Anmelden    Registrieren

DEL 05.01.2011, 21:40

39. Spieltag: Iserlohner Kantersieg in Straubing

Mannheim unterliegt Krefeld - Rückschlag für Eisbären

Mit einem 7:2-Kantersieg in Straubing hat Schlusslicht Iserlohn am 39. Spieltag für eine Überraschung gesorgt. Vor 4042 Zuschauern lagen die Gäste aus dem Sauerland bereits nach dem ersten Durchgang mit 4:1 in Führung. Zweimal Michael Wolf (3./18.), Jimmy Roy (8.) und Shane Joseph (20.) nutzten dabei zwei Überzahlsituationen. Karl Stewart konnte zwischenzeitlich für Straubing verkürzen. Nach dem Seitenwechsel erhöhten die Roosters durch Shane Joseph (29.) und Michael Wolf (29.) auf 6:1. Beide Treffer fielen innerhalb von 22 Sekunden in Unterzahl. Pat Kavangh verfolgte die zwei Tore von der Strafbank. Im Powerplay erhöhte Jeff Giuliano (44.) noch auf 7:1 für Iserlohn. Straubing konnte durch den Spieler des Monats, Laurent Meunier, nur noch den zweiten Treffer verbuchen.

Hamburg verlor in Nürnberg mit 2:3 (1:2 0:0 1:0) nach Verlängerung und verpasste damit den Aufwärtstrend nach dem letzten Auswärtserfolg in München fortzusetzen. Die frühe Führung durch Eric Chouinard (1.) nach nur 39 Sekunden glichen die Hamburger keine Minute später durch Jason King (2.) wieder aus. Vitalij Aab (9.) brachte die Franken im ersten Drittel noch einmal in Front. Diesmal brauchten die Freezers länger, um erneut auszugleichen. Zu Beginn des dritten Durchgangs traf Aleksander Polaczek (44.) zum 2:2. Den Siegtreffer in der Verlängerung erzielte Brad Leeb nach zwei Minuten.

Krefeld feierte in Mannheim den zweiten Auswärtssieg in Folge. Mit 2:0 (0:0 1:0 1:0) setzten sich die Pinguine vor 9564 Zuschauern in der SAP-Arena durch. Roland Verwey (31.) und Patrick Hager (56.) waren für die Krefelder Tore zuständig.

Einen Rückschlag gab es für die Berliner Eisbären. Nach zuletzt fünf Siegen in Folge unterlagen die Eisbären mit 1:4 (0:0 1:2 0:2) vor 4044 Zuschauern in Ingolstadt. Alle vier Tore der Panther durch Joe Motzko (10./41./42.), der dreimal treffen konnte, und Jakub Ficenec (38.) fielen in Überzahl. Auch das Tor der Eisbären von Denis Pederson wurde im Powerplay erzielt.

Düsseldorf hat einen 3:2 (0:0 2:1 0:1)-Auswärtssieg nach Penaltyschießen bei den Augsburger Panthern gefeiert. Tyler Beechey (27.) und Daniel Kreutzer (33.) hatten für die Metro Stars in der regulären Spielzeit getroffen, Darin Olver (29.) und Barry Tallackson (54.) trafen für den AEV. Im Penaltyschießen konnte Tallackson für Augsburg verwandeln, bei Düsseldorf waren Daniel Kreutzer und Tyler Beechey treffsicher.

Im TV-Spiel setzten sich die Grizzly Adams Wolfsburg beim EHC München ebenfalls nach Penaltyschießen mit 4:3-Toren durch und behaupteten die Tabellenführung vor Düsseldorf. David Wrigley brachte die Bayern sieben Sekunden vor der ersten Pause in Führung, Martin Schymainski legte in der 23. Minute zum 2:0 für die Gastgeber nach. Innerhalb von knapp zwei Minuten glichen Norm Milley (28.) und Jeff Hoggan (30.) für die Niedersachsen aus, Mike Kompon brachte den Aufsteiger in der 35. Minute mit 3:2 erneut in Führung. Mit seinem zweiten Tor glich Jeff Hoggan in der 44. Minute für Wolfsburg aus, den spielentscheidenden Penalty verwandelte Robbie Bina zum 4:3-Sieg der Grizzlies. Zudem trafen Martin Buchwieser für München und Jason Ulmer für Wolfsburg.
Kommentar schreiben
Gast
21.09.2019 11:54 Uhr


Wenn Du Kommentare schreiben möchtest, bitte vorher anmelden.


Kommentare (2)
06.01.2011, 01:19 Uhr
Dennis DEG (Gast)
das sehe ich genau so wie du ich finde das mann sich es hätte genauer an sehen müßen mann hat die technik ja warum nutzt mann es nicht :(
Bewerten:0 

05.01.2011, 23:20 Uhr
Tiffy (Gast)
... also das Spiel auf SKY München-Wolfsburg,ist wieder mal ein Spiel das man sich genauer anschauen muss. ich bin kein Fan von einer dieser Teams. Aber wofür gibts die Kameras und die Möglichkeit sich das gleich anzuschauen. Absicht zu unterstellen bei einem Penalty, naja. Ich finde in so einem Fal...
▸ Weiterlesen Bewerten:0 


DEL 20.09.2019, 22:33

3. Spieltag: München gewinnt Final-Neuauflage in Mannheim

Ingolstadt unterliegt Krefeld - Schwenningen punktet in Iserlohn - Bremerhaven gibt Tabellenführung ab

Münchens Torwart Danny aus den Birken hat den Puck vor Mannheims Tommi Huhtala.
Münchens Torwart Danny aus den Birken hat den Puck vor Mannheims Tommi Huhtala. Foto: GEPA.
München hat die Final-Neuauflage in Mannheim deutlich mit 7:2 gewonnen. Ingolstadt musste sich Krefeld mit 4:5 geschlagen geben. Schwenningen sammelte die ersten Punkte in Iserlohn. Düsseldorf holte in Augsburg den ersten Sieg. Berlin feierte gegen Köln den zweiten Heimsieg. Bremerhaven verlor in Straubing mit 4:5 n.P.
▸ Weiterlesen
DEL 19.09.2019, 22:18

3. Spieltag: Grizzlys feiern zweiten Sieg in Nürnberg

Ice Tigers zu Hause weiter sieglos

Wolfsburgs Anthony Rech vor dem Nürnberger Tor mit Niklas Treutle.
Wolfsburgs Anthony Rech vor dem Nürnberger Tor mit Niklas Treutle. Foto: Imago.
In einem vorgezogenen Spiel vom 3. Spieltag haben die Grizzlys Wolfsburg mit 4:2 in Nürnberg gewonnen. Die Ice Tigers bleiben damit zu Hause weiter sieglos.
▸ Weiterlesen
DEL 15.09.2019, 22:19

2. Spieltag: Nord-Clubs mit Heimsiegen - Köln gewinnt in Mannheim

München schlägt auch Düsseldorf - Krefeld unterliegt Augsburg

Wolfsburgs Mathis Olimb gegen Schwenningens Patrick Cannone.
Wolfsburgs Mathis Olimb gegen Schwenningens Patrick Cannone. Foto: EISHOCKEY.INFO.
Aktualisiert Die beiden Nord-Clubs hatten am Sonntagnachmittag mit Heimsiegen den Startschuss für den 2. Spieltag gegeben. Mannheim musste sich Köln nach Verlängerung geschlagen geben. München feierte gegen Düsseldorf den zweiten Sieg in Folge. Augsburg setzte sich nach Verlängerung in Krefeld durch. Iserlohn verlor nach Penaltyschießen gegen Straubing.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (5)
Ergebnisse: Spiele heute

Vorb. 16:00

Testspiele (5)


▸ Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
DEL 22.09.2019, 14.00
Bremerhaven -
Mannheim



▸ Fan-Trend


36 %
 
 
64 %

▸ Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.

Forum: Kommentare
DEL2

3. Spieltag: Derby... (2)
Straubing Tigers

Sven Ziegler bleib... (1)
Testspiele

Tilburg gewinnt Ge... (4)
▸ Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Sonthofen

Filip Stopinski
S


Heilbronn

Davis Koch
S


Crimmitschau

Christoph Körner
S


▸ Weitere Transfers


TV-Tipps von MagentaSport
DEL 22.09.2019, 17:00


München -
Berlin

▸ Weitere TV-Termine

Geburtstage
24 Jahre

Boet van Gestel
V
29 Jahre

Diego Hofland
S
34 Jahre

Sean Fischer
V
▸ Weitere Geburtstage

teileshop.de

NewsletterKontaktDatenschutzNutzungsbedingungenMediaImpressum