Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oberliga 25.01.2013, 23:04

Löwen gewinnen Derby gegen Huskies

Rote Teufel holen zwei Punkte in Hamm

Die Löwen Frankfurt haben das Derby gegen die Kassel Huskies nach Penaltyschießen mit 3:2 gewonnen und die Tabellenführung verteidigt. Bereits in der zweiten Minute traf Roland Mayr vor knapp 6.500 Zuschauern zur Führung der Löwen, Alexander Heinrich (15.) und Manuel Klinge (20.) brachten die Huskies noch im ersten Abschnitt mit 2:1 in Front. Tom Fiedler glich in der 29. Minute zum 2:2 aus, Landon Gare verwandelte den spielentscheidenden Penalty.

Eine 4:1-Führung nach dem zweiten Drittel reichte den Roten Teufeln Bad Nauheim nicht zum glatten Sieg in Hamm. Erst nach Penaltyschießen setzten sich die Hessen bei den Ostwestfalen mit 5:4-Toren durch. Casey Bartzen traf in der sechsten Minute zunächst zur Führung der Eisbären. Im zweiten Drittel drehten Daniel Oppolzer (27.), Jannik Stiepeke (32.), Chris Stanley (35.) und Edijs Leitans-Rinke (40.) die Partie zum 4:1 für die Roten Teufel. Ibrahim Weissleder (52. und 60.) und Karl Jasik (57.) glichen im Schlussdrittel noch zum 4:4 für die Eisbären aus, Harald Lange entschied die Partie im Penaltyschießen für die Roten Teufel.

Der Krefelder EV kletterte durch einen 4:2-Sieg gegen die Moskitos Essen auf den vierten Tabellenplatz. Raphael Niederehe (5.) und Patrick Klöpper (16.) trafen im ersten Drittel zur 2:0-FÜhrung des Pinguin-Nachwuchses, Michael Budd glich in der 26. und 45. Minute zum 2:2 für die Stechmücken aus. Mit ihren jeweils zweiten Toren des Abends entschieden Patrick Klöpper (54.) und Raphael Niederehe (60.) die Partie für Krefeld.
Kommentar schreiben
Gast
28.06.2022 18:29 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Kommentare (4)
26.01.2013, 22:43 Uhr
Gast (Gast)
Wohl in der falschen Halle gewesen ....
Bewerten:5 

26.01.2013, 10:42 Uhr
Kassler (Gast)
Stimmung war für ein Derby mehr als schwach von Frankfurter Seite aber was anderes kenne ich aus der Leichenhalle auch nicht.
Bewerten:6 

26.01.2013, 10:28 Uhr
Moe
Die Zuschauer in Frankfurt werden vermutlich froh sein, dass sie hin und wieder mal einen Gegner sehen dürfen, der auf Augenhöhe ist.
Bewerten:6 

26.01.2013, 10:06 Uhr
FFM-ler (Gast)
Die Zuschauer haben gestern Abend ein sensationelles Spiel in Frankfurt gesehen. Der Sieg der Löwen geht meiner Meinung nach voll in Ordnung, da sie über die gesamte Pratie gesehen die bessere Mannschaft waren. Kassel konnte nur durch die Tore in Überzahl im Spiel bleiben. Das Eintrittsgeld war dann...
Weiterlesen Bewerten:10 


Oberliga 07.06.2022, 23:21

Bewerbungsfrist für Oberliga abgelaufen

Drei Kontingentspieler in der kommenden Saison

Marc Hindelang.
Marc Hindelang.
Foto: City-Press.
Vorschau Die Bewerbungsfrist für die Zulassung zur Teilnahme am Spielbetrieb der Oberliga ist abgelaufen. Alle sportlich qualifizierten Clubs haben sich um eine Zulassung beworben.
Oberliga 29.04.2022, 22:22

4. Finale: Regensburg feiert die Oberliga-Meisterschaft

Eisbären gewinnen Finalserie gegen Memmingen

Regensburg hat Grund zum Feinern.
Regensburg hat Grund zum Feinern. Foto: Andreas Nickl.
Regensburg feiert die Meisterschaft in der Oberliga und ist sportlich für die DEL2 qualifiziert. Die Eisbären gewannen das vierte Finalspiel gegen Memmingen mit 4:1 und die Best-of-Five Serie mit 3:1.
Oberliga 26.04.2022, 22:25

3. Finale: Regensburg gewinnt nach Verlängerung in Memmingen

Zwei Matchpucks für die Eisbären

Siegtorschütze: Andrew Schembri.
Siegtorschütze: Andrew Schembri.
Foto: EISHOCKEY.INFO.
Die Eisbären Regensburg haben das dritte Finalspiel bei den ECDC Memmingen Indians mit 2:1 nach Verlängerung gewonnen und sich damit zwei Matchpucks zum Gewinn der Oberliga-Meisterschaft erspielt.
Anzeige
Anzeige

Forum: Kommentare
NHL

Colorado gewinnt d... (4)
NHL

Drei Matchpucks fü... (3)
Starbulls Rosenheim

Rosenheim verpflic... (3)
Weitere Kommentare


DEL






Transfers

Dresden

Fabian Belendir
V


Krefeld

Lucas Lessio
S


Landsberg

Manuel Malzer
V


Weitere Transfers


Geburtstage
29 Jahre

Simon Sezemsky
V
21 Jahre

Robert Kneisler
S
Weitere Geburtstage