Anmelden    Registrieren

NHL 23.10.2010, 13:51

Alfredsson, Bourque und Stamkos treffen dreifach

Niederlage für Hecht - Sieg für Ehrhoff

Daniel Alfredsson, Rene Bourque und Steven Stamkos sicherten den Ottawa Senators, den Calgary Flames und den Tampa Bay Lightning mit ihren Hattricks je zwei Punkte. Alfredssons Senators setzten sich bei den Buffalo Sabres mit Jochen Hecht mit 4:2 durch, Calgary kam mit Rene Bourque zu einem 6:2-Sieg bei den Columbus Blue Jackets und Tampa Bay siegte mit Stamkos mit 5:2 in Atlanta bei den Thrashers. Die Vancouver Canucks um Christian Ehrhoff kamen gegen die Minnesota Wild zu einem 5:1-Sieg, West-Spitzenreiter Chicago unterlag bei den St. Louis Blues mit 2:4.

Drei Tore des Schweden Daniel Alfredsson, der die 1.000-Punkte Marke in der NHL geknackt hat, sicherten den Ottawa Senators einen 4:2-Sieg bei den Buffalo Sabres. Alfredsson traf in der 12. Minute zur Führung der Senators und in der 51. und 60. Minute zum 3:2 und 4:2-Endstand. Den vierten Treffer Ottawas erzielte Ryan Shannon, für Buffalo konnte sich Tim Conolly doppelt in der Torschütenliste eintragen. Jochen Hecht verbuchte eine Beihilfe beim 2:2-Ausgleichstreffer.

Ebenfalls drei Tore steuerte Rene Bourque beim 6:2-Sieg der Calgary Flames bei den Columbus Blue Jackets bei. Vor nur 10.784 Zuschauern brachten Niklas Hagman und Ian White die Flames früh mit 2:0 in Führung. Nach dem Anschlusstreffer der Blue Jackets durch Derek Dorsett traf Rene Bourque doppelt zum 4:1 für die Flames. Jan Hejda konnte in der 51. Minute noch zum 2:4 verkürzen, ehe Alex Tanguay und Bourque mit seinem dritten Treffer zum 6:2-Endstand erhöhten.

Trotz einer 2:4-Niederlage bei den St. Louis Blues bleiben die Chicago Blackhawks an der Tabellenspitze der Western Conference. Vor 19.150 Zuschauern wurde David Perron mit zwei Treffern für die Blues zum Matchwinner. In der 7. und 27. Minute brachte er seine Blues zweimal in Führung, Patrick Sharp mit seinem siebten Saisontreffer und Brent Seabrook glichen diese jeweils aus. Im Schlussdrittel trafen Roman Polak und Patrik Berglund zum 4:2-Sieg der Blues.

Neuer Spitzenreiter im Osten sind die Tampa Bay Lightning, die sich bei den Atlanta Thrashers vor nur 9.138 Zuschauern mit 5:2 durchsetzten. Brett Clark, Vincent Lecavallier und Steven Stamkos brachten die Lightning im ersten Abschnitt bereits mit 3:0 in Führung. Jim Slater und Dustin Byfuglien konnten für Atlanta zweimal verkürzen, Stamkos die Anschlusstreffer jeweils kontern. Stamkos hat sein persönliches Torkonto durch den Hattrick auf mittlerweile acht Treffer aufgestockt.

Die Vancouver Canucks setzten sich vor 18.860 Zuschauern gegen die Minnesota Wild mit 5:1 durch und kletterten auf den neunten Platz der Western Conference. Raffi Torres, Ryan Kesler und zweimal Manny Malhotra brachten die Kanadier bis zur 57. Minute mit 4:0 in Führung, ehe Antti Miettinen für die Wild zum 1:4 verkürzte. Jeff Tambellini erhöhte in der 58. Minute, nur 15 Sekunden nach dem Treffer der Wild, zum 5:1-Endstand für Vancouver. Christian Ehrhoff punktete zwar selbst nicht, stand aber bei allen Canucks-Treffern auf dem Eis und erzielte eine persönliche Bilanz von plus fünf.
Kommentar schreiben
Gast
25.05.2020 15:39 Uhr


Wenn Du Kommentare schreiben möchtest, bitte vorher anmelden.


NHL 08.05.2020, 17:19

Internationale Spiele abgesagt

Partien sollen 2021 nachgeholt werden

Die National Hockey League und National Hockey League Players Association haben die in Europa und Asien angesetzten Spiele abgesagt. Darunter die NHL Global Series und die NHL China Games.
Weiterlesen
NHL 26.03.2020, 20:04

NHL verschiebt Scouting Combine, Awards und Draft

Neue Termine noch offen

Die National Hockey League (NHL) verschiebt den Scouting Combine, die NHL Awards und den NHL Draft. Alle Events waren im Juni geplant und werden auf noch nicht bekannte Termine verschoben.
Weiterlesen
NHL 12.03.2020, 20:07

NHL unterbricht Spielbetrieb

Saison soll später fortgesetzt werden

Comissioner Gary Bettman hat am Donnerstag mitgeteilt, dass die National Hockey League (NHL) ihren Spielbetrieb unterbricht. Die Liga versucht damit den Empfehlungen der Mandaten von Gesundheitsexperten und lokalen Behörden zu folgen. Geplant ist die Saison zu einem späteren Zeitpunkt fortzusetzen und zu beenden.
Weiterlesen

Forum: Kommentare
DEL

Alle DEL Clubs rei... (3)
Starbulls Rosenheim

Dominik Kolb wechs... (1)
Fischtown Pinguins

Brandon Maxwell wi... (7)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Landshut

Nicolas Sauer
S


Deggendorf

Henning Schroth
T


Deggendorf

Raphael Fössinger
T


Weitere Transfers


Geburtstage
27 Jahre

Steven Bär
V
26 Jahre

Julius Bauermeister
V
30 Jahre

Mike Collins
S
Weitere Geburtstage

teileshop.de

NewsletterDatenschutzNutzungsbedingungenMediadatenImpressum