Anmelden

DEL 28.12.2019, 20:04

32. Spieltag: München gewinnt in Nürnberg - Verfolger lassen Punkte

Schwenningen gewinnt in Düsseldorf

Yasin Ehliz (München) gegen Patrick Reimer (Nürnberg).
Yasin Ehliz (München) gegen Patrick Reimer (Nürnberg). Foto: GEPA.
Tabellenführer München hat seinen Vorsprung mit einem 5:1-Sieg in Nürnberg auf elf Punkte ausgebaut. Verfolger Straubing gewann gegen Köln mit 3:2 n.V. Mannheim verlor in Ingolstadt mit 3:4 n.V. Schwenningen setzte sich mit 3:2 n.V. in Düsseldorf durch. Deutliche Auswärtssiege gab es auch für Wolfsburg in Krefeld und Augsburg in Iserlohn.

München feiert in Nürnberg den fünften Sieg in Folge. Bobby Sanguinetti (4.), Trevor Parkes (24./49.) und Yasin Ehliz (49.) hatten für die Bullen zum 4:0 vorgelegt. Chad Bassen (50.) verkürzte für die Franken. Patrick Hager (59.) erhöhte auf 5:1.

Straubing gewann gegen Köln mit 3:2 nach Verlängerung. Die Führung der Haie durch Colin Smith (7.) glichen die Tigers im zweiten Drittel durch Felix Schütz (27.) wieder aus. Michael Connolly (35.) legte für die Niederbayern zum 2:1 nach. Im Schlussdrittel glich Jonathan Matsumoto (50.) wieder für die Haie aus. In der Verlängerung sicherte Fredrik Eriksson (64.) den Zusatzpunkt für die Tigers.

Mannheim verlor in Ingolstadt das zweite Spiel in Folge. Tommi Huhtala (11.), Nicolas Krämmer (20.) und Andrew Desjardins (39.) hatten die Adler dreimal in Führung gebracht. David Elsner (14.), Maury Edwards (32.) und Jerry D'Amigo (58.) glichen für den ERC aus. In der Verlängerung traf Mike Collins nach zwölf Sekunden zum Sieg für die Panther.

Schwenningen entführte zwei Punkte aus Düsseldorf. Matt Carey (12.) und Alexander Weiß (25.) hatten für die Wild Wings zum 2:0 getroffen. Jerome Flaake (27.) und Reid Gardiner (54.) sicherten der DEG einen Punkt nach der regulären Spielzeit. In der Verlängerung markierte Jordan Caron (61.) den Siegtreffer für die Schwarzwälder.

Schlusslicht Iserlohn verlor mit 1:6 gegen Augsburg. Marco Sternheimer (3.) und drei Tore von Scott Kosmachuk (13./22./24.) sorgten für eine komfortable 4:0-Führung der Panther am Seilersee zu Beginn des zweiten Drittels. Michael Clarke (24.) brachte die Roosters erstmals auf die Anzeigetafel. Mit einem Doppelpack von David Stieler (27./29.) machten die Gäste halbe Dutzend voll.

Spielszene Krefeld gegen Wolfsburg. Foto: Sylvia Heimes.
Wolfsburg setzte sich mit 5:1 in Krefeld durch. Nach einer torlosen ersten Spielhälfte trafen Garrett Festerling (33.) und Anthony Rech (39.) für Wolfsburg im zweiten Drittel. Christoph Höhenleitner (42.) baute die Führung der Niedersachsen zu Beginn des dritten Drittels auf 3:0 aus. Im Powerplay gelang Garrett Noonan (46.) der erste Treffer für die Rheinländer. Spencer Machacek (47.) gab 53 Sekunden später die Antwort mit dem 4:1. Anthony Rech (58.) gelang in der Schlussphase noch das 5:1 für die Grizzlys.
Kommentar schreiben
Gast
21.10.2020 23:29 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

DEL 02.10.2020, 16:08

DEL verschiebt Saisonstart erneut

Neuer Termin in der zweiten Hälfte des Dezembers

Gernot Tripcke.
Gernot Tripcke.
Foto: City Press.
Die Deutsche Eishockey Liga (DEL) hat ihren Saisonstart erneut verschoben. Neues Ziel ist es die Saison in der zweiten Hälfte des Dezembers zu starten. Das ist das Ergebnis einer Videokonferenz am Freitag.
Weiterlesen Kommentare (12)
DEL 21.09.2020, 21:21

DEL-Clubs fehlen 60 Millionen Euro

Entscheidung über Saisonstart bis zum 2. Oktober

Jürgen Arnold.
Jürgen Arnold.
Foto: Peggy Nieleck.
Die Gesellschafter der 14 DEL-Clubs haben sich am Montag in Frankfurt getroffen und in einer gemeinsamen Pressemitteilung darauf hingewiesen, dass ein Saisonstart unter den aktuellen Rahmenbedingungen nicht möglich ist.
Weiterlesen Kommentare (18)
DEL 16.09.2020, 12:01

"Wir hatten uns deutlich mehr erhofft"

Gernot Tripcke enttäuscht nach Entscheidung der Politik

Gernot Tripcke.
Gernot Tripcke.
Foto: City Press.
DEL-Geschäftsführer Gernot Tripcke hat sich am Mittwoch zu der Entscheidung der Politik geäußert, dass Stadien in Deutschland zunächst bis zu 20 Prozent ausgelastet werden dürfen.
Weiterlesen Kommentare (9)
Tippspiel: Wer gewinnt?
OL 06.11.2020, 20.00
Leipzig -
Erfurt



Fan-Trend


67 %
 
 
33 %

Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.

Forum: Kommentare
Deutschland-Cup

Deutschland Cup fi... (1)
Krefeld Pinguine

Dominik Bokk unter... (5)
Kölner Haie

"Verschiebung war ... (1)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Herford

Jan-Niklas Linnenbrügger
S


Herford

Kris Gehring
V


Herford

Lucas Engel
S


Weitere Transfers


TV-Tipps
Vorbereitung 23.10.2020, 19:30


Rosenheim -
Bad Tölz

Weitere TV-Termine

Geburtstage
26 Jahre

Jari Neugebauer
S
21 Jahre

Marius Demmler
S
27 Jahre

Justin Ludwig
S
Weitere Geburtstage

teileshop.de

DatenschutzNutzungsbedingungenImpressum