Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
DEL 17.01.2008, 22:40

Nürnberg erobert die Tabellenführung

6:2-Auswärtssieg in Hannover

Die Ice Tigers aus Nürnberg haben zumindest für 24 Stunden die Tabellenführung in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) erobert. In einem vorgezogenen Spiel vom 45. Spieltag gewannen die Franken in Hannover mit 5:2 (0:0 4:0 1:2). Am Freitag können die Berliner Eisbären bei einem Heimerfolg gegen die Augsburger Panther wieder an den Nürnbergern vorbeiziehen.

Vor 2.974 Zuschauern in der spärlich besuchten TUI Arena brachte Petr Fical (21.) die Gäste zu Beginn des zweiten Drittels mit einem Powerplaytor in Führung. Als Hannovers Martin Hlinka von Schiedsrichter Rick Looker zur Hälfte der Partie eine Spieldauerdisziplinarstrafe wegen "Stockcheck" erhielt legten die Ice Tigers erneut durch Petr Fical (32.) im Powerplay nach. Brian Swanson (35.) und Björn Barta (40.) sorgten bis zur zweiten Pause mit dem 4:0 für die Vorentscheidung. Ahren Spylo erhöhte nach 27 Sekunden im Schlussabschnitt auf 5:0. Eric Scheider (45.) und Nikolaus Mondt (54.) konnten für die Niedersachsen noch Ergebniskosmetik betreiben.
Anzeige
Kommentar schreiben
Gast
21.06.2024 02:09 Uhr


 E-Mail bei neuen Kommentaren Abschicken



DEL 25.05.2024, 18:23

Alle 14 DEL-Clubs reichen ihre Unterlagen ein

Fünf Clubs bewerben sich aus der DEL2

Alle 14 sportlich qualifizierten Clubs der PENNY DEL haben ihre Unterlagen für das Lizenzprüfungsverfahren der kommenden Saison 2024/25 bei den Wirtschaftsprüfern der ASNB Düsseldorf fristgerecht eingereicht.
DEL 26.04.2024, 23:03

5. Finale: Eisbären zurück auf dem DEL-Thron

Berliner gewinnen Finalserie mit 4:1

Berlin ist zum zehnten Mal DEL-Meister.
Berlin ist zum zehnten Mal DEL-Meister. Foto: Jasmin Wagner.
Die Eisbären Berlin feiern die zehnte Meisterschaft in der Deutschen Eishockey Liga (DEL). Am Freitag gewannen die Berliner das fünfte Spiel in der Best-of-Seven Finalserie in Bremehaven mit 2:0 und holten damit den vierten Sieg.
DEL 23.04.2024, 22:10

4. Finale: Eisbären bauen Führung aus

4:1-Heimerfolg gegen Bremerhaven am Dienstag

Ty Ronning von den Eisbären Berlin und Nicholas B. Jensen von den Pinguins Bremerhaven im Zweikampf.
Ty Ronning von den Eisbären Berlin und Nicholas B. Jensen von den Pinguins Bremerhaven im Zweikampf. Foto: City-Press.
Die Eisbären Berlin haben die Führung in der Best-of-Seven Finalserie in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) mit einem 4:1-Heimerfolg am Dienstag auf 3:1 ausgebaut. Matchwinner für die Eisbären war Ty Ronning mit drei Toren.
Anzeige

Forum: Kommentare
Grizzlys Wolfsburg

Nolan Zajac wechse... (2)
EC Bad Nauheim

Jerry Kuhn wechsel... (1)
EHC Red Bull München

Max Kaltenhauser w... (1)
Weitere Kommentare

News-Auswahl

DEL






Anzeige

Transfers

Selb

Josh Winquist
S


Straubing

Nicolas Geitner
V


Bayreuth

Michal Spacek
S


Weitere Transfers


Anzeige

Geburtstage
24 Jahre

Ludwig Nirschl
S
38 Jahre

Kevin Schmidt
V
Weitere Geburtstage

Anzeige

Anzeige