29.07.2021 08:50 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Frauen 01.05.2021, 12:34

Frauen-WM in den August verschoben

Neuer Spielort steht noch nicht fest

Die Eishockey-Weltmeisterschaft der Frauen wird auf die Zeit vom 20. bis 31. August 2021 verschoben. Ursprünglich sollte das Turnier vom 6. bis 16. Mai in Halifax (Kanada) stattfinden. Der neue Spielort steht noch nicht fest.
Frauen 21.04.2021, 21:12

Frauen-WM in Kanada abgesagt


Die Frauen-Weltmeisterschaft in Kanada ist am Tag vor dem Abflug der deutschen Frauen-Nationalmannschaft nach Nordamerika aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie abgesagt worden.
Frauen 19.01.2020, 11:17

Sophie Kratzer gestorben

Ehemalige Nationalspielerin

Sophie Kratzer.
Sophie Kratzer.
Foto: EISHOCKEY.INFO.
Sophie Kratzer ist im Alter von nur 30 Jahren gestorben. Die ehemalige Nationalspielerin erlag am vergangenen Montag einem Krebsleiden.
Tippspiel
DEL2 03.10.2021, 16.00
Dresden -
Bayreuth

Wer gewinnt?

 

 100 %
 
0 % 

Spiel anzeigen


 100 %
 
0 % 

Anmelden und Tipp abgeben


Forum: Kommentare
Kölner Haie

Haie bestätigen zw... (2)
DEL2

Derbys zum DEL2-Sa... (2)
Löwen Frankfurt

Jake Hildebrand ko... (4)
Weitere Kommentare


DEL






Transfers

Krefeld

Patrick Klein
T


Straubing

Kael Mouillierat
S


Köln

Tomas Pöpperle
T


Weitere Transfers


TV-Tipps
DEL 09.09.2021, 19:30


Berlin -
München

Weitere TV-Termine

Geburtstage
25 Jahre

Julian Lautenschlager
S
29 Jahre

Ondrej Nedved
V
31 Jahre

Tye McGinn
S
Weitere Geburtstage