Anmelden

Anzeige
Eisbären Berlin 01.11.2006, 09:09

Ein Neuer macht Hoffnung

Eisbären bleiben im Mittemaß - Neuzugang überzeugt

Lob von allen Seiten bekam der neue Mann im Dress der Berliner Eisbären: Jeff Jillson, der 26-jährige Verteidiger, der vergangene Woche vom Deutschen Meister verpflichtet wurde aber am Wochenende aus Formalitätsgründen noch zusehen musste, gehörte zu den auffälligsten Berlinern beim unglücklichen 1:2 nach Penaltyschießen in Iserlohn. Doch auch er konnte das Mittelmaß, das die Eisbären in der DEL derzeit repräsentieren (noch) nicht beschönigen.

Vielleicht lag es daran, dass der US-Boy am vergangenen Wochenende zweimal aufmerksam hinter dem zerkratzten Plexiglas der Bande im Berliner Sportforum seinen neuen Kollegen zugesehen hatte. Dem Fernsehsender "Premiere" hatte Jillson am Sonntag gesagt, er wolle "einfach Spaß haben in Berlin" und genau diesen Eindruck vermittelte der neue Mann an der blauen Linie gegen Ende des Auswärtsspiels in Iserlohn. Da kamen bereits erste satte Schlagschüsse und auch die Raumübersicht auf den größeren Eisflächen war schon beachtlich. Freilich bleibt zu konstatieren, dass die Eisbären noch immer zu selten Punkte sammeln. Zwat sind die avisierten Play-Offs immer noch in fühlbarer Nähe, aber die Hohenschönhausener wollen sich eigentlich am liebsten die Schmach ersparen, als letzter Teilnehmer mit Ach und Krach in die Endrunde eingezogen zu sein. Man hat aber auch gesehen: Mit personellen Optionen ist die Leistung der Berliner ausbaufähig. Vielleicht schafft es ja ausgerechnet Jillson, seine teilweise verunsicherten Kollegen in den nächsten Wochen mitzureißen.

Am Freitag kommt Hannover nach Berlin. Die Scorpions sind immer ein unangenehmer und kompromissloser Gegner, doch haben die Hauptstädter ja erst kürzlich in der TUI-Arena drei Punkte bei den Scorpions entführt. Nach dem Geschmack von Trainer Pierre Pagé darf es auch im Heimspiel gegen Hannover einen "Dreier" setzen.
Kommentar schreiben
Gast
23.09.2021 16:49 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Eisbären Berlin 23.08.2021, 11:06

Eisbären verpflichten Blaine Byron

Kanadier besetzt neunte Kontingentstelle

Transfer Die Eisbären Berlin haben Blaine Byron verpflichtet. Der Stürmer spielte zuletzt für Ontario Reign, das Farmteam der LA Kings.
Eisbären Berlin 27.07.2021, 16:15

Haakon Hänelt wechselt nach Kanada

Stürmer läuft für die Gatineau Olympiques auf

Haakon Hänelt.
Haakon Hänelt.
Foto: GEPA.
Transfer Stürmer Haakon Hänelt verlässt die Eisbären Berlin und wird in der kommenden Saison in der kanadischen Quebec Major Junior Hockey League (QMJHL) spielen. Der Offensivspieler wird für die Gatineau Olympiques auflaufen.
Eisbären Berlin 07.07.2021, 14:19

Manuel Wiederer wechselt zu den Eisbären

Stürmer kommt aus Deggendorf

Manuel Wiederer.
Manuel Wiederer.
Foto: NHL Media.
Transfer Die Eisbären Berlin verpflichten Stürmer Manuel Wiederer. Nach fünf Jahren in Nordamerika verbrachte der Angreifer die vergangene Saison als Leihspieler beim Deggendorfer SC in der Oberliga Süd.
Anzeige
Ergebnisse: Spiele heute

DEL 19:30

6. Spieltag (1)



Vorbereitung 19:30

Testspiele (2)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
DEL2 01.10.2021, 19.30
Weißwasser -
Dresden

Wer gewinnt?

 
 

 58 %
 
 
42 % 

Spiel anzeigen


 58 %
 
 
42 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Anzeige

Forum: Kommentare
DEL

5. Spieltag: Münch... (1)
DEL

5. Spieltag: Wolfs... (1)
DEL

4. Spieltag: Münch... (3)
Weitere Kommentare


DEL






Transfers

Leipzig

Ian Farrell
S


Selb

Nikita Naumann
S


Augsburg

Matt Puempel
S


Weitere Transfers


TV-Tipps
DEL 23.09.2021, 19:30


Krefeld -
Iserlohn

Weitere TV-Termine

Geburtstage
29 Jahre

Dylan Wruck
S
18 Jahre

Finn Becker
T
23 Jahre

Niko Esposito-Selivanov
S
Weitere Geburtstage