Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum

Oberliga 25.11.2018, 22:01

18. Spieltag Süd: Regensburg und Rosenheim punktgleich

Peiting fällt zurück - Selb geht in Höchstadt unter

Spielszene aus dem Franken-Derby Höchstadt gegen Selb.
Spielszene aus dem Franken-Derby Höchstadt gegen Selb. Foto: Mario Wiedel.


Am 18. Spieltag haben sich die Eisbären Regensburg bei den EV Lindau Islanders mit 6:1 durchgesetzt und die Tabelleführung verteidigt. Punktgleich folgen die Starbulls Rosenheim nach einem 3:2 im Spitzenspiel beim EC Peiting. Peiting und der SC Riessersee, 7:1-Sieger gegen die Blue Devils Weiden liegen bereits sieben Punkte hinter dem Spitzenduo.

Zum Thema

▸ Waldkraiburg - Sonthofen 4:5 n.P.



▸ Peiting - Rosenheim 2:3



▸ Lindau - Regensburg 1:6



▸ Höchstadt - Selb 7:3



▸ Riessersee - Weiden 7:1



▸ Memmingen - Landshut 2:3 n.V.



▸ Tabelle Oberliga Süd



Der Höchstadter EC kam gegen die Selber Wölfe zu einem 7:3-Sieg, der EV Landshut bei den ECDC Memmingen Indians zu einem 3:2 nach Verlängerung. Nach Penaltyschießen setzten sich die ERC Bulls Sonthofen beim EHC Waldkraiburg mit 5:4 durch.

Vor 847 Zuschauern haben sich die Eisbären Regensburg bei den EV Lindau Islanders mit 6:1 durchgesetzt. Felix Schwarz (2.) und Richard Divis (3.) brachten die Eisbären früh mit 2:0 in Führung. Nach dem Anschluss der Islanders durch Marco Miller in der 34. Minute legten Nikola Gajovsky (42.), Korbinian Schütz (50.), Constantin Ontl (54.) und Benedikt Böhm (54.) im Schlussdrittel noch zum 6:1-Endstand nach.

Im Spitzenspiel beim EC Peiting haben sich die Starbulls Rosenheim mit 3:2 durchgesetzt. Maximilian Vollmayr (18.) und Tobias Draxinger (29.) legten zweimal für die Starbulls vor, Anton Saal (27.) und Milan Kostourek (47.) konnten jeweils ausgleichen. In der 53. Minute traf Vitezslav Bilek zum Sieg der Starbulls.

Vor 932 Zuschauern hat sich der SC Riessersee gegen de Blue Devils Weiden letztlich deutlich mit 7:1 durchgesetzt. Zunächst brachten Victor Östling (20.) und Florian Vollmer (29.) die Gastgeber mit 2:0 in Führung, Tomas Rubes konnte in der 40. Minute verkürzen. Im Schlussdrittel brachten Christian Hummer (46.), Emil Quaas (48.), Dennis Lobach (54. und 56.) und Victor Östling (59.) den Kantersieg unter Dach und Fach.

Aufsteiger Höchstadter EC kam vor 946 Zuschauern gegen die Selber Wölfe zu einem deutlich 7:3-Sieg. Die Führung der Alligators durch Jiri Mikesz (6.) konnte Ryan McDonough in der 13. Minute ausgleichen. Vitalij Aab (16.), Ondrej Nedved (21.) und Michal Petrak (31. und 39.) schossen die Gastgeber mit 5:1 in Führung, Dominik Kolb verkürzte in der 46. Minute für die Wölfe. Nach Treffern von Michael Cejka (52.) und Jari Neugebauer (5.) zum 7:2 war die Partie entschieden, Ian McDonald traf in der 60. Minute noch zum 7:3-Endstand.

Nach Verlängerung setzte sich der EV Landshut bei den ECDC Memmingen Indians vor 1.518 Zuschauern mit 3:2 durch. Milan Pflazer brachte die Indians in der 30. Minute in Führung, Maximilian Forster (34.) und Marco Sedlar (48.) drehten die Partie zwischenzeitlich, Antti-Jussi Miettinen glich in der 53. Minute zum 2:2 aus. Den Siegtreffer des EVL erzielte Miloslav Horava nach 56 Sekunden in der Verlängerung.

Ein verwandelter Penalty von Jonas Schenker entschied die Partie zwischen dem EHC Waldkraiburg und den ERC Bulls Sonthofen mit 5:4 für die Bulls. Vor 680 Zuschauern brachten Robert Chaumont (2.) und Nico Vogl (3.) die Gastgeber zuvor früh mit 2:0 in Führung, Fabian Voit glich mit einem Doppelpack in der siebten und zehnten Minute aus. Duch Lukas Slavetinsky (13.) und Franz Mangold (39.) konnten die Bulls in der Folge zweimal in Führung gehen, Kirils Galoha in der 33. und 59. Minute jeweils ausgleichen.

Kommentar schreiben
Gast
16.06.2019 21:27 Uhr


Bitte anmelden, wenn Du Kommentare schreiben möchtest.


Kommentare (7)
Hermann Schaller
27.11.2018, 14:26 Uhr
@Dr_Bug: Da hast Du schon recht, dass ein Penaltyschiessen im Gegensatz zum Fußball immer nur mit einem Tor mehr gewertet wird. Aber da ja jeweils 3 Schützen sind und Sonthofen 2x traf, fragte ich mich, warum der Mannschaftskollege von Jonas Schenker nicht in der Berichterstattung erwähnt wird. Wird...
▸ Weiterlesen Bewerten:0 

Dr_Bug
27.11.2018, 14:05 Uhr
@Hermann Schaller: Das offizielle Ergebnis auch gem. DEB ist Waldkraiburg:Sonthofen 4:5 n.P.
Bewerten:2 

Hermann Schaller
27.11.2018, 13:01 Uhr
Stimmt nicht, leider machte Sonthofen 2 Penaltys rein, wodurch unser dritter Schütze leider nicht mehr antreten brauchte.
Bewerten:0 

Dr_Bug
27.11.2018, 11:22 Uhr
Dankeschön
Bewerten:2 

EISHOCKEY.INFO
27.11.2018, 09:50 Uhr
@Dr_Bug: Doch, sorry, wir haben die Kommentare bekommen und hatten die Spiele auch schon aktualisiert gehabt. Jetzt haben wir die Ergebnisse erneut aktualisiert.
Bewerten:1 

▸ Weitere 2 Kommentare anzeigen
Oberliga 02.05.2019, 07:36

5. Finale: Landshut ist Oberliga-Meister

Tilburg verliert erstmals eine Playoff-Serie nach vier Jahren


Die Landshuter Spieler feiern nach dem Spielende. Foto: Dirk Unverferth.


Aktualisiert Der EV Landshut hat das fünfte Spiel der Finalserie mit 4:2 in Tilburg gewonnen und ist neuer Oberliga-Meister. Der Titelverteidiger verliert in seiner vierten Saison erstmals eine Playoff-Serie in der Oberliga.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (14)

Oberliga 28.04.2019, 18:15

4. Finale: Trappers erzwingen fünftes Spiel

Landshut verliert auch zweites Heimspiel


Doppeltorschütze Kevin Bruijsten.
Foto: Dirk Unverferth.
Die Tilburg Trappers haben das vierte Finalspiel beim EV Landshut vor 4841 Zuschauern mit 4:3 gewonnen. Die Entscheidung über den Gewinn der Meisterschaft in der Oberliga fällt Dienstag in den Niederlanden.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (4)

Oberliga 26.04.2019, 22:17

3. Finale: Zweiter Auswärtssieg für Landshut

Sportlicher DEL-2 Aufsteiger liegt mit 2:1 in Führung


Maximilian Forster erzielte den Siegtreffer.
Foto: EISHOCKEY.INFO.
Im Finale der Oberliga- Playoffs landete der EV Landshut mit 3:2 bei den Tilburg Trappers den zweiten Auswärtssieg und liegt mit 2:1-Siegen in Führung. Damit kann der sportliche DEL2-Aufsteiger mit einem Heimsieg am kommenden Sonntag den Titel in der Oberliga holen.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (3)

Tippspiel: Wer gewinnt?
▸ Weitere Spiele tippen


Forum: Kommentare
Pittsburgh Penguins

Dominik Kahun wech... (1)
Eisbären Berlin

Chris Lee ist tot (1)
NHL

Blues gewinnen ers... (1)
▸ Weitere Kommentare

News: DEL







































teileshop.de