Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum

DEL 05.01.2011, 21:40

39. Spieltag: Iserlohner Kantersieg in Straubing

Mannheim unterliegt Krefeld - Rückschlag für Eisbären

Nürnbergs TJ Kemp im Zweikampf mit Hamburgs Thomas Oppenheimer.
Nürnbergs TJ Kemp im Zweikampf mit Hamburgs Thomas Oppenheimer. Foto: Sportfoto Will.


Mit einem 7:2-Kantersieg in Straubing hat Schlusslicht Iserlohn am 39. Spieltag für eine Überraschung gesorgt. Vor 4042 Zuschauern lagen die Gäste aus dem Sauerland bereits nach dem ersten Durchgang mit 4:1 in Führung. Zweimal Michael Wolf (3./18.), Jimmy Roy (8.) und Shane Joseph (20.) nutzten dabei zwei Überzahlsituationen. Karl Stewart konnte zwischenzeitlich für Straubing verkürzen. Nach dem Seitenwechsel erhöhten die Roosters durch Shane Joseph (29.) und Michael Wolf (29.) auf 6:1. Beide Treffer fielen innerhalb von 22 Sekunden in Unterzahl. Pat Kavangh verfolgte die zwei Tore von der Strafbank. Im Powerplay erhöhte Jeff Giuliano (44.) noch auf 7:1 für Iserlohn. Straubing konnte durch den Spieler des Monats, Laurent Meunier, nur noch den zweiten Treffer verbuchen.

Hamburg verlor in Nürnberg mit 2:3 (1:2 0:0 1:0) nach Verlängerung und verpasste damit den Aufwärtstrend nach dem letzten Auswärtserfolg in München fortzusetzen. Die frühe Führung durch Eric Chouinard (1.) nach nur 39 Sekunden glichen die Hamburger keine Minute später durch Jason King (2.) wieder aus. Vitalij Aab (9.) brachte die Franken im ersten Drittel noch einmal in Front. Diesmal brauchten die Freezers länger, um erneut auszugleichen. Zu Beginn des dritten Durchgangs traf Aleksander Polaczek (44.) zum 2:2. Den Siegtreffer in der Verlängerung erzielte Brad Leeb nach zwei Minuten.

Krefeld feierte in Mannheim den zweiten Auswärtssieg in Folge. Mit 2:0 (0:0 1:0 1:0) setzten sich die Pinguine vor 9564 Zuschauern in der SAP-Arena durch. Roland Verwey (31.) und Patrick Hager (56.) waren für die Krefelder Tore zuständig.

Einen Rückschlag gab es für die Berliner Eisbären. Nach zuletzt fünf Siegen in Folge unterlagen die Eisbären mit 1:4 (0:0 1:2 0:2) vor 4044 Zuschauern in Ingolstadt. Alle vier Tore der Panther durch Joe Motzko (10./41./42.), der dreimal treffen konnte, und Jakub Ficenec (38.) fielen in Überzahl. Auch das Tor der Eisbären von Denis Pederson wurde im Powerplay erzielt.

Düsseldorf hat einen 3:2 (0:0 2:1 0:1)-Auswärtssieg nach Penaltyschießen bei den Augsburger Panthern gefeiert. Tyler Beechey (27.) und Daniel Kreutzer (33.) hatten für die Metro Stars in der regulären Spielzeit getroffen, Darin Olver (29.) und Barry Tallackson (54.) trafen für den AEV. Im Penaltyschießen konnte Tallackson für Augsburg verwandeln, bei Düsseldorf waren Daniel Kreutzer und Tyler Beechey treffsicher.

Im TV-Spiel setzten sich die Grizzly Adams Wolfsburg beim EHC München ebenfalls nach Penaltyschießen mit 4:3-Toren durch und behaupteten die Tabellenführung vor Düsseldorf. David Wrigley brachte die Bayern sieben Sekunden vor der ersten Pause in Führung, Martin Schymainski legte in der 23. Minute zum 2:0 für die Gastgeber nach. Innerhalb von knapp zwei Minuten glichen Norm Milley (28.) und Jeff Hoggan (30.) für die Niedersachsen aus, Mike Kompon brachte den Aufsteiger in der 35. Minute mit 3:2 erneut in Führung. Mit seinem zweiten Tor glich Jeff Hoggan in der 44. Minute für Wolfsburg aus, den spielentscheidenden Penalty verwandelte Robbie Bina zum 4:3-Sieg der Grizzlies. Zudem trafen Martin Buchwieser für München und Jason Ulmer für Wolfsburg.

Kommentar schreiben
Gast
25.05.2019 23:47 Uhr


Bitte anmelden, wenn Du Kommentare schreiben möchtest.


Kommentare (2)
Dennis DEG (Gast)
06.01.2011, 01:19 Uhr
das sehe ich genau so wie du ich finde das mann sich es hätte genauer an sehen müßen mann hat die technik ja warum nutzt mann es nicht :(
Bewerten:0 

Tiffy (Gast)
05.01.2011, 23:20 Uhr
... also das Spiel auf SKY München-Wolfsburg,ist wieder mal ein Spiel das man sich genauer anschauen muss. ich bin kein Fan von einer dieser Teams. Aber wofür gibts die Kameras und die Möglichkeit sich das gleich anzuschauen. Absicht zu unterstellen bei einem Penalty, naja. Ich finde in so einem Fal...
▸ Weiterlesen Bewerten:0 


DEL 25.05.2019, 11:05

DEL-Clubs reichen Lizenzunterlagen ein

Frankfurt bewirbt sich als Nachrücker


Frankfurt bewirbt sich als Nachrücker. Foto: City Press.


Alle 14 Clubs der Deutschen Eishockey Liga (DEL), sowie die Löwen Frankfurt aus der DEL2 haben ihre Unterlagen für das Lizenzprüfungsverfahren der Saison 2019/20 fristgerecht eingereicht. Das Verfahren unter Einbindung der Wirtschaftsprüfer der ASNB Düsseldorf wird voraussichtlich bis Ende Juni abgeschlossen sein.
▸ Weiterlesen

DEL 08.05.2019, 19:53

Tino Boos verlässt die DEL

Leiter Spielsicherheit und Spielerentwicklung


Tino Boos.
Foto: City Press.
Tino Boos, Leiter Spielersicherheit und Spielerentwicklung, verlässt die DEL nach vier Jahren auf eigenen Wunsch. Während seiner Zeit bei der DEL leitete er als Vorsitzender den Disziplinarausschuss der DEL und DEL 2. Zudem beobachtete er für die Liga die Entwicklungen im Jugendbereich und beriet die Liga in vielen sportlichen Bereichen.
▸ Weiterlesen


DEL 06.05.2019, 22:52

2,6 Millionen Zuschauer bei 410 DEL-Spielen

Erfolgreiche Partnerschaft mit Deutscher Telekom


2,6 Millionen Zuschauer haben die 410 Saisonspiele in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) besucht. Elf Millionen Zuschauer verfolgten die Spiele beim DEL-Medienpartner Magenta Sport. Dies entspricht einer Steigerung von 13 % im Vergleich zur vorherigen Spielzeit.

▸ Weiterlesen


Ergebnisse: Spiele heute

WM

Halbfinale (2)


▸ Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
Kanada
-
Finnland



Fan-Trend anzeigen


69 %
 
 
31 %

Boston Bruins
-
St. Louis Blues



Fan-Trend anzeigen


68 %
 
 
32 %

▸ Weitere Spiele tippen


Forum: Kommentare
Weltmeisterschaft 2019

Marko Anttila schi... (2)
Tölzer Löwen

Kevin Gaudet wird ... (3)
Weltmeisterschaft 2019

Kanada, Russland, ... (3)
▸ Weitere Kommentare

News: DEL







































Transfers

Bietigheim Steelers

Chris Owens
V


Deggendorfer SC

Marcel Pfänder
V


EV Füssen

Dejan Vogl
S


▸ Weitere Transfers


TV-Tipps powered by MagentaSport:
WM 26.05.2019, 15:45

RUS

CZE

▸ Weitere TV-Termine

Geburtstage
39 Jahre

Bohuslav Subr
C
26 Jahre

Steven Bär
V
25 Jahre

Julius Bauermeister
V
▸ Weitere Geburtstage

teileshop.de