Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oberliga 26.02.2013, 21:44

1. Viertelfinale: Freiburg und Klostersee siegen auswärts

Knappe Erfolge für Peiting und Selb

Der EHC Freiburg hat das erste Viertelfinal-Auswärtsspiel bei den Tölzer Löwen mit 3:2 für sich entschieden und gleich für eine Überraschung gesorgt. Bereits in der sechsten Minute brachte Jonas Falb die Gäste vor 994 Zuschauern in Führung, Thomas Merl nutzte eine von fünf Überzahlgelegenheiten im ersten Abschnitt in der 15. Minute zum Ausgleich. Jeffrey Szwez und Jurai Faith legten in der 28. und 32. Minute zum vorentscheidenden 3:1 für Freiburg vor, mehr als der Anschlusstreffer zum 2:3-Endstand durch Thomas Merl in der 34. Minute war für den Titelverteidiger nicht mehr drin.

Vorrunden-Primus EC Peiting mühte sich zu einem 2:1-Heimsieg gegen die Blue Devils Weiden. Vor 493 Zuschauern legten Robert Wittmann (8.) und Tobias Biersack (36.) für die Gastgeber zum 2:0 vor, Marcel Waldowsky konnte in der 52. Minute noch zum 2:1-Endstand verkürzen.

Mit einem 2:0-Sieg gegen den EV Füssen sind die Selber Wölfe vor 1.386 Zuschauern in die Playoffs gestartet. Bereits in der zweiten Minute brachte David Hördler die Wölfe in Führung, Dennis Schiener erhöhte in der 44. Minute zum 2:0-Endstand.

Im vierten Spiel des Abends hat der EHC Klostersee mit 1:0 beim EV Regensburg gewonnen. Michael Dorr erzielte vor 1.397 Zuschauern in der 27. Minute den einzigen Treffer des Abends.
Kommentar schreiben
Gast
18.05.2024 18:20 Uhr


 E-Mail bei neuen Kommentaren Abschicken

Kommentare (4)
27.02.2013, 19:44 Uhr
25willi (Gast)
Wobei die Buam mehrere 100% hatten. Wen sie die mal nutzen würden.....
Bewerten:0 

27.02.2013, 11:16 Uhr
Bachelor WEN (Gast)
Weiden wird Freitag ausgleichen vor 2200 Zuschauern
Bewerten:1 

27.02.2013, 01:11 Uhr
dsc (Gast)
Falls die untere Tabellenhälfte sprich Play downs jemanden interessiert, Schweinfurt hat das erste Spiel gegen DEG 5:4 n.V. gewonnen. Viell. nicht erwähnt hier da wohl eh keiner absteigen wird:-)
Bewerten:1 

26.02.2013, 23:15 Uhr
Stadionwurscht (Gast)
Was für ein Auftakt. Unglaublich, was diese Mannschaft diese Saison geleistet hat. Vielleicht ist ja wirklich die absolute Überraschung drin?
Bewerten:1 




Oberliga 27.04.2024, 09:46

6. Finale: Weiden feiert Oberliga-Meisterschaft in Mellendorf

Blue Devils gewinnen Finalserie mit 4:2

Das Meisterfoto der Blue Devils Weiden.
Das Meisterfoto der Blue Devils Weiden. Foto: EISHOCKEY.INFO.
Aktualisiert Die Blue Devils Weiden haben das sechste Finale in der Best-of-Seven Serie bei den Hannover Scorpions mit 5:1 gewonnen und feiern die Meisterschaft in der Oberliga.
Oberliga 23.04.2024, 22:40

5. Finale: Weiden legt mit 5:1-Heimsieg wieder vor

Zwei Matchpucks für die Blue Devils

Spielszene Weiden gegen Scorpions.
Spielszene Weiden gegen Scorpions. Foto: EISHOCKEY.INFO.
Die Blue Devils haben nach zuletzt zwei Niederlagen das fünfte Spiel in der Best-of-Seven Finalserie gegen die Hannover Scorpions mit 5:1 gewonnen und sich zwei Matchpucks in der Serie erspielt.
Oberliga 23.04.2024, 13:22

Daniel Bruch und Ralf Rinke nachträglich gesperrt

Cross-Bandencheck von hinten und Check gegen Kopf- und Nackenbereich

Daniel Bruch.
Daniel Bruch.
Foto: EISHOCKEY.INFO.
Sperre Der Deutsche Eishockey Bund (DEB) hat Daniel Bruch von den Blue Devils Weiden und Ralf Rinke von den Hannover Scorpions nachträglich gesperrt.
Ergebnisse: Spiele heute

WM LIVE

Gruppe A (3)



WM LIVE

Gruppe B (3)


Alle Ligen anzeigen

Anzeige

Forum: Kommentare
EC Hannover Indians

Jussi Petersen keh... (3)
EC Hannover Indians

Tobias Möller blei... (1)
Augsburger Panther

Cody Kunyk wird ei... (1)
Weitere Kommentare

News-Auswahl

DEL






Anzeige

Transfers

Herne

Hugo Enock
S


Rosenheim

Travis Ewanyk
S


Bayreuth

Jan Hammerbauer
S


Weitere Transfers


Anzeige

TV-Tipp
WM 18.05.2024, 16:20



Deutschland
-:-
Polen

Weitere TV-Termine

Geburtstage
31 Jahre

Ralf Rinke
S
31 Jahre

Maximilian Faber
V
27 Jahre

Tobias Schmitz
V
Weitere Geburtstage

Anzeige

Anzeige