Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum

Nationalmannschaft 06.11.2018, 19:35

Länderspiele des DEB auf SPORT1 und Telekom Sport

Telekom wird Premium-Partner des DEB


Franz Reindl
Franz Reindl
Foto: CHL.

Eishockey Fans können die Länderspiele der deutschen Nationalmannschaft bis ins Jahr 2024 kostenfrei bei SPORT1 und Telekom Sport sehen. Eine entsprechende Vereinbarung wurde zwischen dem DEB und den beiden TV-Sendern getroffen.

Zum Start der umfassenden Zusammenarbeit übertragen SPORT1 und Telekom Sport den Deutschland Cup 2018 vom 8. bis 11. November 2018. Dabei sind die Spiele der deutschen Nationalmannschaft im Free TV auf SPORT1 und auf Telekom Sport zu sehen. Telekom Sport übertragt zusätzlich die drei weiteren Turnierspiele der teilnehmenden Nationen Russland, Slowakei und der Schweiz.

Sowohl auf SPORT1 als auch bei Telekom Sport sind Moderator Sascha Bandermann, Kommentator Basti Schwele und Experte Rick Goldmann am Mikrofon im Einsatz.

Die Vereinbarung zwischen dem DEB und Telekom beinhaltet neben den Medienrechten auch eine umfassende Marketing-Kooperation. Der Dax-Konzern wird Premium-Partner und dieses Engagement unter anderem auf den Spielerhosen der Nationalmannschaft präsentieren. Weitere Marketing- sowie Lizenzrechte bei der Eishockey-Nationalmannschaft und den Nachwuchsteams runden die Partnerschaft ab.

Die Kooperation des DEB mit SPORT1 und Telekom Sport beinhaltet neben dem jährlich stattfindenden Deutschland Cup die Übertragungen sechs weiterer Länderspiele pro Jahr. Dazu werden SPORT1 und Telekom Sport den DEB als offizieller Medienpartner mit einer umfassenden Berichterstattung auf den TV-, Online-, Mobile- und Social-Media-Kanälen begleiten. Die Partner einigten sich zudem auf weitere technische Neuerungen: so sind künftig Highlights noch während des Spiels auf den DEB Social Media Kanälen zu sehen, zudem folgen Spielzusammenfassungen jeweils kurz nach Spielende.

Olaf Schröder, Vorstandsvorsitzender der Constantin Medien AG und Vorsitzender der Geschäftsführung der Sport1 GmbH: "Die Nationalmannschaft hat dieses Jahr den größten Erfolg ihrer Geschichte gefeiert und in Deutschland eine riesige Eishockey-Begeisterung entfacht. Auch die Zukunftsperspektiven des DEB-Teams sind vielversprechend. Gemeinsam mit der Telekom werden wir den Olympia-Helden auf sämtlichen medialen Plattformen langfristig die große Bühne geben, die sie verdient haben. Den Eishockeyfans in Deutschland bieten wir in unserem "Home of Hockey" auf SPORT1 damit auch in Zukunft alle relevanten Wettbewerbe live -mit der Eishockey-WM, dem Deutschland Cup und Länderspielen, der DEL, der Champions Hockey League und der NHL."

Dr. Henning Stiegenroth, Leiter Sportmarketing Telekom Deutschland: "Wir freuen uns sehr über die langfristige Kooperation mit dem DEB. Mit den Spielen der deutschen Eishockey Nationalmannschaft zusätzlich zu unseren Übertragungen der Deutschen Eishockey Liga erweitern wir für alle Sportfans in Deutschland das größte Eishockey Livesport Angebot nochmals und werden Eishockey als attraktive TV Sportart weiter ausbauen."

Franz Reindl, Präsident des Deutschen Eishockey Bund e. V: "Wir sind glücklich und stolz zukünftig alle Spiele unserer erfolgreichen Nationalmannschaft sowohl bei SPORT1 als auch kostenfrei bei Telekom Sport präsentieren zu können. Neben dem inspirierenden Experten-Team freuen wir uns vor allem über die weitere Verbreitung über die Telekom. Damit erfüllen wir den Eishockey-Fans einen großen Wunsch und geben unserem Sport die langfristige, hochklassige Plattform, die er verdient."


Kommentar schreiben
Gast
25.05.2019 07:30 Uhr


Bitte anmelden, wenn Du Kommentare schreiben möchtest.


Kommentare (2)
Birgit (Gast)
11.11.2018, 16:04 Uhr
Schaaade, eigentlich unverständlich das ausgerechnet heut, das letzte Spiel in Krefeld zum Dtl.cup nicht zu sehen ist. Da es ja nun leider das letze Spiel unter Hr. Sturm ist. liegt es daran das die beiden Spiel nur knapp verloren worden und daher eh kein Sieg des Cup möglich ist. aber wahrscheinlic...
▸ Weiterlesen Bewerten:2 

Merci (Gast)
07.11.2018, 07:47 Uhr
Finde es sehr gut, dass Eishockey mittlerweile im Free-TV zu sehen ist und zwar recht umfassend.Jetzt muss nur noch die Leistung der deutschen Clubs längerfristig in der CHL stimmen um diesen Wettbewerb attaktiv zu machen, aber auch um zu zeigen, dass sich das deutsche Eishockey nicht gegen Nachbarn...
▸ Weiterlesen Bewerten:2 


Nationalmannschaft 08.05.2019, 11:36

Toni Söderholm gibt WM-Kader bekannt

Verteidiger Fabio Wagner und Stürmer Fabio Pfohl nicht dabei


Toni Söderholm.
Foto: City Press.
Vor der Abreise nach Kosice hat Bundestrainer Toni Söderholm hat den 25-köpfigen Kader bekanntgegeben. Nach dem letzten Test gegen die USA wurden Verteidiger Fabio Wagner und Stürmer Fabio Pfohl aus dem finalen Kader gestrichen.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (4)

Nationalmannschaft 08.05.2019, 10:37

Niederlage im letzten WM-Test

2:5 gegen Team USA


Marcel Noebels vor Dylan Larkinvon. Foto: Deutscher Eishockey-Bund e.V. (DEB) / City-Press GmbH


Aktualisiert Die deutsche Nationalmannschaft musste sich im letzten Testspiel vor der Weltmeisterschaft gegen die USA geschlagen geben. Vor 13.600 Zuschauern in Mannheim setzten sich die Nordamerikaner mit 5:2 durch. Die deutsche Auswahl konnte im ersten Drittel durch Markus Eisenschmid und Dominik Kahun zweimal in Führung gehen, Debütant Moritz Seider gelang gleich sein erster Assist.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (2)

Nationalmannschaft 30.04.2019, 14:19

Toni Söderholm gibt Kader für vierte Phase der WM-Vorbereitung bekannt

Acht DEL-Finalisten nominiert - Fünf Spieler aus Kader gestrichen


Toni Söderholm.
Foto: City Press.
Bundestrainer Toni Söderholm hat den Kader für die vierte Phase der WM-Vorbereitung bekanntgegeben. Vom neuen Titelträger Adler Mannheim kommen die Verteidiger Denis Reul und Moritz Seider sowie die Stürmer Matthias Plachta und Markus Eisenschmid.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (9)

Ergebnisse: Spiele heute

WM 15:15

Halbfinale (2)


▸ Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
Russland
-
Finnland



Fan-Trend anzeigen


68 %
 
 
32 %

Boston Bruins
-
St. Louis Blues



Fan-Trend anzeigen


63 %
 
 
37 %

▸ Weitere Spiele tippen


Forum: Kommentare
Tölzer Löwen

Kevin Gaudet wird ... (1)
Weltmeisterschaft 2019

Deutschland scheit... (9)
Weltmeisterschaft 2019

Kanada, Russland, ... (2)
▸ Weitere Kommentare

News: DEL







































TV-Tipps powered by MagentaSport:
WM 25.05.2019, 15:15

RUS

FIN

▸ Weitere TV-Termine

Geburtstage
39 Jahre

Bohuslav Subr
C
26 Jahre

Steven Bär
V
25 Jahre

Julius Bauermeister
V
▸ Weitere Geburtstage

teileshop.de