Anmelden

Anzeige
Nachwuchs 07.04.2017, 21:19

U18 verliert WM-Auftaktspiel gegen Frankreich

Tom Knobloch und Nicolas Appendino treffen für Deutschland

Die U18-Nationalmannschaft hat das Auftaktspiel bei der 2017 IIHF U18 Eishockey-Weltmeisterschaft Div. I A verloren. Im slowenischen Bled unterlag das Team von Trainer Steffen Ziesche der französischen Auswahl mit 4:2 (1:2, 1:0, 2:0).

Das DEB-Team startete gut in die Partie und erarbeitete sich einige Chancen. Drei frühe Strafzeiten warfen den deutschen Nachwuchs dann zurück und machten die ersten erfolgversprechenden Ansätze zunichte. Frankreich nutzte diese Phase zur Führung. In Überzahl kam die deutsche Mannschaft dann zurück und durch Tom Knobloch zum verdienten Ausgleich. Nur fünf Minuten später und immer noch im ersten Drittel drehte Nicolas Appendino – wiederum in Überzahl – die Begegnung auf 2:1. Mit diesem Zwischenstand ging es in die Pause. Im Mitteldrittel wurde die Partie etwas zerfahrener, Frankreich kam Mitte des Spiels jedoch zum Ausgleich. Auch im Schlussabschnitt gelang es der deutschen U18-Nationalmannschaft nicht, an das Tempo und die Genauigkeit im Passspiel aus dem ersten Drittel anzuknüpfen. Somit brachte das frühe Führungstor der Franzosen im Schlussabschnitt die Entscheidung, kurz vor Ende gelang den Westeuropäern noch das Tor zum 4:2. Schon morgen, Samstag 08. April, steht das zweite Vorrundenspiel an. Um 13 Uhr geht es gegen Norwegen weiter.

Tore:
1:0 (8:14) FRA Sarlieve-Fonfraid (Rousseau)
1:1 (13:49) GER Tom Knobloch (Mike Fischer) PP1
1:2 (18:23) GER Nicolas Appendino (Cedric Schiemenz) PP1
2:2 (33:37) FRA Teemu Loizeau (Adel Koudri)
3:2 (44:20) FRA Jules Gallet (Louis Olive, Alexandre Texier)
4:2 (54:38) FRA Louis Olive (Alexandre Texier)
Strafen:
GER: 14 Minuten
FRA: 12 Minuten
Zuschauer:
140
Kommentar schreiben
Gast
22.09.2021 01:48 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Nachwuchs 02.01.2021, 22:39

U20-Nationalmannschaft verliert im Viertelfinale

Florian Elias trifft bei 1:2-Niederlage gegen Russland

Die deutsche U20-Nationalmannschaft hat ihr Spiel im Viertelfinale der Weltmeisterschaft in Edmonton (Kanada) gegen Russland knapp mit 1:2 verloren. Das Tor für die DEB-Auswahl erzielte Florian Elias.
Nachwuchs 31.12.2020, 10:32

U20-Nationalmannschaft zieht ins Viertelfinale ein

5:4-Sieg gegen die Schweiz - Torschützen Peterka (3) und Stützle (2)

John-Jason Peterka.
John-Jason Peterka.
Foto: City-Press.
Die deutsche U20-Nationalmannschaft hat nach einem 5:4-Sieg gegen die Schweiz das Viertelfinale bei der Weltmeisterschaft in Edmonton (Kanada) erreicht. Die Tore für die DEB-Auswahl schossen John-Jason Peterka (3) und Tim Stützle (2).
Nachwuchs 29.12.2020, 16:32

U20-Nationalmannschaft gewinnt Overtime-Krimi

Erster WM-Sieg gegen die Slowakei

Die deutsche U20-Nationalmannschaft hat ihr drittes WM-Gruppenspiel gegen die Slowakei gewonnen und den ersten Sieg beim WM-Turnier in Kanada gefeiert. Das weiterhin stark dezimierte Team von U20-Bundestrainer Tobias Abstreiter setzte sich im Rogers Place in Edmonton mit 4:3 (1:1, 2:2, 0:0, 1:0) nach Verlängerung durch und eröffnete sich damit die Chance aufs Viertelfinale.
Anzeige
Ergebnisse: Spiele heute

DEL

5. Spieltag (Konferenz) (3)



DEL

49. Spieltag (1)



Vorbereitung

Testspiele (2)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
OL 26.09.2021, 15.00
Tilburg -
Rostock

Wer gewinnt?

 
 

 89 %
 
 
11 % 

Spiel anzeigen


 89 %
 
 
11 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Anzeige

Forum: Kommentare
DEL

5. Spieltag: Wolfs... (1)
DEL

4. Spieltag: Münch... (3)
DEL

3. Spieltag: Breme... (1)
Weitere Kommentare


DEL






Transfers

Herford

Emil Lessard-Adyn
S


Passau

Felix Schwarz
S


Freiburg

Calvin Pokorny
S


Weitere Transfers


TV-Tipps
DEL 26.09.2021, 19:00


Nürnberg -
Straubing

Weitere TV-Termine

Geburtstage
23 Jahre

Roope Mäkitalo
S
Weitere Geburtstage