Anmelden    Registrieren

Oberliga 01.12.2019, 21:37

19. Spieltag Nord: Derbysieg für Scorpions nach Penaltyschießen

Tilburg, Herne, Leipzig, Hamburg und Halle punkten dreifach

Indianer Bosas gegen die Skorpione Nägele und Garten.
Indianer Bosas gegen die Skorpione Nägele und Garten. Foto: Holger Bormann.
Die Hannover Scorpions haben auch das zweite Derby gegen die Indians gewonnen. Tabellenführer Tilburg kam gegen Schlusslicht Krefeld zu einem ungefährdeten Pflichtsieg. Herne entschied die Partie gegen Erfurt erst in den Schlussminuten für sich. Leipzig besiegte Essen, Hamburg setzte sich gegen Duisburg durch und Halle sammelte drei Punkte in Rostock ein.

Robin Marek hatte für die Wedemarker gegen den ECH vorgelegt. Nicolas Turnwald (17.) und Branislav Pohanka (19.) drehten das Spiel noch im ersten Drittel. Julien Pelletier (29.) glich für die Scorpions im zweiten Drittel aus und sicherte den Wedemarkern im Penaltyschießen auch den Zusatzpunkt.

Tabellenführer Tilburg kam gegen Schlusslicht Krefeld zu einem ungefährdeten Pflichtsieg. Bereits nach dem ersten Durchgang lagen die Niederländer nach Toren von Mitch Bruijsten (8./16.), Kevin Bruijsten (12.), Jordy van Oorschot (16.) mit 5:0 in Führung. Ninho Hessels (25.) machte im zweiten Drittel das halbe Dutzend voll. Tom-Eric Bappert (48.) und Patrick Demetz (52.) betrieben im Schlussabschnitt noch Ergebniskosmetik für den KEV.

Herne entschied die Partie gegen Erfurt erst in den Schlussminuten für sich. Die Führung der Gäste durch Milan Kostourek (8.) glich Dennis Palka (15.) im Powerplay wieder aus. In Unterzahl legte Christoph Ziolkowski (23.) für die Gysenberger nach. Enzo Herrschaft (51.) glich für Erfurt wieder aus. In den beiden Schlussminuten traf Marcus Marsall (59./60.) in Unterzahl und mit einem Empty-net Goal zum Sieg für Herne.

Leipzig verteidigt den dritten Tabellenplatz mit einem 6:4-Sieg gegen Essen. Moritz Israel (19.), Hannes Albrecht (21.), Antti Paavilainen (21.) und Michal Velecky (24.) trafen innerhalb von fünf Minuten zum 4:0 für die IceFighters. Florian Kraus (33.) und Marc Zajic (34.) brachten Essen mit einem Doppelschlag auf 2:4 heran. Gianluca Balla (39.) und Hannes Albrecht (42.) bauten die Führung der Leipziger wieder auf vier Tore aus. Lars Grözinger (47.) und Andre Huebscher (59.) konnten für Essen zum 4:6 verkürzen.

Die Füchse Duisburg verloren in Hamburg ihre viertes Spiel in Folge mit 1:6. Thomas Zuravlev (22./52.) traf doppelt für die Crcodiles. Die weiteren Tore schossen Dominik Lascheit (11.), Leon Fern (26.), Dominic Steck (49.) und Jordan Draper (58.). Sam Verelst (29.) gelang der Ehrentreffer für die Füchse.

Halle beendete den 19. Spieltag mit einem 4:1-Sieg in Rostock. Matchwinner für die Saale Bulls war der dreifache Torschütze Nicholas Miglio (21./34./37.). Den vierten Treffer erzielte Michal Schön (11.). Tom Pauker (23.) konnte für Rostock zwischenzeitlich auf 1:2 verkürzen.
Kommentar schreiben
Gast
22.02.2020 01:34 Uhr


Wenn Du Kommentare schreiben möchtest, bitte vorher anmelden.


Oberliga 21.02.2020, 23:27

45. Spieltag Süd: Rosenheim gewinnt Verfolgerduell gegen Regensburg

Riessersee setzte Erfolgsserie gegen Deggendorf fort - Memmingen verliert in Weiden

Jubel bei den Starbulls nach dem Heimsieg gegen Regensburg.
Jubel bei den Starbulls nach dem Heimsieg gegen Regensburg. Foto: Ludwig Schirmer.
Rosenheim hat das Verfolgerduell gegen die Regensburg mit 4:1 gewonnen und die Eisbären vom zweiten Tabellenplatz verdrängt. Der SC Riessersee hat seinen Erfolgsserie gegen Deggendorf mit einem 7:2-Sieg ausgebaut. Tabellenführer Memmingen verlor in Weiden mit 4:5. Selb verlor in Peiting mit 3:5. Lindau musste sich Füssen mit 1:5 geschlagen geben.
Weiterlesen
Oberliga 21.02.2020, 23:26

41. Spieltag Nord: Scorpions schlagen Leipzig - Essen wehrt Erfurt ab

Kantersiege für das Spitzentrio - Duisburg unterliegt Halle

Spielszene Scorpions gegen Leipzig.
Spielszene Scorpions gegen Leipzig. Foto: Holger Bormann.
Am 41. Spieltag haben die Hannover Scorpions ihre Chancen auf den vierten Tabellenplatz mit einem 3:2-Sieg gegen die IceFighters Leipzig gewahrt. Essen wehrte Verfolger Erfurt mit einem 6:3-Sieg ab. Kantersiege feierten Tilburg in Hannover, Herne in Krefeld und Hamburg gegen Rostock. Halle setzte sich in Duisburg durch.
Weiterlesen
Oberliga 18.02.2020, 22:14

38. Spieltag: Tilburg gewinnt Nachholspiel gegen Herne

Trappers erneut Nord-Meister

Spielszene Tilburg gegen Herne.
Spielszene Tilburg gegen Herne. Foto: Dirk Unverferth.
Die Tilburg Trappers haben das Nachholspiel vom 38. Spieltag gegen den Herner EV deutlich mit 7:1 gewonnen. Die Niederländer bauen ihren Vorsprung an der Tabellenspitze auf 15 Punkte aus und feiern die fünfte Meisterschaft im Norden.
Weiterlesen Kommentare (1)
Ergebnisse: Spiele heute

DEL

47. Spieltag (Konferenz) (6)



DEL2

49. Spieltag (Konferenz) (7)



OL

41. Spieltag Nord (Konferenz) (6)



OL

45. Spieltag Süd (Konferenz) (5)



NHL

Regular Season (8)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
NHL 22.02.2020, 03.00
Edmonton -
Minnesota



Fan-Trend


82 %
 
 
18 %

Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.

Forum: Kommentare
DEL2

49. Spieltag: Kass... (3)
DEL

46. Spieltag: Wolf... (7)
DEL

Winter Game 2021 i... (3)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

München

Zachary Fucale
T


Wolfsburg

Mikkel Aagaard
V


Crimmitschau

Fedor Kolupaylo
S


Weitere Transfers


TV-Tipps von MagentaSport
NHL 22.02.2020, 01:00


New York -
Detroit

Weitere TV-Termine

Geburtstage
37 Jahre

Lubor Dibelka
S
25 Jahre

Joachim Ramoser
S
32 Jahre

Sebastian Hofmann
V
Weitere Geburtstage

teileshop.de

NewsletterKontaktDatenschutzNutzungsbedingungenMediadatenImpressum