Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum


Oberliga 27.01.2012, 23:03

Tölz unterliegt Peiting glatt

Füssen und Selb ziehen an Löwen vorbei


Neun Punkte beträgt der Vorsprung des EC Peiting an der Tabellenspitze nach einem 4:1-Sieg bei den Tölzer Löwen, die auf Rang vier zurück fielen. Vor 1.108 Zuschauern brachte Peter Lindlbauer die Gastgeber in der fünften Minute in Führung, Premysl Sedlak glich in der elften Spielminute bereits aus. In der Folge trafen Michael Kreitl (39.), erneut Premysl Sedlak (43.) und Manfred Eichberger (52.) zum glatten Sieg des Spitzenreiters.

Der EV Füssen kletterte durch einen 6:5-Sieg beim EV Regensburg auf den zweiten Tabellenplatz. Nach 42 Sekunden legte Eric Nadeau für die Leoparden bereits vor, Marcel Brandt glich in der fünften Minute zum 1:1 aus. Im zweiten Abschnitt legten die Gäste durch Daniel Schmölz (21.), Simon Sezemsky (27.) und Dominik Meisinger (36.) drei weitere Male vor, Martin Prochazka (24.) und Kyle Schmidt konnten für Regensburg vor 1.454 Zuschauern zweimal ausgleichen. Entscheidend war das 3:5 durch Eric Nadeau in der 43. Minute. Zwar konnten Thomas Daffner (46.) und Maximilian Forster (60.) noch zweimal verkürzen, Ruslan Bezshchasnyy erzielte in der 59. Minute den sechsten Treffer der Leoparden.

Vor 1.378 Zuschauern setzten sich dei Selber Wölfe gegen Deggendorf Fire mit 8:4-Toren durch und belegen derzeit Rang drei. Kyle Piwowarczyk (4.), Yann Jeschke (8.) und David Hördler (13.) sorgten früh für eine 3:0-Führung der Gastgeber, Simon Maier verkürzte in der 15. Minute für Deggendorf. Im zweiten Abschnitt, der mit 3:3-Toren endete, trafen Dennis Thielsch (21.), Herbert Geisberger (29.) und erneut Kyle Piwowarczyk (37.) für die Gastgeber, Andrew Schembri (29.), Nico Wolfgramm (38.) und Daniel Mölhe verkürzten für Fire zum 4:6. Im Schlussdrittel erhöhten Dennis Thielsch und Peter Hendriksson binnen 22 Sekunden in der 43. Minute zum 8:4-Endstand.

Eine 2:6-Heimniederlage kassierten die Erding Gladiators gegen den EHC Klostersee. Ryan Guentzel nach neun Sekunden, Bernd Rische (2.) und Johannes Wieser (17. und 19.) entschieden die Partie bereits im ersten Abschnitt für die Grafinger. Daniel Krzizok (11. zum 1:2) und Alexander Gantschnig (25. zum 2:4) konnten für die Gastgeber vor 966 Zuschauern zweimal verkürzen. Valentin Scharpf (51.) und Raphael Kaefer (55.) erhöhten im Schlussdrittel je in Überzahl zum 6:2-Sieg der Grafinger.

Kommentar schreiben

17.11.2018 00:14 Uhr


Anmelden oder als Gast schreiben


Oberliga 16.11.2018, 23:27

15. Spieltag Süd: Eisbären bauen Serie auf 13 Siege aus

Peiting unterliegt in Weiden - Erster Dreier für Waldkraiburg


Die Eisbären Regensburg haben sich mit 6:1 beim Höchstadter EC durchgesetzt und den 13. Sieg in Folge eingefahren. Vier Punkte Rückstand hat er EC Peiting nach einer 4:5-Niederlage nach Verlängerung bei den Blue Devils Weiden. Den ersten Saisonsieg holte der EHC Waldkraiburg mit 4:3 gegen die EV Lindau Islanders, die ECDC Memmingen Indians kamen bei den ERC Bulls Sonthofen zu einem 3:2-Sieg.
▸ Weiterlesen

Oberliga 16.11.2018, 23:18

18. Spieltag Nord: Hamburg schlägt Herne - Indians mit Mühe in Berlin

Kantersieg für Scorpions gegen Braunlage - Halle besiegt Essen - Rostock unterliegt Duisburg


Patrick Saggau mit dem Siegtor in der Verlängerung für die Crocodiles gegen Herne. Foto: Holger Beck.


Nach vier Siegen in Folge verlor der Herner EV bei den Crocodiles Hamburg mit 4:5 nach Verlängerung. Die Hannover Indians mühten sich in Berlin zu einem 4:3-Sieg. Die Hannover Scorpions deklassierten Braunlage mit 8:2. Halle setzte sich mit 2:1 gegen Essen durch. Rostock verlor gegen Duisburg mit 2:3. Tilburg besiegte Erfurt mit 6:1.
▸ Weiterlesen

Oberliga 04.11.2018, 21:36

17. Spieltag Nord: Hamburg gewinnt Nordduell gegen Indians

Berlin entführt Punkt aus Tilburg - Scorpions ziehen an der Tabellenspitze nach Punkten gleich


Indianer Branislav Pohanka gegen Hamburgs Torwart Kai Kristian. Foto: Stefanie Schröder.


Die Crocodiles Hamburg haben das Nordduell gegen die Hannover Indians mit 5:1 gewonnen. Spitzenreiter Tilburg konnte Berlin erst in der Verlängerung mit 6:5 bezwingen. Verfolger Hannover Scorpions setzte ungefährdet mit 6:1 gegen Erfurt durch. Rostock feiert gegen Halle den dritten Sieg in Serie. Herne deklassierte Braunlage auswärts mit 9:3. Leipzig sammelte drei Punkte durch einen 6:2-Sieg gegen Duisburg.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (10)

Ergebnisse: Spiele heute

DEL

18. Spieltag (Konferenz) (6)



DEL2

17. Spieltag (Konferenz) (7)



OL

18. Spieltag Nord (Konferenz) (6)



OL

15. Spieltag Süd (Konferenz) (6)



NHL

Regular Season (9)


▸ Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
Augsburger Panther
-
Eisbären Berlin



Fan-Trend anzeigen


46 %
 
 
54 %

Tölzer Löwen
-
Heilbronner Falken



Fan-Trend anzeigen


59 %
 
 
41 %

EV Landshut
-
Blue Devils Weiden



Fan-Trend anzeigen


91 %
 
 
9 %

Chicago Blackhawks
-
Los Angeles Kings



Fan-Trend anzeigen


83 %
 
 
17 %

▸ Weitere Spiele tippen


Forum: Kommentare
Saale Bulls Halle

Raphael Joly schwe... (3)
Adler Mannheim

Björn Krupp wechse... (1)
DEL

18. Spieltag: Schw... (2)
▸ Weitere Kommentare

News: DEL







































Transfers

EC Bad Nauheim

Zach Hamill
S


ESC Moskitos Essen

Nicholas Miglio
S


Höchstadter EC

Robert Hechtl
S


▸ Weitere Transfers


TV-Tipps powered by Telekom Sport:
DEL 18.11.2018, 14:00
Krefeld Pinguine
-
Fischtown Pinguins

▸ Weitere TV-Termine

Geburtstage
28 Jahre

Kirill Brikun
S
27 Jahre

Jacob Berglund
S
22 Jahre

Joona Voutilainen
T
▸ Weitere Geburtstage

teileshop.de