Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum

Crocodiles Hamburg 02.05.2019, 13:41

Sven Gösch übernimmt Geschäftsführung

46-Jähriger bleibt auch Sportlicher Leiter


Sven Gösch.
Sven Gösch.
Foto: EISHOCKEY.INFO.

Sven Gösch hat am 1. Mai das Amt des Geschäftsführers Crocodiles Hamburg übernommen und leitet ab sofort die Geschicke des Oberligisten. Seit November 2014 ist der 46-Jährige bereits für die Crocodiles tätig, zunächst als Trainer, seit 2015 als Sportlicher Leiter. Neben der Geschäftsführung wird Sven Gösch weiterhin das Amt des Sportchefs bekleiden.

"Ich freue mich sehr, dass man mir die Möglichkeit gibt, mich Hauptberuflich bei den Crocodiles einzubringen. Es ist für mich eine tolle Herausforderung, der ich mich jetzt zu 100 Prozent widmen kann. Unsere Mannschaft, Fans, Sponsoren, Mitarbeiter und ehrenamtlichen Helfer haben gezeigt, dass mit Einsatz und Wille auch in Hamburg einiges möglich ist. Es wird kein einfacher Weg, aber als Eishockey-Familie können wir ihn erfolgreich gestalten. Der GmbH danke ich für das Vertrauen und Christian wünsche ich für seine Zukunft nur das Beste" sagt Sven Gösch.

Christian Schuldt, der die Geschäftsführung der GmbH seit der Gründung im Juli 2017 innehatte, hat die GmbH erfolgreich durch das Planinsolvenzverfahren geführt und legt sein Amt nun nach der Rettung der Crocodiles nieder.

"Es ist nicht einfach, nach drei sehr intensiven Jahren die Crocodiles zu verlassen. Ich habe hier viele tolle Menschen kennengelernt, die enorm viel für den Eishockeysport investieren und wir haben gemeinsam viel bewegt. Aber ich denke, dass es nach dem Neustart, sowohl für die Crocos, als auch für mich, eine Veränderung braucht. Ich wünsche Sven, dass ihm von allen Seiten das Vertrauen entgegengebracht wird, welches auch mir entgegengebracht wurde und er somit die Entwicklung der Crocos weiter vorantreiben kann. Den Crocodiles Hamburg wünsche ich, dass sie die Entwicklung der letzten Jahre fortsetzen -nicht nur im Bereich der 1. Herrenmannschaft, sondern in der gesamten Eishockeysparte. Und natürlich möchte ich mich neben den Fans und der Mannschaft insbesondere bei allen Partnern und Sponsoren aber auch den Kollegen und Helfern sowie Gesellschaftern bedanken, die hinter den Kulissen so viel mehr bewegen, als für den normalen Eishockeybesucher und -fan ersichtlich ist. Nach nunmehr neunjähriger Tätigkeit im Eishockey sind während der Jahre auch viele freundschaftliche Beziehungen entstanden, die ich nicht missen möchte. Ohne Sie und ohne Euch würde es in Hamburg kein Eishockey geben -vielen Dank!", so Christian Schuldt.

Kommentar schreiben
Gast
20.05.2019 19:17 Uhr


Bitte anmelden, wenn Du Kommentare schreiben möchtest.


Kommentare (2)
BlackHawk
02.05.2019, 20:26 Uhr
Sportchef UND Geschäftsführer in Person wird eine nicht zu unterschätzende Doppelbelastung werden. Nicht nur die Kaderplanung ist eine große Baustelle bei den Crocodiles. Das Sven Gösch auch den Posten des Geschäftsführes übernimmt und Schuldt Geschichte ist, kann den Crocodiles allerdings nur gut t...
▸ Weiterlesen Bewerten:7 

Hamburg
02.05.2019, 16:21 Uhr
Überraschende Wendung zum Ende des dritten Aktes! Wie schön, dass Schuldt den Weg frei macht! Bin gespannt, ob und welche neuen Möglichkeiten sich nun ergeben und ob den Crocodiles nun endgültig die Luft ausgeht oder der wichtige große Knall endlich geschieht. Die Fans wird es freuen, Gösch ist mitt...
▸ Weiterlesen Bewerten:4 


Crocodiles Hamburg 15.05.2019, 12:58

Crocodiles holen Thomas Zuravlev zurück

Stürmer stand von 2016 bis 2018 bereits unter Vertrag


Thomas Zuravlev.
Foto: Dirk Unverferth.
Transfer Thomas Zuravlev wechselt von den ESC Moskitos Essen zurück zu den Crocodiles Hamburg. Der 26-Jährige stand bereits von 2016 bis Januar 2018 bei den Crocodiles unter Vertrag und sammelte in 71 Partien 28 Tore und 40 Vorlagen. Über Halle, Herne und Essen kehrt der Deutsch-Russe nun in die Hansestadt zurück.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (2)

Crocodiles Hamburg 11.05.2019, 16:52

Andre Gerartz kehrt nach Hamburg zurück

Vertrag über zwei Jahre bei den Crocodiles


Andre Gerartz spielt wieder für die Hamburger.
Foto: EISHOCKEY.INFO.
Transfer Andre Gerartz kehrt nach einem Jahr aus Essen nach Hamburg zurück und erhält bei den Hanseaten einen Vertrag über zwei Jahre. Der 25-jährige Stürmer hatte von 2016 bis 2018 bei den Norddeutschen gespielt.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (2)

Crocodiles Hamburg 25.04.2019, 09:13

Gläubiger stimmen Insolvenzplan zu

Hamburger planen weiter für die Oberliga


Der Insolvenzplan der 1. Hamburger Eissport GmbH wurde bei der Gläubigerversammlung am 24.04.2019 einstimmig angenommen. Das Amtsgericht Hamburg hat den Insolvenzplan daraufhin bestätigt, so dass in den kommenden 14 Tagen mit einer Aufhebung des Verfahrens zu rechnen ist.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (4)


Ergebnisse: Spiele heute

WM

Gruppe A (2)



WM

Gruppe B (2)


▸ Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
Norwegen
-
Lettland



Fan-Trend anzeigen


32 %
 
 
68 %

San Jose Sharks
-
St. Louis Blues



Fan-Trend anzeigen


62 %
 
 
38 %

▸ Weitere Spiele tippen


Forum: Kommentare
Weltmeisterschaft 2019

Sechster WM-Sieg f... (4)
Düsseldorfer EG

Hendrik Hane wird ... (1)
Iserlohn Roosters

Austin Madaisky we... (1)
▸ Weitere Kommentare

News: DEL







































Transfers

Grizzlys Wolfsburg

Ryan Button
V


Eisbären Regensburg

Tomas Schwamberger
S


Fischtown Pinguins

Tom Horschel
V


▸ Weitere Transfers


TV-Tipps powered by MagentaSport:
WM 20.05.2019, 20:15

CAN

DAN

▸ Weitere TV-Termine

Geburtstage
21 Jahre

Lorenz Mittermaier
V
24 Jahre

Philipp Wachter
S
24 Jahre

Frederik Tiffels
S
▸ Weitere Geburtstage

teileshop.de