Anmelden    Registrieren

Oberliga 20.04.2019, 19:06

5. Halbfinale: Tilburg zieht zum vierten Mal ins Finale ein

Landshut steht als sportlicher Aufsteiger fest

Tilburg feiert den jährlichen Einzug ins Finale.
Tilburg feiert den jährlichen Einzug ins Finale. Foto: SpradeTV.
Die Tilburg Trappers erreichen zum vierten Mal in Folge das Finale um die Oberliga Meisterschaft. Der Titelverteidger gewann das fünfte Spiel gegen den Herner EV mit 6:1. Der EV Landshut steht vor der Finalserie als sportlicher Aufsteiger in die DEL2 fest.

Bereits nach 62 Sekunden erzielte Danny Stempher die frühe Führung der Gastgeber. Im zweiten Drittel erhöhte Nardo Nagtzaam (31.) auf 2:0. Im Schlussdrittel wurden Gysenberger in den Schlussminuten mehrfach ausgekontert. Brock Montgomery (53.), Ivy van den Heuvel (56.) per Empyt-net Goal und Nardo Nagtzaam (57.) machten das halbe Dutzend voll. Für Herne konnte Nico Kolb (55.) den Ehrentreffer erzielen.

Nach acht Siegen in Folge kassiert der Herner EV gegen Tilburg die dritte Niederlage in Serie und muss seine Aufstiegsträume begraben. Es bleibt dabei: Keine Oberliga-Mannschaft kann seit vier Jahren gegen Tilburg eine Playoff-Serie gewinnen. 
Kommentar schreiben
Gast
19.10.2019 14:52 Uhr


Wenn Du Kommentare schreiben möchtest, bitte vorher anmelden.


Kommentare (15)
23.04.2019, 12:00 Uhr
Hamburg
Anregungen, Kritik und Mimimi bitte an den DEB (Kontaktdaten auf deren Homepage) sowie an die zwölf deutschen Teilnehmer der Oberliga-Nord-Saison 2018/2019.
Bewerten:2 

22.04.2019, 09:44 Uhr
Seven69
Evtl wäre eine eingleisige Oberliga besser. 20 Mannschaften, Hin und Rückspiel, die ersten 8 oder 12 Playoffs, der Rest Playdown."Gesunde" Vereine schaffen das, die anderen haben ihn der Liga dann nichts zu suchen.
Bewerten:5 

21.04.2019, 21:43 Uhr
BlackHawk
Das hüpfende Komma sind doch die Playoffs. Wäre doch ganz einfach zu regeln: Tilburg könnte nicht nur als Bereicherung in der OL Nord während der Hauptrunde mitspielen, sondern auch die Möglichkeit des sportlichen Aufstiegs in die DEL2 erhalten!Das wiederum möchten mehrheitlich die Vereine (und die ...
Weiterlesen Bewerten:8 

21.04.2019, 11:27 Uhr
HockeyFan
Der springende Punkt sind doch die Playoff. Wäre doch ganz einfach zu regeln: Tillburg könnte als Bereicherung in der OL Nord während der Hauptrunde mitspielen, sollte dann aber nicht an den Playoffs teilnehmen dürfen!
Bewerten:29 

21.04.2019, 10:12 Uhr
Moe
@EricMcAndersson: Was für ein Armutszeugnis für das deutsche Eishockey, dass wir ohne die Hilfe von den Niederlanden nicht in der Lage sind eine Oberliga zu betreiben, die eigentlich eine ganz wichtige Rolle in der Nachwuchsförderung übernehmen sollte.Die Schere geht immer weiter auseinander. Wie so...
Weiterlesen Bewerten:24 

Weitere 10 Kommentare anzeigen
Oberliga 18.10.2019, 23:35

8. Spieltag: Deggendorf weiter souverän - Eisbären unterliegen auch Selb

Sonthofen schlägt Riessersee

Spielszene Regensburg gegen Peiting.
Spielszene Regensburg gegen Peiting. Foto: Mario Wiedel.
Tabellenführer Deggendorf bleibt auch nach dem achten Spieltag weiter ungeschlagen. In Weiden setzte sich der DSC mit 6:0 durch. Regensburg musste gegen Selb die vierte Niederlage in Folge einstecken. Sonthofen überholt Riessersse in der Tabelle nach einem 4:2-Sieg im direkten Duell.
Weiterlesen
Oberliga 19.10.2019, 00:09

7. Spieltag: Scorpions nach Niederlage gegen Tilburg neuer Tabellenführer

Herne verliert in Hamburg - Essen unterliegt Rostock

Spielszene Hannover gegen Erfurt.
Spielszene Hannover gegen Erfurt. Foto: Stefanie Hoffmann.
Aktualisiert Die Hannover Scorpions haben das Topspiel am 7. Spieltag gegen die Tilburg Trappers nach einer 3:0-Führung mit 3:4 nach Verlängerung verloren. Durch den Punktgewinn erobern die Scorpions die Tabellenführung in der Oberliga Nord. Herne blieb in Hamburg erstmals ohne Punkte.
Weiterlesen
Oberliga 13.10.2019, 22:17

6. Spieltag Nord: Herne gewinnt in Leipzig - Torfestival in Tilburg

Scorpions gewinnen Nord-Duell - Halle punktet in Essen - Erfurt unterliegt Duisburg - Indians schlagen Krefeld

Scorpion Marius Garten im Alleingang gegen Hamburgs Torwart Niklas Zoschke.
Scorpion Marius Garten im Alleingang gegen Hamburgs Torwart Niklas Zoschke. Foto: Holger Bormann.
Herne hat das Topspiel am Sonntag in Leipzig deutlich mit 7:3 gewonnen. Die Hannover Scorpions bleiben nach einem 5:3-Sieg im Nord-Duell gegen Hamburg weiter ungeschlagen punktgleich. Halle feiert sein erstes Sechs-Punkte-Wochenende mit einem 4:1-Sieg in Essen. Ein Torfestival gab es in Tilburg beim Spiel gegen Rostock. Duisburg feiert in Erfurt den ersten Saisonsieg. Hannover besiegte Krefeld mit 3:2.
Weiterlesen
Ergebnisse: Spiele heute

NHL

Regular Season (8)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
DEL 20.10.2019, 14.00
Köln -
Düsseldorf



Fan-Trend


41 %
 
 
59 %

Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.

Forum: Kommentare
DEL2

12. Spieltag: Kass... (1)
DEL

12. Spieltag: Tige... (4)
Dresdner Eislöwen

Eislöwen verpflich... (2)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Rosenheim

Vitezslav Bilek
S


Rostock

Tim Junge
V


Freiburg

Erik Betzold
S


Weitere Transfers


TV-Tipps von MagentaSport
NHL 19.10.2019, 21:00


St. Louis -
Montreal

Weitere TV-Termine

Geburtstage
28 Jahre

Dennis Schütt
V
29 Jahre

Ross Mauermann
S
19 Jahre

Georgiy Saakyan
S
Weitere Geburtstage

teileshop.de

Umfrage

Sollte der Weltverband die Größe der Eisflächen nach dem Vorbild der NHL verkleinern?







Ja








Nein








Weiß nicht




Ergebnis



NewsletterKontaktDatenschutzNutzungsbedingungenMediaImpressum