Anmelden

Oberliga 03.11.2017, 23:38

12. Spieltag Süd: Rosenheim weiter obenauf

Deggendorf mit Mühe - Selb gewinnt Verfolgerduell

Selbs Landon Gare vor dem Landshuter Tor.
Selbs Landon Gare vor dem Landshuter Tor. Foto: Mario Wiedel.
Die Starbulls Rosenheim liegen nach einem 3:1-Sieg bei den ERC Bulls Sonthofen weiterhin an der Tabellenspitze der Oberliga Süd. Vor 985 Zuschauern brachte Petri Lammassaari die Starbulls in der bereits nach 21 Sekunden in Führung, Jörg Noack gelang in der 31. Minute der Ausgleich für die Bulls. Dominik Daxlberger entschied die Partie mit einem Doppelpack in der 40. und 43. Spielminute.

Einen Punkt Rückstand hat weiterhin der Deggendorfer SC nach einem knappen 4:3-Sieg gegen Schlusslicht TEV Miesbach. James Hall brachte das Schlusslicht in der 27. Minute in Führung, Ales Jirik (37.), Robert Peleikis (38.) und Sergej Janzen (39.) drehten die Partie vor 1.159 Zuschauern innerhalb von knapp zwei Spielminuten. Im Schlussdrittel konnten Tom-Patric Kimmel (44.) und Peter Kathan (48.) für den TEV zunächst zum 3:3 ausgleichen, Andrew Schembri sorgte in der 58. Spielminute für die Entscheidung.

Vor 2.288 Zuschauern konnten sich die Eisbären Regensburg bei den Blue Devils Weiden mit 4:1 durchsetzen und liegen als Dritter fünf Punkte hinter Deggendorf. Die Führung der Gäste durch Tomas Gulda (24.) konnte Vitali Stähle noch ausgleichen (27.). Im Schlussdrittel trafen Arnoldas Bosas (43.), Nikola Gajovsky (46.) und Jason Pinizzotto (49.) zum Sieg der Eisbären.

Das Verfolgerduell haben die Selber Wölfe gegen den EV Landshut mit 3:2 für sich entschieden. Herbert Geisberger (7.) und Jared Mdryk (16.) schossen die Wölfe vor 1.888 Zuschauern mit 2:0 in Führung. Landon Gare sorgte mit dem 3:1 in der 49. Minute für die Entscheidung, Matthias Forster konnte ind er 22. und 52. Minute zweimal für die Gäste verkürzen.

Der EC Peiting musste sich vor 557 Zuschauern bei den EV Lindau Islanders nach Penaltyschießen mit 1:2 geschlagen geben. Ty Morris brachte die Gäste in der vierten Minute in Führung, Florian Lüsch glich in der 23. Minute aus. Den entscheidenden Penalty verwandelte Michal Mlynek.

Die ECDC Memmingen Indians haben sich gegen den EHC Waldkraiburg vor 1.850 Zuschauern mit 4:1 durchgesetzt. Patrik Beck (6.) und Daniel Huhn (7.) brachten die Indians früh mit 2:0 in Führung. Nach dem Anschluss der Löwen durch Christof Hradek in der 17. Minute legten Gregor Kubail (56.) und Petr Haluza (60.) in der Schlussphase zum 4:1-Endstand nach.
Kommentar schreiben
Gast
23.06.2021 16:23 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Oberliga 30.05.2021, 10:43

Oberliga startet mit zwei Doppelrunden

Saisonstart im Norden am 24. September, im Süden am 7. Oktober

Vorschau Die Oberliga startet mit zwei Doppelrunden in die neue Saison. Die Nord-Staffel soll mit mindestens 13 Teams an den Start gehen undam 24. September starten. Im Süden sind 12 Teams geplant und der Saisonstart soll am 7. Oktober erfolgen.
Oberliga 27.05.2021, 11:52

Barry Noe bleibt in Weiden

Verteidiger verlängert Vertrag

Barry Noe.
Barry Noe.
Foto: EISHOCKEY.INFO.
Mit Barry Noe verlängert ein weiterer Spieler seinen Vertrag bei den Weidenern. Der gebürtige Bietigheimer spielte erstmals in der Saison 2013/14 für die Blue Devils.
Oberliga 10.05.2021, 00:31

5. Finale: Selb gewinnt in Mellendorf und steigt in die DEL2 auf

Wölfe setzen sich im letzten Spiel mit 4:2 durch.

Selb feiert in Mellendorf.
Selb feiert in Mellendorf. Foto: Holger Bormann.
Aktualisiert Die Selber Wölfe haben sich nach einem 4:2-Sieg im fünften Spiel der Oberliga-Finalserie bei den Hannover Scorpions sportlich für die DEL2 qualifiziert.
Ergebnisse: Spiele heute

NHL

5. Halbfinale (1)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
NHL 24.06.2021, 02.00
New York -
Tampa Bay

Wer gewinnt?

 
 

 38 %
 
 
62 % 

Spiel anzeigen


 38 %
 
 
62 % 

Anmelden und Tipp abgeben


Forum: Kommentare
NHL

Matchpucks für Mon... (1)
Eisbären Berlin

Parker Tuomie drei... (1)
Heilbronner Falken

Falken verplichten... (2)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Leipzig

Alexander Zille
S


Leipzig

Ryan Warttig
S


Landsberg

Thomas Fischer
V


Weitere Transfers


Geburtstage
22 Jahre

Nick Dolezal
V
Weitere Geburtstage